Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. creolo
    Beiträge:
    10.968
    Likes:
    9.674
    Autsch, noch falscherererere Ecke :D
     
    05.01.2020 #61
    WolkeVier gefällt das.
  2. Megara
    Beiträge:
    5.436
    Likes:
    6.567
    Bis zu einem gewissen Grad wahrscheinlich.:)
     
    05.01.2020 #62
  3. WolkeVier
    Beiträge:
    10.182
    Likes:
    12.160
    Ach, wohnt doch wo ihr wollt! ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2020
    05.01.2020 #63
    AnnaConda, Anthara, Maron und 2 anderen gefällt das.
  4. Megara
    Beiträge:
    5.436
    Likes:
    6.567
    Ja und überlesen.Schon klar.
     
    05.01.2020 #64
  5. Maryam
    Beiträge:
    1.119
    Likes:
    990
    Geht das dir auch so, oder hast du dabei sonst jemanden spezifisch im Blick? Ich persönlich habe immer am meisten Mühe mit denen, die weder etwas Allgemeines sagen noch ihre "Kritik" klar zuordnen. Ich finde das weder hilfreich noch mutig und es dient sicher nicht einer weiterführenden Auseinandersetzung.
     
    05.01.2020 #65
    AnnaConda, Megara und Baudolino gefällt das.
  6. Maryam
    Beiträge:
    1.119
    Likes:
    990
    05.01.2020 #66
    creolo, Megara und Baudolino gefällt das.
  7. Baudolino
    Beiträge:
    3.298
    Likes:
    4.765
    Ja, stimmt. Dazu ein aktuelles Beispiel:
     
    05.01.2020 #67
    Ufin, WolkeVier und Megara gefällt das.
  8. apfelstrudel
    Beiträge:
    6.913
    Likes:
    6.677
    Um zum Kernthema zurückzukommen:
    Also für mich ist das Forum wie ein süsser Hund für kinderlose Paare.
    Es ist süß und eine richtige kleine Wundertüte. Manchmal leckt es einem die Wunden, manchmal kackt es einem auf den Teppich. Und trotzdem mag mans. Irgendwie ein treuer Begleiter...
    dass Kernthemen nach 2-3 Seiten anderen Themen weichen... hm. Ja das mag manchmal so sein, ist aber auch nicht immer so. Also bei meinen Themen ist mir das nie bewußt negativ aufgefallen.
    Was allerdings schon passiert, das sind dann andere spannende Diskussionen. Manchmal wunder ich mich ja, warum da immer bei einem vermeintlich langweiligen Thema neue Beiträge kommen, bis ich mich dann überwind das doch anzuschauen. Und es reut mich dann meistens nicht... die anderen vielleicht ;)
    Ich sehs wie ein Lebewesen, weils ja irgendwie doch von allen hier beseelt wird - und als solches darfs auch unvorhergesehene Wendungen haben und Themenverfehlungen.
    Was ich richtig toll find, ist die angenehme Gesprächskultur... die ja doch von allen hier praktiziert und hochgehalten wird.
    mein Fazit:
    Genau so weitermachen, so ist das Leben. Das läßt sich nicht in starre Formen gießen.
     
    05.01.2020 #68
    Anthara, Vergnügt, Megara und 3 anderen gefällt das.
  9. Maron
    Beiträge:
    8.631
    Likes:
    4.386
    hier schreib ich ja nur noch Theorie, keine Kritik mehr....die würde ja hilfreich sein. Hier braucht niemand Hilfe, oder siehst du das anders?
     
    05.01.2020 #69
  10. Megara
    Beiträge:
    5.436
    Likes:
    6.567
    Überwiegend, da stimme ich dir zu.
    Wie du dich z.B. oft raus hältst und trotzdem was schreibst, hat schon Unterhaltungswert.
     
    05.01.2020 #70
    Anthara, apfelstrudel, Syni und 2 anderen gefällt das.
  11. Maryam
    Beiträge:
    1.119
    Likes:
    990
    Ich finde, dass es für alle weiterführend sein könnte, wenn man sie auf etwas Schwieriges, Widersprüchliches, Verqueres aufmerksam machen würde. Ich selber mag das gerne (auch wenn ich natürlich nicht immer damit einverstanden bin oder mich vielleicht auch im ersten Moment ärgere und es dann erst später richtig verstehen kann), aber nicht, wenn es so formuliert ist, dass ich nicht mal sicher bin, ob ich gemeint bin und wenn ja weswegen. Ich könnte dann ja auch nicht sinnvoll in die Auseinandersetzung und hoffentliche Klärung eintreten, weil ich gar nicht wüsste, wo anzusetzen wäre. Ich wünsche mir, entweder allgemeine Aussagen oder dann welche, die klar zuzuordnen sind und sich auch auf etwas beziehen, das nachvollziehbar ist. Ich mag vage Kritik, die in die Luft hinausgeschossen wird, überhaupt nicht. Das erzeugt nur allenthalben schlechte Gefühle und bewirkt rein gar nichts. Ausserdem hat ja der Kritiker nicht per se recht, sondern auch er kann sich irren oder hat selbst seine Verirrungen und kommunikativen Schwierigkeiten.
    Also, wenn du mir jemals etwas sagen möchtest, dann bitte sehr direkt! Danke im Voraus!
     
    05.01.2020 #71
    apfelstrudel, Baudolino und Megara gefällt das.
  12. Syni
    Beiträge:
    1.786
    Likes:
    2.616
    Passiert doch ständig. Nur wird das seltenst als wertvoll erachtet und in der Regel irgendwie entwertet.
     
    05.01.2020 #72
    WolkeVier gefällt das.
  13. Megara
    Beiträge:
    5.436
    Likes:
    6.567
    Ja dann doch lieber auf den Teppich kacken :)
     
    05.01.2020 #73
  14. WolkeVier
    Beiträge:
    10.182
    Likes:
    12.160
    Ja, sehr gutes Beispiel. @Ufin hat dort anscheinend die Antworten auf seine Fragen bekommen und sich dann zurückgezogen. Damit hat er den Fred uns Wölfen überlassen, und jetzt gehts da halt zu. So what?
    Ich glaube übrigens, dass er - wenn er die Fortsetzung seiner Sache dort geschrieben hätte - da genauso die Antworten bekommen hätte wie im neuen Strang. Und damit - wie beschrieben - den Thread wieder on topic gebracht hätte.

    Edit: Fahrradkette. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2020
    05.01.2020 #74
    Syni gefällt das.
  15. Maron
    Beiträge:
    8.631
    Likes:
    4.386
    @Maryam
    ok, ich hatte es extra hingeschrieben...aber noch einmal...ich schreibe hier in diesem Faden nur noch Theorie, keine Kritik...da der TE keine Hilfe möchte, sondern nur seine Handlungsoptionen überlegt. Es geht hier nicht um dich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2020
    05.01.2020 #75
    Vergnügt, WolkeVier und Maryam gefällt das.