Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Pit Brett
    Beiträge:
    2.867
    Likes:
    1.775
    Kin Dee ausprobiert? Ich war da mal, bevor sie ihren Stern bekommen hat, und hat mir schon damals gefallen.
     
    13.07.2019 #61
  2. BellaDonna
    Beiträge:
    852
    Likes:
    443
    Nein......ich bin noch im Good Times ....you know!
    Der einzige Laden, in dem es Ente in Pancakes mit Hiosin und Frühlingszwiebeln gibt.


    Nein....falsch. In der Oranienburger gibt es ein Hotel, die machen expliziet Pekingente. Und zwar phantastisch. Die haben sogar extra sich einen bestimmten Ofen bauen lassen.
    Also....wenn du mal wieder da bist.....
     
    13.07.2019 #62
  3. WolkeVier
    Beiträge:
    10.239
    Likes:
    12.190
    Echt jetzt? So ne Wurst muss doch 5-6 mal quer eingeschnitten werden, damit sie auf dem Grill nicht einfach platzt sondern so schöne Streifen bekommt. Jedenfalls Rote & Co. Macht man das im Rheinland nicht?
     
    13.07.2019 #63
    Sevilla21 und MissTonka gefällt das.
  4. fleurdelis
    Beiträge:
    1.520
    Likes:
    2.293
    Also ... Humor ist ein Attribut ... welches jeder Frau gut steht! Und es ermöglicht ihr auch, mit Charme und Niveau über einer Sache zu stehen ... zusammen mit Unterscheidungsvermögen verhindert es eine .... unangebrachte tragische Ernsthaftigkeit ... und eher mal ein Lächeln ins Gesicht ....

    @MonDieu .... ich entschuldige mich für meinen Witz, ... es war nicht böse gemeint, ich empfand den Grund dafür sogar sympathisch und richtig nett. Aber ... gut. Nix für ungut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2019
    13.07.2019 #64
  5. creolo
    Beiträge:
    11.077
    Likes:
    9.770
    Unangemessener Humor ist nicht weiblich finde ich...
    Aber du hast an nackte Männer gedacht und die Contenance verloren, tadelswert aber verzeihlich.
     
    13.07.2019 #65
    Sevilla21 gefällt das.
  6. WolkeVier
    Beiträge:
    10.239
    Likes:
    12.190
    Hui, das klingt für mich ein wenig angestrengt und kontrolliert, und auch ein bisschen danach, als müsse frau dem (an sich gar nicht so tollen) Männchen stets das Gefühl geben, der Stärkere zu sein. Quasi wie eine Anleitung zum Umgang mit Luschen. ;)
    Da hast natürlich Recht.
    Manches von dem, was du schreibst, verbinde ich auch mit Weiblichkeit. Die weibliche Optik, wobei ich die durchaus auch bei Frauen in Jeans und T-Shirt wahrnehmen kann. Alles, was im Bereich technischer oder überhaupt Fertigkeiten aller Art gibt, klammere ich aus, das halte ich für überholt. Bei mir sind Frauen immer körperlich schwächer als ich, schon von daher ist es selbstverständlich, dass ich bei sehr schweren Sachen vorrangig gefragt bin.
    Ich bin bei dir, dass eine Frau auch ein wenig die traditionelle Rolle spielen soll (Tür aufhalten lassen, den Stuhl hinstellen lassen, den Mann ins Restaurant vorgehen lassen, sich in den Mantel helfen lassen...), verbinde aber dieses Verhalten nicht zwingend mit Weiblichkeit. Die beste Freundin meiner Süßen, die in Beziehung mit einer Frau ist, mag solche Dinge zB gar nicht so, die wartet nicht drauf, dass ich ihr den Koffer vom Band hole (ist’s aber auch nicht gewöhnt), die ist für mich aber trotzdem ausgesprochen weiblich.
    Für mich ist eine Frau sehr feminin, die eine sehr weibliche Ausstrahlung hat. So richtig beschreiben kann ich das gar nicht, ich vermute, das hat sehr viel mit Selbstbewusstsein und Stärke zu tun. Dummerweise denke ich gerade bei so ziemlich jedem Verhalten, das helfen soll, das zu beschreiben: "So sind doch Männer auch." Schwierig...
     
    13.07.2019 #66
    Sevilla21 gefällt das.
  7. WolkeVier
    Beiträge:
    10.239
    Likes:
    12.190
    Ich hatte das schon verstanden und stimme dir zu, mein Beitrag war nur ein Scherz.
    Warum eigentlich? Ich trage zwei Koffer die Treppe hoch oder runter (ansonsten haben die Dinger ja Rollen, da kann sie das natürlich locker selbst), wenn es mehr sind, gehe ich sogar öfter. Ich erwarte doch nicht von meiner Freundin, dass sie einen Riesenkoffer mit über 20kg trägt. Dass sie das im Zweifelsfall selber kann, ist ja bewiesen.
    Ich lasse im Restaurant fast immer meine Freundin bestellen, weil sie einfach ein Händchen dafür hat und ja auch meine Vorlieben kennt. Und dass sie mir die Speisen soufliert, damit ich sie dann nenne, finde ich kindisch.
    Fuck, jetzt geht das mit der tollen Kommunikation hier wieder los. :oops:
     
    13.07.2019 #67
  8. himbeermond
    Beiträge:
    6.843
    Likes:
    10.622
    Ich grill ja nicht (Weib halt ;)). Aber mir sind weder aufgeplatzte Würste noch aufgeschnittene in Erinnerung.
    Wieder was gelernt.
     
    13.07.2019 #68
  9. creolo
    Beiträge:
    11.077
    Likes:
    9.770
    Bei der Currywurst siehst es ja net :)
     
    13.07.2019 #69
    Sevilla21, WolkeVier und himbeermond gefällt das.
  10. creolo
    Beiträge:
    11.077
    Likes:
    9.770
    Und wenn du grad mal Lust auf was anderes hast?
    Ich finds schon gruselig wenn man für Kinder bestellt ohne zu fragen.
     
    13.07.2019 #70
  11. himbeermond
    Beiträge:
    6.843
    Likes:
    10.622
    Ehrlich? Frau sollte ihre Koffer nur so schwer machen, dass sie sie noch selber tragen kann. Allerdings kommt bei 1.80-Frauen auch so schnell keiner auf die Idee helfen zu wollen. Das ist von kleinauf so. Da wird frau etwas arg selbständig.

    Und warum bestellt im Restaurant überhaupt einer für beide?

    Ich mag gute Umgangsformen und lass mir gerne helfen und auch die Tür aufhalten. Aber manche Dinge finde ich überholt.
     
    13.07.2019 #71
    AlexBerlin, mone7 und Fraunette gefällt das.
  12. creolo
    Beiträge:
    11.077
    Likes:
    9.770
    Da gibts in der Beziehung doch keinen Unterschied. Ausser bei hohen Regalen behandel ich ne 1,80 Frau nicht anders als ne 1,60. Das kommt immer auf die Frau an, wie sie drauf ist.
    Ausser ich will sie "ärgern" :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2019
    13.07.2019 #72
    Ekirlu, AlexBerlin und himbeermond gefällt das.
  13. himbeermond
    Beiträge:
    6.843
    Likes:
    10.622
    Du lernst halt von klein auf, viel selber zu machen und gar nicht auf Hilfe zu warten. Da fehlt der Moment des Zögerns, dass der Partner das macht. Und wenn der ohnehin der Meinung ist, dass er nix tun muss, was die Partnerin selber kann ... (bequeme Form der Gleichberechtigung). Dreamteam ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2019
    13.07.2019 #73
    AlexBerlin gefällt das.
  14. creolo
    Beiträge:
    11.077
    Likes:
    9.770
    Das kommt aber auch dich selbst an. Manche Frauen mögen oder erwarten es, andere halt nicht so.

    Bzw ne AE Frau mit 2 Kindern wird vermutlich selbstständiger sein als eine, die nur "weiblich" ist, egal wie groß.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2019
    13.07.2019 #74
  15. fleurdelis
    Beiträge:
    1.520
    Likes:
    2.293
    Was soll das? ..... Was soll die Unhöflichkeit? .... Was soll diese Bevormundung? ... Was sollen solche Spitzen? .... Was willst du damit erreichen, ausser auf miese Art und Weise eine Bewertung rauszuhauen ....
     
    13.07.2019 #75