Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. maxine195
    Beiträge:
    803
    Likes:
    1
    AW: Was läuft falsch? - viele erste Dates, aber kein zweites

    ja ich bin das Thema auch leid, sorry dass ich wieder damit angefangen habe:) Man kann es hier halt lesen, was Männer normal , was schlank, was sonstwas finden und in einem Fall fand mich ein Herr - allerdings nachdem ich ihm wegen eines absolut unangenehmen Dates eine Absage erteilt hatte - auch nicht schlank.
    Ich setze eben auf positive Überraschungen. Aber wirklich genug davon!
     
    02.06.2013 #16
  2. maxine195
    Beiträge:
    803
    Likes:
    1
    AW: Was läuft falsch? - viele erste Dates, aber kein zweites

    Ach ja und ich bekomme auch mit der Angabe "normal" viele Anfragen.Scheinen einige ja dann doch zu glauben.
     
    02.06.2013 #17
  3. Kreative_gelöscht
    Beiträge:
    565
    Likes:
    0
    AW: Was läuft falsch? - viele erste Dates, aber kein zweites

    Ach, so'n frustrierter Nachtreter...
     
    02.06.2013 #18
  4. agony_gelöscht
    Beiträge:
    306
    Likes:
    0
    AW: Was läuft falsch? - viele erste Dates, aber kein zweites

    Manchmal frage ich mich echt, wozu wir überhaupt noch bestimmte Worte nutzen. Wenn ich "normal" sage und "ein paar Kilo zuviel" meine, dann haut doch irgendwas in der Kommunikation nicht hin?! Und ja, ich habe mich jetzt schon daran gewöhnt, dass hinter "normal" nicht "normal" steckt... ob das sinnvoll ist, weiß ich nicht. :/
    Wäre vielleicht schön, wenn man irgendwann mal die Figur von Attraktivität entkoppeln könnte - dann hätte die Angabe wenigstens noch Sinn.

    Zum Thema: Wenn du bekrabbelt wirst, dann ist mir unschlüssig, wieso es kein nächstes Date gibt. Vielleicht spielen die die Rolle einfach so - egal, wer da vor ihnen steht? Na ja, man muss ja nicht alles im Leben verstehen...
     
    02.06.2013 #19
  5. Kreative_gelöscht
    Beiträge:
    565
    Likes:
    0
    AW: Was läuft falsch? - viele erste Dates, aber kein zweites

    Vielleicht hatte er ja gehofft, sie gleich ins Bett zu kriegen.
     
    03.06.2013 #20
  6. Ratlos
    Beiträge:
    26
    Likes:
    0
    AW: Was läuft falsch? - viele erste Dates, aber kein zweites

    Willkommen in der schönen neuen Welt der Onlinepartnersuche! Auch ich wollte lange Zeit nicht glauben, dass meine andauernden Misserfolge in Sachen Dating auf die "paar Kilos" zuviel zurück zu führen seien. Aber ist wohl so! Größe 42 wird nicht als normal angesehen, sondern schon als zuviel!

    Und ja ich bin das Thema auch leid!

    Was bleiben als Möglichkeiten? Weiterhin Gewichtsstatuts auf Normal, viele Anfragen und Dates und dann "blutige" Nasen holen? Meine absoluter Tiefpunkt war die Ansage eines Herren: "Nimm 10 - 15 Kg ab, dann könnte man über eine Beziehung nachdenken!" Und glaub mir, so was will ich nie, nie wieder erleben! Oder lieber was Gewicht angeht übertreiben, weniger Dates, dafür Männer die sich an meinen paar Kilos zu viel nicht stören!

    Klar gibt es noch die Option abnehmen, war auch mein erster Plan als ich merkte, dass es mit meiner Figur wohl schwer wird. Hab ich auch versucht.......aber es geht einfach nicht! Als würde mein Unterbewusstsein sagen: "Nein, das Spiel machst Du nicht mit, das hast Du nicht nötig! Entweder liebt Dich einer so wie Du bist oder er soll es bleiben lassen!"

    Ach ja, dass ich abnehmen kann, weiß ich, habe ich doch letztes Jahr, sehr leicht 10 kg abgenommen, schon mit System, aber ohne große Mühe und auch bisher gehalten! Warum ich mich jetzt immer sabotiere? Keine Ahnung!!
     
    03.06.2013 #21
  7. Anida
    Beiträge:
    263
    Likes:
    1
    AW: Was läuft falsch? - viele erste Dates, aber kein zweites

    Hallo emily,
    ich weiß nicht, ob das jemand hier schon gefragt hat:
    Wussten die Männer vorher, dass du eine etwas fraulichere Figur hast und einen 11-jährigen Sohn?
    LG Anida
     
    03.06.2013 #22
  8. Anida
    Beiträge:
    263
    Likes:
    1
    AW: Was läuft falsch? - viele erste Dates, aber kein zweites

    Hallo Ratlos,
    und nun, bist du immer noch bei Parship? Ich glaube auch, dass das Gewichtsthema ganz ganz wichtig hier ist. Wie im Katalog ...
    Ich mache das nicht mehr mit und hab mich abgemeldet...
    LG Anida
     
    03.06.2013 #23
  9. emily
    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    AW: Was läuft falsch? - viele erste Dates, aber kein zweites

    Vielen Dank für Eure Antworten.
    Ich habe es befüchtet, aber beiseite geschoben, dass unter gebildeten, lebenserfahrenen Menschen um die 50 solche verschobenen Wertevorstellungen möglich sein könnten und dass Mittfünfziger, z.T. mit Bauchansatz und Halbglatze (was mich wohlgemerkt nicht gestört hat) eigentlich besser wissen müssten, was eine Beziehung ausmacht. Mir wurde zuvor gesagt, wenn man als Frau "ein paar Kilos zu viel" angibt, könnte das als "völlig verfettet" interpretiert werden, was die Aussichten auf positive Resonanz verständlicherweise drastisch verringert. Ich werde das also sicherlich nicht tun. Auch telefonische Fragen nach meiner Jeansgröße, der Form meines Hinterteils (Birne oder Apfel), meiner Orgasmusfähigkeit oder ob ich lieber Bikini oder Badeanzug trage (alles vorgekommen, kein Scherz) werde ich weiterhin unbeantwortet lassen. Bestimmt haben auch viele Männer hier überhebliche Frauen getroffen. Fazit ist jedoch, dass man ein Ego wie eine alte Eiche haben muss, um dies hier heil zu überstehen.
     
    03.06.2013 #24
  10. Ratlos
    Beiträge:
    26
    Likes:
    0
    AW: Was läuft falsch? - viele erste Dates, aber kein zweites


    Ja, denn ich bin hoffnungsloser Optimist und noch dazu im Vertrieb tätig! So schnell gebe ich nicht auf!

    Gestern hatte ich ein sehr angenehmes Date, wir wollen uns wieder sehen!

    Und ja, der gute Mann wäre sicher bei 99 % der Damen sofort gekickt worden........bei seiner Art und Weise zu schreiben. Grauenhaft! Ich dachte immer: "Was will der von mir? Deutsch ist nie und nimmer seine Muttersprache."

    Aber mit Größe 44/42 darf Frau ja keine Ansprüche haben, also habe ich ihn getroffen und es war ein sehr, sehr angenehmer Nachmittag, wir haben uns super verstanden, die gleiche Art von Humor, konnten viel miteinander lachen, sehr eloquent! Hat halt nur eine etwas verquere Art zu schreiben.
     
    03.06.2013 #25
  11. agony_gelöscht
    Beiträge:
    306
    Likes:
    0
    AW: Was läuft falsch? - viele erste Dates, aber kein zweites

    Oh ah... du bist Vertriebler? Respekt! :)

    Siehst du: Ohne diese Maße hättest du ihn nie kennengelernt... ;D

    Immerhin weißt du jetzt schon, wer später die Weihnachtskarten an die Familie schreibt! Und es ist ja immer gut, wenn man in gewisser Weise voneinander abhängig ist... :p
    Aber erst mal wünsche ich euch noch ein paar schöne Treffen oder aber auch mehr... :)
    (Du solltest jetzt wohl deinen Nick ändern, oder? *g*)
     
    03.06.2013 #26
  12. Ratlos
    Beiträge:
    26
    Likes:
    0
    AW: Was läuft falsch? - viele erste Dates, aber kein zweites

    Wieso Respekt? Die meisten finde es fürchterlich! Aber ich liebe es!


    Mit Sicherheit nicht......ich schreibe schon an meine Familie keine Weihnachtskarten!
     
    03.06.2013 #27
  13. agony_gelöscht
    Beiträge:
    306
    Likes:
    0
    AW: Was läuft falsch? - viele erste Dates, aber kein zweites

    Respekt, weil ich es absolut nicht kann und besser können müsste (wobei es ja auch noch ganz viele andere solche "Muss-ich-noch-können"-Dinge gibt... *g*). :)

    Und so entschwindet mein Abhängigkeitskonstrukt. :( Das mit euch und den Weihnachtskarten hätte echt etwas werden können - vielleicht überlegst du es dir ja doch noch! :p
     
    03.06.2013 #28
  14. Morgentau
    Beiträge:
    12
    Likes:
    0
    AW: Was läuft falsch? - viele erste Dates, aber kein zweites

    Ich kann diese ewige Figurproblematik nicht ganz nachvollziehen. Ich bin selber etwas rundlicher, der Typ Frau mit richtig Hintern und Oberschenkel,allerdings keinen dicken Bauch. Ich ziehe mich meinem Typ entsprechend dezent aber weiblich an, versuche den Po zu kaschieren, habe eine weibliche Frisur, bin gepflegt und schminke mich dezent.
    Bei 1,70 Meter wiege ich 85 Kilo, trage um die Hüften Kleidergröße 44 manchmal sogar 46, Oberkörper meist 42.
    Noch kein einziges Mal habe ich einen blöden Kommentar gehört, die Männer sehen uns doch viel gnädiger an als wir uns selber, wenn wir nur eine fröhliche Ausstrahlung haben, unsere Weiblichkeit betonen, vielleicht nicht gerade einen roten Kurzhaarschnitt haben ;-)) einfach gerne Frau sind, man sich gut unterhalten kann, gemeinsame Themen findet....

    Ich hatte hier nach ein paar Wochen einen Parter gefunden, leider hat unsere Beziehung nur ein Jahr gehalten. Aber bei den Dates die ich zuvor und über eine andere Plattform hatte, habe ich auch viel positive Rückmeldung erhalten.
    Ich bin fest überzeugt davon, dass die meisten Männer definitiv nicht nur nach der Figur gehen, sonst hätte ich garantiert keine Chancen. Ein offener Blick, ein herzliches Lächeln,etwas von sich preis geben ohne gleich die ganze Lebensgeschichte runterzuleiern, dem Mann auch die Möglichkeit geben, einen zu erobern... ich denke, das ist ein guter Weg. Die Männer sehen doch auch nicht alle wie Götter aus und wissen das auch. ;-)
     
    03.06.2013 #29
  15. Freitag
    Beiträge:
    4.202
    Likes:
    11
    AW: Was läuft falsch? - viele erste Dates, aber kein zweites

    so oft lese ich hier wie jung sich die leute fühlen und wie jung sie ihr aussehen halten.
    ich habe in meinem ganzen leben erst sehr wenige menschen getroffen die tatsächlich viel jünger aussehen als sie sind.

    kommt hinzu noch die denke in jeder hinsicht unwiederstehlich zu sein kann leicht ein falscher eindruck entstehen. ich persönlich habe nichts gegen sogenannte karrierefrauen in führungspositionen. mich langweilt es aber enorm wenn sowas gesprächsthema wird. auch mag ich generell keine menschen die SUV oder ähnliches fahren.

    zum thema sms lässt sich sagen, warum nicht einfach angerufen wird und ein dialog geführt wird als eine passive sms zu senden und tagelang auf antwort zu hoffen. das passt doch nicht zu einer führungskraft, oder?
     
    03.06.2013 #30