Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Alkatar
    Beiträge:
    58
    Likes:
    3
    Inzwischen ist ja raus, dass ihm wohl ein anderer zuvor gekommen ist, weshalb ich meine erste Annahme, dass sie ihn gar überhaupt nicht attraktiv fand, revidiere. Hier war wohl auch einfach Pech im Spiel.

    Aber grundsätzlich ist halt nicht jeder eine so gute Seele wie Du (keine Ironie), die "behutsam aber ehrlich " Gründe kommuniziert. Und aus meiner Sicht ist das auch besser. Zum einen ist schwer einzuschätzen, ob es die wirklichen Gründe sind, zum anderen ist alles subjektiv. Aber der wichtigste Punkt ist, es kann dich, je nachdem in welcher Lage du dich gerade befindest, verdammt tief runter reißen. Habe das selbst vor einigen Jahren erlebt, als ich nach dem Ende einer langjährigen Beziehung wieder einer Frau näher kam (damals viel zu früh) und sie mich nach ein paar Monaten abgeschossen hat. Sie hat mir auf Nachfrage auch die ehrlichen Gründe genannt. Das war so hart für mich, dass mein damaliger Selbstwert mit Schallgeschwindigkeit von 0 auf minus 1000 geschossen ist. Aus dem Loch musst du erstmal rauskommen. Das ist der Grund, warum ich von insistierenden Nachfragen zu Gründen dringend abrate.
     
    08.01.2015 #91
  2. maze
    Beiträge:
    50
    Likes:
    1
    Heike, was habe ich getan, dass du mir de Worte im Mund umdrehst? Ich habe immer nur mit natürlich gesagt Männer stehen auf Frauen und umgekehrt. Nirgends habe ich zum Beispiel gesagt, das Homosexuallität unnatürlich ist. Außerdem sprechen wir von zwei unterschiedlichen Begriffen, oder interpretieren sie anders. Diese Vorlieben oder Abneigungen um bei deinen Begriffen zu bleiben entstehen durch Einflüsse im Leben. Letztlich werden wir den gesamten Tag über laufend beeinflusst. Daher meinte ich, dass eben Vorlieben zB auf was für ein Typ Frau Mann steht sich erst im Laufe das Lebens herraustellt.

    Zum Thema welche Frauen ich gut finde: Das Gesamtpaket muss einfach stimmen. ZB könnte ich nicht mit einer Frau zusammen lebe, die extrem dick ist. Das ist meine Vorliebe oder eine meiner Vorlieben, es gibt abern noch eine Menge weiterer. Es würde aber zu lange dauern ein genaues Bild zu schildern. Übrigends gelten die immer und ich setzte sie nicht im Date fest sondern weiß es vorher. Daher kann ich mich auch schneller verliebn, da ich eben weiß was es zu finden gilt. Zum Suchen: Ich muss nicht suchen sondern finden!

    Grundsätzlich habe ich auch nie irgendwas als richtig oder richtiger bzw. falsch oder falscher betitelt oder beurteilt, auch das ist Interpretation deinerseits, sondern den Gedanken geäußert, wie es anders laufen könnte. Aber schon die Vorstellung scheint zu viel zu sein. Letzlich ist doch das Ergebnis entscheident nicht der Weg dorthin.
     
    08.01.2015 #92
  3. BellaDonna
    Beiträge:
    851
    Likes:
    443
    Ich glaube, du hast da den wahren Grund erfahren.
    Ich denke, das frühere Date mit dem anderen Mann hat Dich wohl "aus dem Rennen" geworfen. Das tut mir Leid für Dich, auch weil ich diese herangehens Weise von ihr nicht nachvollziehen kann.
    Es könnte sein, dass das Date mit dem ersten Mann auch nicht so war, dass sie vollkommen gerockt war und sich deshalb noch weiterhin für ein Date mit Dir entschieden hat auf dem sie sich dann für den anderen entschieden hat.
    Vielleicht war sie auch zu unsicher, Dir nach den vielen schönen Mailwechseln das Date zu canceln, weil sie vorher einen anderen kennengelernt hat.
    So ganz glücklich war sie wohl auch nicht in der Situation. Du hast - so lese ich - schon einiges für sie empfunden und kannst das Ganze nicht kaltblütig abhaken - der zweite Teil ehrt Dich.
    Aber je länger du dem Ganzen Raum gibst, umso länger wird es Dich beschäftigen und dich unzufrieden und unglücklich machen. Und.....solange wirst du wohl nicht offen sein für neues.

    Von einem toten Pferd..........
    Soll heißen: deine verletzten Gefühle noch etwas pflegen und hegen.......aber dann wirklich wieder neu starten.
    Alles Liebe dabei.
     
    08.01.2015 #93
  4. Heike
    Beiträge:
    4.669
    Likes:
    357
    Selbstverständlich hast du das impliziert.

    Na siehst du: du schließt Dicke aus. Und es gibt halt Frauen, die schließen Männer mit deinem Geruch oder deiner Gestik aus.
    Du wolltest verstehen, weshalb.
    Mein Rat war: schau, weshalb du Ausschlußkriterien hast, dann wirst du verstehen, daß andere Menschen auch welche haben.
    Dann kam dein "von Natur"-Gedöns und ich find gut, daß du jetzt erkannt hast, daß es keine Rolle spielt.
     
    08.01.2015 #94
  5. maze
    Beiträge:
    50
    Likes:
    1

    Nein tue ich nich!

    Und ich habe diesen Beitrag alamiert, weil du mir unterstellst streng zu riechen! Du weißt nicht was Sache ist und orakelst hier munter umher. Es kann 1000 andere Gründ gehabt haben. Wenn dich meine Meinung nicht interessiert und du nicht an einer Diskussion interessiert bist dann lass es einfach! Ich werde dir nicht nach dem Mund reden!

    Nochmal und zum letzten mal: Willst du provozieren? Lies Meine Nachrichten und zeige mir was du mit Naturgedöns meinst oder halt den Mund, denn du blubbest Müll!!!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.01.2015
    08.01.2015 #95
  6. maze
    Beiträge:
    50
    Likes:
    1
    Ja jemand mit Durchblick, könnte Heike sich mal ansehen....
    So in etwa war es wohl und ja ich habe etwas für sie empfunden. Es war so, dass wir uns auf ein weiteres Treffen geeinigt haben, bzw ich sie dazu überredet habe. Dadurch habe ich mir masiv Hoffnung gemacht, obwohl sie wußte das es nichts wird. Wir beide wissen das es ein Fehler war sich erneut zu treffen. Jedenfalls habe ich in der Zeit zwischen den beiden Treffen Gefühle entwickelt und das war das eigentlich harte an der Sache! Den sie hat mir das selbe gesagt wie zuvor. Wir hätten uns nie nochmals treffen dürfen. Dadurch war ich sehr viel enttäuschter als nach dem ersten Treffen.
     
    08.01.2015 #96
  7. Heike
    Beiträge:
    4.669
    Likes:
    357
    Lies dir deine Post zum "von Natur aus" und "Natürlichkeit" noch mal durch und meine Kommentare dazu. Mit ein bißchen Logik kriegst du es raus.

    Und jetzt wirds schon ein bißchen lächerlich, nicht? Du kannst gerne meine Beiträge melden. Das gleicht aber die Mängel in Auffassungsgabe und Argumentation nicht aus, die du hier so an den Tag legst.
    Selbstverständlich habe ich nirgendwo behauptet, daß du streng riechst. Ich habe eine Reihe von Möglichkeiten erwähnt, weshalb du bei Frauen, die dich leiblich treffen, offenbar nicht gut ankommst. Das war deine Frage. Und als Beispiel hab hab ich als eine Möglichkeit die Chemie. Erste Zehntelsekunden, unterschwelliger Abgleich von Immunsystemen und so Zeug. Von wegen Natur, mit der du es ja so hast. Steht ja alles da. Wenn du nicht lesen kannst, können es hoffentlich andere.
     
    08.01.2015 #97
  8. Laou
    Beiträge:
    162
    Likes:
    24
    Nein, hat sie nicht. Sie hat als möglichen Grund für (irgend)eine Ablehnung einen nicht PASSENDEN Geruch genannt.

    Dass der Geruch eine extrem wichtige Rolle beim sogenannten Bauchgefühl spielt, ist wahrscheinlich. Bei Interesse kannst du mal über den MHC nachlesen. (Ein einfach zu verstehender Artikel hier: http://psychiatrietogo.de/2012/01/1...lexen-dem-geruch-und-der-sexuellen-selektion/). Genau davon spricht Heike ja recht eindeutig:
    Das hat nichts mit "streng riechen" oder mangelhafter Körperpflege zu tun und war auch beim bösesten Willen keine Beleidigung.
     
    08.01.2015 #98
  9. maze
    Beiträge:
    50
    Likes:
    1
    Du behauptest permanent, dass ich alles auf Natürlichkeit zurückführe, was ich aber so nicht gesagt habe! Ebenfalls habe ich nicht gesagt das meine Sichtweise richtig ist und alles andere falsch auch das hast du behauptet. Ich habe gesagt, dass es natürlich ist (zumindest für mich), wenn ein Mann auf eine Frau steht. Oder umgekehrt. Ich habe gesagt, das ich nicht homesexuell werden werde, nicht das es unnatürlich ist!

    Zitat von Heike: Und es gibt halt Frauen, die schließen Männer mit deinem Geruch...aus.

    Es ist wie ein Fakt geschrieben. Ein Wort wie möglicherweise wäre richtig gewesen. Woher weißt du das es so ist? Ich glaube nicht, dass mich eine wegen des Geruchs ablehnt.
    Und wieder die Naturkeule! Ich ahbe die Natur nur in dem Zusmmenhang der Geburt gestellt und du behauptest ohne jegliche Grundlage ich würde alles damit beschreiben. Ich habe meine Beiträge gelesen!

    Dies ist meine letzte Antwort an dich, weil ich auf dich keine Lust mehr habe!
     
    08.01.2015 #99
  10. maze
    Beiträge:
    50
    Likes:
    1
    Das möglich fehlt in ihrem Satz!

    Es ist EIN MÖGLICHER Grund, es wird aber als Fakt geschrieben, dass es eine oder mehrere frauen gibt, die mich aus dem Grund ablehnen. Genauso kann es sein, das dies keine tut, was aus dem Statement von Heike nicht hervorgeht.
     
    08.01.2015 #100
  11. Laou
    Beiträge:
    162
    Likes:
    24
    Nein, leider auch so nicht :-/. Wenn man die Passung des MHC als möglichen Faktor bei der Partnerwahl anerkennt (das muss nicht sein, aber es spricht doch einiges dafür, das zu tun), dann kann es eben NICHT sein, dass es keine Frau gibt, die dich deswegen ablehnt. Denn es gibt natürlich Frauen, mit denen du immunologisch nicht zusammenpasst.

    Noch einmal: Das liegt nicht an irgendeinem Fehlverhalten deinerseits (oder ihrerseits.)

    Ein anderer überdenkenswerter Aspekt (vielleicht erst in 1-2 Wochen, wenn sich deine Enttäuschung etwas gelegt hat): Dein ursprüngliches Anliegen war ja, dich zu beschweren, die Frau hätte sich nicht die Mühe gemacht, dich kennen zu lernen. Nun aber wirfst du ihr vor, dich getäuscht zu haben, indem sie dich besser kennen lernen wollte, weil sie dir damit falsche Hoffnungen gemacht hat.
    Eine Frage für dich alleine, nicht im Forum öffentlich zu diskutieren: Gibt es irgendeine Weise, auf die die Frau dich hätte ablehnen können, die du als gerechtfertigt und nachvollziehbar akzeptiert hättest? Oder hätte sich deine enttäuschte Verliebtheit auf jeden Fall ein Ventil gesucht?
     
    08.01.2015 #101
  12. maze
    Beiträge:
    50
    Likes:
    1
    Von mir dann gibt es eben eine. Wenn du dann zufrieden bist. Warum wird immer der Geruch raus gekrammt? Vllt liegt es an meiner Nase oder den Ohren oder oder oder.

    Zum letzen Abschnitt: Sie hat das zweite Treffen nur wegen meinem "betteln" zugestimmt. Für sie war es vorher klar, dass es auch da nichts wird! Das hat sie mir nachher gesagt, und wir sind uns auch einig, dass es ein Fehler von uns beiden war! Ich hätte z.B akzeptiert, wenn sie mir offen gesagt hätte, dass ich nicht ihr Typ bin, was ich aber schon war. Nur hat sie halt nichts gespürt und das ist d as wichtigste, wie hier ja gebetsmühlenartig vorgetragen wird! Sie hat halt immer wieder gesagt, dass es ihr schwer fallen würde sich in mich zu verlieben bzw es sich nicht vorstellen kann, dass noch Gefühle kommen. Und der Grund ist im oberen Beitrag von Alkater zu lesen. Ich war, so wie es aussieht, einfach zu spät.

    Edit: Natürlich hätte sie mich auch ohne Mitstreiter ablehnen können...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.01.2015
    08.01.2015 #102
  13. Susi3000
    Beiträge:
    81
    Likes:
    1
    Vielleicht wegen der Liebe ?!?
     
    08.01.2015 #103
  14. Blanche
    Beiträge:
    1.117
    Likes:
    236
    Oh je Maze!

    Das mit dem Geruch war doch nur ein BEISPIEL.
    Weil es eben noch so viele andere Gründe geben könnte.

    Es ist doch wie bei einem Parfum - ein gewisses Parfum spricht nicht alle an.
    Das heißt nicht, dass es schlecht ist, wenn es für alle nicht die gleiche Wirkung hat.

    Heike hat versucht Dir zu helfen, Dir die Augen zu öffnen.
    Kann Dir da auch nur den Rat geben, Deine Zeilen nochmal genauer zu lesen.

    Im Übrigen schreibst Du, dass Du bei ihr "quasi betteln" musstest, um das Date zu bekommen.
    Da hat sie sich doch Dir gegenüber die "Mühe" (die Du ihr absprichst) gemacht, indem sie dem zugestimmt hat.

    Naja.
    Ich muss sagen, Du bist zur Zeit beratungsresistent und ich klinke mich aus diesem Thread aus - es bringt nichts.

    OT @Heike:
    Ich hatte ein kleines Déja - vu bzgl. "Natürlichkeit" hihi - ich glaube, bei mir war es damals das Wort "normal"...
    Hab da eine Weile gebraucht, um Dein Wohlwollen zu verstehen - Danke Dir, dass Du Dir damals die Mühe gemacht hast.
    Es war nicht umsonst...
     
    08.01.2015 #104
  15. maze
    Beiträge:
    50
    Likes:
    1
    Es ist einer von vielen möglichen gründen, ganau das habe ich auch oben geschrieben...Es hört sich etwas komisch an. Bei 3 Milliarden Frauen auf der Erde wird es vllt 1 Milllion oder auch 10 Millionen geben, die mich aus Geruchssicht ablehen. Das ist aber dennoch recht unwahrscheinlich, das genau die Frau dazu gehört!

    Sie hat falsche Dinge behauptet. Ich habe nie gesagt, das meine Idee/Vorstellung richtiger oder besser ist als ihr oder dein Weg, oder der Weg von Frauen generell. Auch habe ich Homosexualität nicht als unnatürlich bezeichnet! Das ist Fakt! Ich weiß, dass sie es vllt gut meint, aber ich habe den Eindruck, dass immer so ein Unterton dabei ist.

    Und nein das ist keine Mühe geben, weil es ja klar war schon vor dem zweiten Treffen, dass das zweite Treffen keine Veränderung bringt! Ich hatte dadurch keine neue Chance. Auch das habe ich oben ebenfalls geschrieben!
    Sie hätte sich Mühe gegeben, wenn sie meinen Vorschlag angenommen hätte was zu unternehmen, wo wir uns anders kennenlernen. Ich habe zB eine Wanderung vorgeschlagen, weil mir die Atmosphäre besser gefällt als in einem Cafe. Und unterhalten kann man sich auch wunderbar.
     
    08.01.2015 #105