Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Glöckchen
    Beiträge:
    50
    Likes:
    0

    Was ist falsch daran, wenn man um ein Foto ersucht?

    Im "echten" Leben orientiert man sich ja auch zuerst auf das Äußere, um festzustellen, passt "er" zu mir oder nicht. Erst nach dieser Eingangsphase hat man das Bedürfnis, das Objekt der Begierde näher kennen zu lernen (ich glaube, im Tierreich funktioniert das nicht anders - aus evolutionstechnischen Gründen), um nach inneren Werten zu suchen, sowie Ansichten zu Lebenseinstellungen heraus zu finden.
    Nun meine Frage: Warum erschreckt es Männer, wenn man um ein Foto bittet?
    Meine Erfahrung: entweder keine Antwort oder eine Absage.
     
    11.02.2014 #1
  2. Anneke
    Beiträge:
    76
    Likes:
    0
    AW: Was ist falsch daran, wenn man um ein Foto ersucht?

    Liebe "Glöckchen",

    wir haben Ihr Thema in die Rubrik "Tipps zu PARSHIP" verschoben, da die Rubrik "Profilberatung" nur der Beratung spezieller Profile dient. Ich hoffe, dies ist in Ordnung für Sie.

    Liebe Grüße,
    Ihre Anneke
     
    11.02.2014 #2
  3. Jenny
    Beiträge:
    64
    Likes:
    0
    AW: Was ist falsch daran, wenn man um ein Foto ersucht?

    Hast Du Deine eigene Bilder freigegeben bevor Du um ein Foto gefragt hast? Wenn nicht, dann ist das warscheinlich das Problem.

    Zu meiner Parship Zeit habe ich immer aktiv Männer angeschrieben und dann auch sofort meine Bilder freigegeben. Wenn die Männer mich dann zurückgeschrieben haben, haben die auch ohne zu zögern die Bilder freigegeben. Ich habe aber nie um ein Foto gefragt.

    Ich habe einige Anfragen von Männern bekommen, die meine Bilder sehen wollten, selbst aber ihre Bilder nicht freigegeben hatten. In so einem Fall habe ich den „Abschiedbutton“ benutzt.
     
    11.02.2014 #3
  4. WosWasI
    Beiträge:
    10
    Likes:
    0
    AW: Was ist falsch daran, wenn man um ein Foto ersucht?

    Wennst du nach Fotos fragst und nicht gefallen, dass aber höflich kund tust, ist ja nix einzuwenden. Die meisten Kolleginnen verhalten sich eher nach Vogel Straus Taktik und erzeugen so eine Reaktion, wie du sie anscheinend öfters erfahren hast. Ich hab ein paar mal genau so reagiert und war dank Vorreiterinnen eher angesäuert.

    Jetzt hab ich für mich erkannt ... Etikette ist zum Teil ein Fremdwort und Höflichkeit ist anscheinend wie ein Blinker beim Auto ... Sonderausstattung!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.02.2014
    11.02.2014 #4
  5. AW: Was ist falsch daran, wenn man um ein Foto ersucht?

    mau-mau
     
    11.02.2014 #5
  6. Hafensängers Onkel_geloesc
    Beiträge:
    129
    Likes:
    0
    AW: Was ist falsch daran, wenn man um ein Foto ersucht?

    Das kann ich dir für mich eindeutig beantworten! Weil der reale Eindruck ein anderer ist, als ein Bild je vermitteln kann. Mich interessiert ihr Bild nur insofern, als dass sie nicht völlig hässlich ist. Im RL ist das Bild allenfalls zum Erkennen geeignet. Sie kann gut aussehen, aber charakterlich einen Eindruck erzeugen, der mich auf dem Absatz kehrt machen lässt. Umgekehrt würde ich für einen (mir) tollen Charakter optisch einiges hinnehmen.
    Ich bin mit meinem sprechenden Profil schon angeschrieben worden und sie bezeichnete sich lediglich als sehr attraktiv. Ich schrieb zurück ob sie mich damit glücklich machen will? Sie hat mich dann verabschiedet und ich habe mich nicht in den Schlaf geweint.

    Wenn du meine Bilder sehen wolltest, müsste ich dich für oberflächlich halten, denn anhand meiner Bilder siehst du von mir - nichts! Das ist sicher. Da sagt mein eher eindeutiges Geschreibsel deutlich mehr.
     
    15.02.2014 #6
  7. Truppenursel
    Beiträge:
    2.414
    Likes:
    273
    AW: Was ist falsch daran, wenn man um ein Foto ersucht?

    Es ist wirklich genz schrecklich oberflächlich und somit schändlich, wenn der zukünftige Partner gefallen soll und eine sexuelle Anziehungskraft haben sollte.
     
    15.02.2014 #7
  8. Hafensängers Onkel_geloesc
    Beiträge:
    129
    Likes:
    0
    AW: Was ist falsch daran, wenn man um ein Foto ersucht?

    Nö, es ödet mich nur an, wenn ich mit sofortigen Bildfreigaben als Unterstreichung subjektiv empfundener eigener Attraktivität "glücklich gemacht" werden soll. Die einzige Frau, die es in meinen Favorite-Ordner geschafft hat, die mir heute auch RL in jeder Hinsicht interessant ist, hat ihre Bilder direkt vor dem ersten Date freigegeben. Das war ihr kein Thema, mir auch nicht. Wir beide sind also vermutlich so hässlich wie die Nacht finster ist.

    Du gestattest, dass ich das weiterhin für mäßig wichtig bis hin zu nachrangig halte und es Menschen gibt, die eine Fixierung darauf für oberflächlich halten und trotzdem um die Schattierungen zwischen Schwarz und Weiß wissen.

    Hafensängers Onkel
     
    16.02.2014 #8
  9. Susi3000
    Beiträge:
    81
    Likes:
    1
    AW: Was ist falsch daran, wenn man um ein Foto ersucht?

    Gehen diejenigen, die hier so ein Drama um die Bildfreigabe machen, auch mit einer Papiertüte über den Kopf in die Kneipe, Disco oder überhaupt in den Ausgang um jemaden kennzulernen?

    Gehört nicht auch der optische Eindruck und die Ausstrahlung mit zum Kennenlernen?
    Auch wenn ein Bild keine Ausstrahlung rüber bringen kann, so kann es doch einen ersten Eindruck vermitteln.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.02.2014
    16.02.2014 #9
  10. Verärgert_gelöscht
    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    1
    AW: Was ist falsch daran, wenn man um ein Foto ersucht?

    Ich kann dieses bescheuerte Papiertüten-Beispiel langsam nicht mehr lesen.
    Nein, in der analogen Welt bewegt man sich üblicherweise ohne Papiertüten über dem Kopf (Ausnahme: Burkaträgerinnen). Aber in der Online-Kommunikation hat man die Option, seine Fotos zu zeigen oder eben nicht.
     
    16.02.2014 #10
  11. Avarina
    Beiträge:
    77
    Likes:
    0
    AW: Was ist falsch daran, wenn man um ein Foto ersucht?

    Nicht jede/r kommt auf einem Foto so rüber, wie in natura, nicht jede/r ist einigermassen fotogen. Für mich ist die Bildfreigabe auch weniger wichtig, schalte meine aber bei Sympathie frei, wenn er das bereits gemacht hat, weil ich ahne, dass dies so erwartet wird, und ich mich nicht bewusst verstecken will oder muss oder was auch immer.
    Ich finde auch, Foto vor dem Date wäre gut zum erkennen, aber die Ausstrahlung sieht man erst live. Ich finde es zum Teil sogar problematisch, meine Fotos freizuschalten, weil ich den Eindruck habe, die Männer wären dann live enttäuscht, weil man auf Gesichtsfotos meine füllige Hüfte halt nicht sieht. Es steht zwar im Profil, aber selektives sehen/lesen und Wunschdenken sind sehr nahe beieinander. Muss dazu noch sagen, einer der meine weiblichen Rundungen nicht zu schätzen/akzeptieren weiss, kann mir auch gestolen bleiben, aber mir tut die Zeit leid, die ich damit vergeude, so jemanden kennen zu lernen, mich fürs Date zu stylen oder was auch immer...
    Drum ja, besser nicht zu sehr aufs Foto verlassen. Einer, der mich bei der ersten Kontaktaufnahme danach fragt, hat sicher schlechtere Chance, geschieht dies auch noch plump, verabschiede ich mich.
     
    16.02.2014 #11
  12. The Wizard
    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    AW: Was ist falsch daran, wenn man um ein Foto ersucht?

    Das kann ich nur bestätigen. In den meisten Fällen hört man nach Fotofreigaben einfach gar nichts mehr, das ist mir ebenfalls schon ganz oft negativ aufgefallen. Deshalb bin ich mittlerweile auch zögerlich geworden, was die Freigabe betrifft (siehe auch mein eigens dafür erstelltes Thema "Kontaktabbrüche bei Fotofreigaben").
    Klar vermittelt so ein Bild einen ersten Eindruck, aber wie hier auch schon erwähnt: letztendlich lernt man jemanden nur durch den Eindruck aus der Realität richtig kennen. Doch die meisten geben einem diese Chance gar nicht, sondern richten sich einzig und allein danach, wie man halt auf den Bildern rüberkommt, um dann kommentarlos nichts mehr von sich hören zu lassen. Find ich ziemlich schade.
     
    17.02.2014 #12
  13. Glöckchen
    Beiträge:
    50
    Likes:
    0
    AW: Was ist falsch daran, wenn man um ein Foto ersucht?

    Ich sehe gar nichts falsch daran. Im Gegenteil, ich habe oft den Eindruck, wenn ich um ein Foto bitte, schreckt es die Männerwelt. Der Kontakt wird abgebrochen bzw.es erfolgt keine Antwort.
    Ich glaube, jeder hat das Recht, sich eine Vorstellung von seinem Gegenüber zu machen. Im Reallive würde ich ja auch nicht mit jedem flirten. Die selektive Auswahl erfolgt ja zuerst durch die Erscheinung, dann von Ansichten und Weltanschauungen und schließlich von den inneren Werten.
    Wenn jemand, der so wie ich, nicht fotogen ist, spielt das auch keine Rolle. Aber man kann sich ein ungefähres Bild machen. Nach meiner Erfahrung wird bei den Angaben bzgl. Körpergröße und Gewicht sehr oft nicht die Wahrheit angegeben. Bei einem Foto ist das aber nur schwer möglich.
     
    17.02.2014 #13
  14. Susi3000
    Beiträge:
    81
    Likes:
    1
    AW: Was ist falsch daran, wenn man um ein Foto ersucht?

    Ist halt genauso bescheuert, wie die vielfältige Diskussion um die Bilderfreigabe oder nicht...

    Welches Ziel willst du mit der Nichtfreigabe erreichen? Wenns nicht passt, kommt die Verabschiedung so oder so.
     
    17.02.2014 #14
  15. LunaLuna
    Beiträge:
    1.669
    Likes:
    1
    AW: Was ist falsch daran, wenn man um ein Foto ersucht?

    Danke, dieser Beitrag erspart mir die Antwort.
     
    17.02.2014 #15