Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. delfin 1988
    Beiträge:
    1.337
    Likes:
    2

    Was lernt Ihr hier über Euch selbst?

    Angeregt durch den Stark sein-Thread: Was nehmt Ihr über Euch selbst aus diesem Forum mit, über Eure Reaktionen, Einstellungen, wunden Punkte? Staunt Ihr manchmal über Euch selbst, während Ihr schreibt? Erschreckt Ihr über Euch selbst?
    Durch das Schreiben kristallisieren sich für mich über meine Persönlichkeit Dinge immer wieder stärker heraus, die ich zwar ahnte, aber vorher nicht so klar sah.
     
    21.11.2013 #1
  2. Mary Lou
    Beiträge:
    43
    Likes:
    0
    AW: Was lernt Ihr hier über Euch selbst?

    Hallo Delfin
    Welche Dinge kristallisieren sich denn für dich heraus?
    Mary Lou
     
    21.11.2013 #2
  3. delfin 1988
    Beiträge:
    1.337
    Likes:
    2
    AW: Was lernt Ihr hier über Euch selbst?

    @Mary Lou

    Ich merke, das ist a weng wie ich mir in der Öffentlichkeit ausziehen vorstelle. Ob ich den Mut finde, Dir offen zu antworten, weiß ich noch nicht.
    Und das bei einem von mir initiierten Thema. ;-)
     
    21.11.2013 #3
  4. Pit Brett
    Beiträge:
    2.663
    Likes:
    1.400
    Was lernt Ihr hier über Euch selbst?

    will ich das?
     
    21.11.2013 #4
  5. delfin 1988
    Beiträge:
    1.337
    Likes:
    2
    AW: Was lernt Ihr hier über Euch selbst?

    @Pit Brett

    In der Öffentlichkeit ausziehen? Ich nicht. Wenn jemand will, nur zu. Ansonsten war es eben ein Short-Thread. :)
    Thema ungeeignet.
     
    21.11.2013 #5
  6. Marvin
    Beiträge:
    824
    Likes:
    0
    AW: Was lernt Ihr hier über Euch selbst?

    In der Öffentlichkeit ausziehen klingt leicht nach 'dramatischem' Tabu Bruch - für die einen - nach Verklemmtheit ( das als Problem wahrzunehmen) für die anderen.
     
    21.11.2013 #6
  7. AW: Was lernt Ihr hier über Euch selbst?

    Ich wollte auch gerade sagen, dass es ein mir etwas unverständliches Tabu ist, nicht über Persönliches zu sprechen. Weshalb ist das schlimm?
    Ich bin fast immer offen, auch im Alltag. Und ich habe bisher noch nie negative Erfahrungen damit gemacht, jedenfalls kommt mir jetzt keine in den Sinn.
     
    21.11.2013 #7
  8. delfin 1988
    Beiträge:
    1.337
    Likes:
    2
    AW: Was lernt Ihr hier über Euch selbst?

    Doch spreche ich über persönliches. Aber der Rahmen macht die Offenheit. An dieser Stelle steht bei mir innerlich ein Stopschild.
     
    21.11.2013 #8
  9. Doctor Bob
    Beiträge:
    156
    Likes:
    0
    AW: Was lernt Ihr hier über Euch selbst?

    sehr wenige Antworten. Ist das bezeichnend?
     
    24.11.2013 #9
  10. SineNomine
    Beiträge:
    545
    Likes:
    0
    AW: Was lernt Ihr hier über Euch selbst?

    Möglicherweise. Die Frage ist nur, "Bezeichnend wofür?". Dafür, dass die Foristinnen und Foristen ihr Wochenende weitestgehend außerhalb dieses Forums verbringen und/oder sich mit anderen Dingen als der Reflektion über durch dieses Forum angeregter Selbsterkenntnis zu verbringen beispielsweise? ;-)

    Um die ursprüngliche Frage zu beantworten: Ein Punkt an dem ich, unter anderem dank eines Zaunpfahls von Schreiberin, hier etwas über mich gelernt habe ist beispielsweise mein Umgang mit – aus meiner Sicht – leicht überzogen positivem Feedback. Da bin ich inzwischen merklich weniger zurückweisend und relativierend als früher und kann ein nettes Kompliment auch einfach mal hinnehmen ohne es dabei sezieren zu müssen.
     
    24.11.2013 #10
  11. AW: Was lernt Ihr hier über Euch selbst?

    Lieber SineNomine!
    Schön! Ich finde es mutig und ehrlich von dir, auf die Frage dieses Threads zu antworten. Und teste damit gleich, ob du wirklich gut gelernt hast :).
     
    25.11.2013 #11
  12. Verärgert_gelöscht
    Beiträge:
    1.098
    Likes:
    1
    AW: Was lernt Ihr hier über Euch selbst?

    Ich schließe mich SineNomine an: Wofür soll das bezeichnend sein?
    Und wie wäre Deine Antwort?
     
    25.11.2013 #12
  13. Benutzer
    Beiträge:
    676
    Likes:
    0
    AW: Was lernt Ihr hier über Euch selbst?

    Hallo,

    war früher sehr aktiv in den Foren. Dann musste ich lernen, dass es einige Menschen gibt, die die Meinung anderer einfach nicht akzeptieren und vor allem im Raum stehen lassen können.

    Diese Menschen versuchen mit Gewalt, den Andersdenkenden die eigene Meinung "überzustülpen". Ich schreibe hier nicht über die Widerlegung von fehlerhaften Fakten oder Daten. Das ist sicherlich das Recht eines Jeden hier der Wahrheitsfindung zu dienen.

    Und gelernt habe ich auch, dass es viele persönliche Ressentiments der Forenmitglieder untereinander gab/gibt, die den jeweiligen Thread zum willkommenden Anlass genommen haben, erneut eine persönliche Fehde vom Zaun zu brechen. Dies war und ist selbstverständlich dem eigentlichen Thread nicht besonders dienlich.

    Desweiteren habe ich gelernt, auf keinen Fall zu viele Fakten und Details von sich preiszugeben. Man wird angreifbarer, kann leichter verletzt werden.

    Und auch gelernt habe ich, dass das, was man in seinem Kopf hat, mit Worten kaum darstellen kann, da andere Menschen andere Assoziationen, Vorstellungen und Phantasien vom Geschriebenen haben und man nicht richtig verstanden wird. Und dass man sich dann schnell in eine Art Rechfertigungsposition begibt, aus der heraus man noch eingreifbarer wird.

    Über mich habe ich vielleicht gelernt, dass dieselbe Thematik einen Monat später von mir anders kommentiert würde, da sich An- bzw. Einsichten geändert haben.
     
    25.11.2013 #13
  14. vivi
    Beiträge:
    2.520
    Likes:
    804
    AW: Was lernt Ihr hier über Euch selbst?

    Da ist kaum noch etwas hinzuzufügen. Danke! Mir geht es ähnlich.
     
    25.11.2013 #14
  15. Claudi
    Beiträge:
    690
    Likes:
    319
    AW: Was lernt Ihr hier über Euch selbst?

    @delfin:
    Großartiger Thread! Matt in drei Zügen. Ich würde sagen, ohne es zu wollen, hast Du das Forum entlarvt ;-). Und selbst im Schreiben was über Dich gelernt. Und stellst im Grunde alle Schattenseiten des Online Datings sehr eindrücklich dar: Das Forum und die Börse kann immer nur so sein wie seine User.
    Ich habe hier gelernt, dass PS nicht die richtige Börse für mich ist und Online Dating vermutlich nicht das richtige Medium für mich, um einen Partner kennen zu lernen.
    Im Forum hätte ich mich manchmal gerne ausgetauscht und richtig gut unterhalten. Das hat nicht besonders gut geklappt, da ein gutes Gespräch für mich etwas mit Sich-Öffnen und etwas von Sich-Preigeben zutun hat. Was natürlich einen achtsamen und fairen Umgang der anderen User mit den Informationen erfordert. Aber auch wenn der nicht gegeben ist, ist das noch kein Drama, sondern nur - nicht die Art wie ich mich unterhalten will.
    Daher gehe ich bei Offenheit auch gerne in Vorleistung. Ich sehe da kein allzu großes Risiko, zum einen aufgrund der Anonymität hier aber - was eigentlich das schlagende Argument ist - weil das was man hier schreibt, immer ein Blitzlicht, eine Eintagsfliege ist und keinen wirklich dauerhaft interessiert. Da überschätzen glaube ich viele das allgemeine Interesse an ihrer Person und ihren Äußerungen ;-).
    Das Schreiben im Forum eignet sich offenbar eher als Selbstzweck (Selbstdarstellung, Selbstreflexion, Wirkung testen, Provozieren, virtuelle Verbrüderung, zu der man im echten leben nicht fähig ist, Kompensation von Einsamkeit => siehe das schlüpfrige Geplänkel nach 23 Uhr). Nichts davon ist verwerflich. Aber alles davon ist mir auf Dauer zu wenig.
    Es hat mir sehr viele Einsichten in Gruppendynamik und die Stolperfallen der (Online-)Kommunikation gebracht Aber was ich wirklich will, ist echtes Interesse, richtigen Austausch und Verbindlichkeit. Beides habe ich persönlich weder hier im Forum noch beim Online Dating gefunden (naja, es gibt zwei Ausnahmen, über die ich sehr froh bin. War zwar nicht das, was ich gesucht hatte, aber ich freu mich trotzdem jeden Tag über die.)
    Ich hatte mir nach zweieinhalb Jahren Parship ein halbes Jahr Online-Dating-Pause verschrieben. Das ist nächsten Monat rum. Ich werde nicht wieder bei PS anfangen, nicht, weil ich online dating für eine Mogelpackung halte oder irgendwas am Service von PS auszusetzen hätte. Es funktioniert einfach nur nicht für mich. Und mit den Erfahrungen vom Dating und hier könnte ich da nicht noch einmal unbefangen herangehen.
    Mein learning: Ich bin ein bisschen speziell (wer nicht?). Und bei PS sind einfach nicht die, zu denen ich passe, was mir nicht zuletzt durch das Forum klar geworden ist. Ich werde mal schauen, wo die Freaks sind, die so ähnlich ticken wie ich.
     
    28.11.2013 #15