Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. tulipcat27
    Beiträge:
    21
    Likes:
    3

    Weiblich 42 bittet um Anregungen

    Liebes Forum,

    meine Parship-Premium-Mitgleidschaft befindet sich nun in der 2. Spielzeit. Das soll heißen, ich habe nun 3 Monate Parship-Erfahrung gesammelt und es bleiben mir noch 3 weitere Monate. Leider war der Erfolg bis heute sehr bescheiden. Es gab bisher nur ein Date, wo es überhaupt nicht gepaßt hat von beiden Seiten, und ein paar Kontakte per Mail, aber insgesamt werde ich sehr selten angeschrieben. Über den Daumen gepeilt würde ich sagen, so 1 Mal pro Woche.

    Deshalb würde ich mich sehr freuen, wenn ein paar Forums-Mitgleider sich mein Profil nochmal ansehen könnten und mir ein Feedback geben würden. Hier sind die Links:
    DE: https://goo.gl/EsSdNc
    AT: https://goo.gl/4nYqA1
    CH: https://goo.gl/8vvs17


    Ganz ganz herzlichen Dank Euch allen schon mal für Eure Mühe!

    Liebe Grüße
    tulipcat27
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.02.2018
    13.02.2018 #1
  2. Mestalla
    Beiträge:
    574
    Likes:
    602
    Hallo Tulipcat,
    du wirst "nur" einmal pro Woche angeschrieben? Das finde ich jetzt nicht so wenig, aber gut, bei Frauen möglicherweise normal...
    Auch wenn Du optisch nicht mein Typ bist (sorry, doofer Ausdruck) finde ich dein Profil richtig gut. Viele Bilder, sehr schöne Einleitung, viele Fragen sehr umfassend und individuell beantwortet, sehr viele Anknüpfungspunkte für einen Kontakt.
    Das einzige, was ich weglassen würde, wäre der Wunsch nach dem gemeinsamen Haus. Klar, das wünscht sich fast jeder, aber es weckt eine gewisse Erwartungshaltung, die ich vielleicht nicht unbedingt direkt in das Profil schreiben würde. Zumal solche Immobilien in deiner Region sicherlich finanziell in ganz anderen Kategorien liegen als bei mir im Ruhrgebiet.....
    Dennoch, in der Summe ein wirklich tolles Profil!
     
    14.02.2018 #2
  3. tulipcat27
    Beiträge:
    21
    Likes:
    3
    Lieber Mestalle,

    ganz lieben Dank für Dein Lob und Deine Anregungen. Ich habe den Eintrag mit dem gemeinsamen Haus schon abgeändert. Du hast recht, das könnte durchaus etwas abschreckend wirken und das will ich nun ja sicher nicht :).

    Liebe Grüße und nochmal danke
    tulipcat27
     
    14.02.2018 #3
  4. Der Det
    Beiträge:
    42
    Likes:
    18
    also @tulipcat27
    so ein Profil würde ich verkaufen oder ausstellen oder so ähnlich. Echt cool, witzig, liest sich wie ein Roman, tolle Einleitung, Bilder klasse. was willste mehr? Vielleicht ist es wieder so toll, dass sich keiner traut.
     
    15.02.2018 #4
  5. tulipcat27
    Beiträge:
    21
    Likes:
    3
    @ Der Det: Vielen Dank auch Dir für Deine netten Zeilen. Ich will gar nicht mehr, als dass mich gelegentlich mal ein passender Mann anschreibt :). Ich habe wirklich auch nicht versucht, mich besonders aussergewöhnlich darzustellen. das kam mir halt alles so in den Sinn.

    Mal sehen, vielleicht traut sich ja doch noch jemand und wenn nicht, dann versuche ich nur noch im wahren Leben mein Glück.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    tulipcat27
     
    16.02.2018 #5
  6. Jonathan177
    Beiträge:
    93
    Likes:
    14
    Hallo tulipcat27,

    ich kann Mestalla und dem Det nur zustimmen. Dein Profil ist wirklich außergewöhnlich gut verfasst und stellt deinen Humor direkt unter Beweis. Zweimal musste ich beim Lesen sogar laut lachen: bei der schrägen Angewohnheit und als ich bemerkte, dass du deinen "inneren Schweinehund" auf einen Namen getauft hast.

    Ein paar Vermutungen habe ich, was Männer abhalten könnte (und teilweise auch mich abhalten würde, abgesehen von der Entfernung), dich anzuschreiben. Das sind aber alles Punkte, die du nicht ändern kannst oder wahrscheinlich nicht ändern willst bzw. sowieso nicht solltest.
    • Deine Körpergröße. Mit hohen Absätzen (ja, ich habe gelesen, die trägst du selten) wärest du größer als ich. Ich bilde mir zwar ein, ein modern denkender Mensch zu sein, aber sorry, in dem Punkt bin ich altmodisch. Mein Beschützerinstinkt will halt auch angesprochen werden.
    • Man merkt, dass du eine beruflich sehr erfolgreiche Frau bist. Da bekommt wahrscheinlich so mancher Leser deines Profils Bedenken, nicht mithalten zu können und nicht "in der gleichen Liga zu spielen". Auch so eine archaische Instinktgeschichte.
    • Die Kinderfrage. So positiv du dich über eventuell vorhandene Kinder deines Partners äußerst: zwischen den Zeilen meine ich herauszulesen, dass selbst Kinder zu bekommen für dich nicht in Frage kommt. Wenn das zutrifft, dann ist das in deinem Profil schon ganz gut so beschrieben. Wer aber eine Frau sucht, um mit ihr (noch) ein oder mehrere Kinder in die Welt zu setzen, für den scheidest du damit aus.
    Bestimmt gibt es da draußen auch den einen oder anderen Mann, der zu dir passt und der dich anhand deines Profils auch ansprechend findet. Es ist wohl nur einfach so, dass deine Zielgruppe ein relativ schmales Segment der Männerwelt darstellt, wogegen diese Männer unter den potenziellen Partnerinnen deutlich mehr Optionen haben.

    Ich wünsche dir viel Erfolg beim Finden des "Richtigen", mit dem du die nächste Lebensstufe ersteigen kannst!
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2018
    16.02.2018 #6
  7. Maverick17
    Beiträge:
    12
    Likes:
    19
    Hallo tulipcat27,
    Ich schließe mich meine Vorschreibern an, vor allem jonathan177. Dein Profil ist sehr schön ausformuliert, also nichts zu meckern, ausser die Punkte von jonathan177, das sehe ich genauso. Ein Punkt ist mir persönlich noch aufgefallen, deine Aussage mit einer verzögerten Rückantwort. Klar gibt es noch ein Leben neben ps, dennoch könnte auch dies von einem Anschreiben abhalten.
    Ansonsten alles prima. Aber ich finde es zur Zeit bei ps sowieso etwas ruhig, luegt vielleicht am Wetter, wird Zeit, dass Frühling wird.
    Drücke dir die Daumen und viel Glück.
     
    17.02.2018 #7
  8. tulipcat27
    Beiträge:
    21
    Likes:
    3
    Lieber Jonathan177,

    ganz lieben Dank für Deine vielen Zeilen und Deine guten Gedanken zu Deinem Profil. Erstmal fühle ich mich echt geehrt, daß Dir mein Profil insgesamt gut gefällt und ich es anscheinend geschafft habe, eine Geschichte über mich zu erzählen.

    Zu Deinen einzelnen "Vermutungen": meine Größe kann ich ja leider nicht ändern. Aber ich muss auch gestehen, daß ich auch eher von Männern angezogen werde, die größer sind als ich. Wir sind halt optische Wesen ...

    Was meinen beruflichen Erfolg angeht ... hmm ... ich habe nicht versucht, den jetzt besonders heraus zu stellen (und ich sehe mich auch nicht als so herausragend, was diesen Aspekt angeht), aber natürlich habe ich studiert (sogar 2 Mal) und bin schon ein etwas intellektueller Typ und kann mich gut selbst ernähren. Auch das läßt sich allerdings schlecht ändern und wie Du schon gesagt hast, möchte ich das auch nicht :).

    Die Kinderfrage ist sicher in der Tat ein großer Hemmschuh. Ich könnte mir sogar noch vorstellen, selbst ein Kind zu bekommen. Allerdings finde ich es eher vermessen, das noch in den Vordergrund zu stellen, denn es sind in meinem Alter ja auch hohe Risiken damit verbunden. Deshalb habe ich so betont, daß mein Partner gerne Kinder haben darf. Ich könnte mir auch gut vorstellen, mit dem richtigen Partner ein Pflegekind aufzunehmen. Aber soll ich das sooo genau ins Profil schreiben? Leider haben wir Ü40-Frauen es mit diesem Thema nicht leicht. Ich hatte es mir auch anders vorgestellt, aber in meiner langen Partnerschaft in meinen 20ern und 30ern hat es halt nicht geklappt und manchmal kommt es anders, als frau denkt ...

    Liebe Grüße und nochmal besten Danke!
    tuliupcat27
     
    17.02.2018 #8
  9. Der Det
    Beiträge:
    42
    Likes:
    18
    @tuliupcat27 ich muss dir ganz ehrlich sagen, dass dein Spruch im persönlichen Zitat besser nicht sein könnte. Ich als 51jähriger mit 2 Kindern mit 10 und 12 Jahren habe meine Eingangsproblematiken mit Frauen, die entweder schon mit dem Kinderthema durch sind und den Mann für sich ganz allein haben möchten oder sich offen oder verdeckt gegen Kinder aussprechen, was schon mal die Auswahl erheblich einschränkt. In dem Bereich wird nicht immer mit diesem Thema offen umgegangen. Dein Zitat hat mir persönlich Mut gemacht, dass man mit diesem Thema auch ganz erwachsen umgehen kann und für jedem was dabei ist. Ich wünsche mir mehr solcher eindeutigen Statements. Nur zu dumm dass du so weit weg bist. ;)
     
    18.02.2018 #9
  10. rac

    rac

    Beiträge:
    210
    Likes:
    250
    @tulipcat27 ich würde Bild 3 oder 4 als "erstes" Profilfoto noch besser finden
     
    19.02.2018 #10
  11. tulipcat27
    Beiträge:
    21
    Likes:
    3
    @Maverick17
    Dein Wunsch war mir Befehl. Ich habe das Statement mit der verzögerten Rückantwort gelöscht. Das könnte ja tatsächlich so aussehen, als würde ich mich als Super-Karrierefrau darstellen wollen, die so viel wichtigeres zu tun hat als parhsippen ... ;-).

    Ursprünglich habe ich das Statement am Anfang mal eingefügt, weil ich die Erfahrung gemacht hatte, dass mancher Herr da sehr ungeduldig war. Inzwischen bin ich da aber auch entspannter und denke mir, Mr. Right wird eine spätere Antwort auch nicht abschrecken .

    @DerDet
    Dir auch nochmal danke für Deine weiteren Gedanken. Die decken sich sehr mit meinen. Warum sollte man mit der Kinderfrage nicht so direkt umgehen. Das ist ja schließlich ein extrem wichtiger Aspekt.

    @rac
    Das dritte Bild hatte ich nun 3 Monate lang als erstes Bild. Allerdings ist das ein einigermassen formelles Bewerbungsbild. Jetzt hab ich mir halt gedacht, es wäre gut, mich etwas lockerer darzustellen. Ohne Sonnenbrille wär das erste Bild aber sicher besser. Bild 4 ist leider etwas verwackelt.

    Euch allen nochmal lieben Dank für Eute Unterstützung. Wenn es solch nette Männer auch hier im Forum gibt, macht mir das ja Hoffnung auf ein Treffen mit Mr. Right virtuell oder real :).

    Liebe Grüße
    tulipcat27
     
    20.02.2018 #11
  12. SeTi
    Beiträge:
    244
    Likes:
    180
    So .. spät aber doch geben ich auch noch meinen "Senf" dazu liebe tulpicat27

    Also mir persönlich ist deine Einleitung ein klein wenig zu lange, da hab ich mir dann schon erstmal gedacht, solltest dir das jetzt echt antun und das lesen ...

    Aber keine Frage, du hast einen sehr schönen Schreibstil, verwendest nicht alltägliche Wörter, sodass die Fantasie direkt angeregt wird.
    Man merkt ganz klar, dass du einen intellektuellen Hintergrund hast.
    Gefällt mir im übrigen sehr gut :)

    Vielleicht solltest du versuchen, nicht soooo viel zu schreiben ... ich finde es langt wenn man, die Fragen schon ausführlich, aber nicht mehr als eine Antwort gibt.
    Hoffe du verstehst was ich damit meine ^^.

    So genug genörgelt ... ich wünsche dir alles gute bei deiner Suche.

    lg
    SeTi
     
    27.02.2018 #12
  13. tulipcat27
    Beiträge:
    21
    Likes:
    3
    Lieber SeTi,

    vielen Dank auch Dir für Dein "Genörgel" :). Ich fand das aber gar nicht so schlimm ... ganz im Gegenteil. Du hast schon recht, meine Antworten sind ziemlich länglich geraten, deshalb habe ich Deinen Rat aufgegriffen und mal einiges a weng zusammen gestutzt. Mal sehen, ob es nun weniger abschreckt ;-).

    Viele Grüße
    tulipcat27
     
    01.03.2018 #13
  14. Trallala
    Beiträge:
    60
    Likes:
    35
    ... ist ein wenig off topic, aber ich wollte mir das Profil auch gern ansehen, bekomme aber nur die Meldung, dass auf das Profil nicht zugegriffen werden kann. Ich bin eingeloggt... ist mir auch schon bei anderen links in der Profilberatung passiert. Was mache ich falsch? o_O
     
    02.03.2018 #14
  15. Inge21
    Beiträge:
    2.734
    Likes:
    2.606
    Du kannst nur Profile von Männern sehen, nicht von Frauen. Find ich persönlich etwas blöd, ist aber so.:(
     
    02.03.2018 #15