Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. mone7

    mone7

    Beiträge:
    1.081
    Likes:
    1.264
    Ich komme aus der Sozialarbeit - und bin diesbezüglich etwas traumatisiert :eek:.
    Wenn ich das wöchentlich in meiner Beziehung machen muss krieg ich die Krise und vertschüss mich o_O
     
    02.01.2018 #61
  2. Julianna

    Julianna

    Beiträge:
    2.960
    Likes:
    1.348
    ja zum Glück. und ich bin auch gegen jegliche Form der Gewalt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.2018
    02.01.2018 #62
    MaryCandice gefällt das.
  3. MaryCandice

    MaryCandice

    Beiträge:
    2.670
    Likes:
    1.877
    Für mich: Wenn wer seine Socken liegen lässt, dann tut das mit mir und meinem Selbstwert gar nix. Wenn wer wiederholt was vergisst, was er mir 'versprochen' hat, sagt mir das was über sein Gedächtnis und ich mutmaße über meine Priorität bei ihm. Aber auch das macht mich nicht schlechter.
    Kommunikation hin oder her, gut oder schlecht, es tut mir nichts, ist sein Kaffee.
    Wenn ich keinen Selbstwert habe, beziehe ich jede Handlung darauf, dass ich nichts wert bin für ihn. Wenn er mir dann 'richtig' kommuniziert, ich solle bitte meine Strümpfe wegräumen, tut mir das genau so weh, als wenn er mich anschreit, denn ich würde den Fehler immer bei mir sehen.
    Und wie das aussieht, wenn Besuch kommt.:D
     
    02.01.2018 #63
  4. MaryCandice

    MaryCandice

    Beiträge:
    2.670
    Likes:
    1.877
    Autoritäre Erziehung hieß noch: Bist du nicht willig, so brauch ich Gewalt.
     
    02.01.2018 #64
  5. Ariadne_CH

    Ariadne_CH

    Beiträge:
    872
    Likes:
    1.258
    Ich glaube ihr versteht mich alle falsch. :p
    Es geht sicher nicht darum, dass man das jede Woche macht. Aber von Zeit zu Zeit kann das sehr reinigend sein. Und es ist eben wesentlich mehr als einfach nur reden wie man das auch im Alltag sowieso schon macht.
    Ich kann jedem nur raten das wirklich mal auszuprobieren. Ich hatte das mal mit einem sehr skeptischen Partner gemacht und er war von der "Wirkung" total begeistert. :D
     
    02.01.2018 #65
    lisalustig, fafner und Frau M gefällt das.
  6. Frau M

    Frau M

    Beiträge:
    1.498
    Likes:
    296
    Warum fragst Du? So wie sonst auch :)

    Es geht ja gerade darum, dass mal das gesagt wird, was sonst unter den Teppich gekehrt wird; es darf ja durchaus was Positives sein!
    Ich bekam etwas sehr Positives zu hören, womit ich nicht gerechnet hatte!!!
    Ich könnte es eine Liebeserklärung nennen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.2018
    02.01.2018 #66
  7. mone7

    mone7

    Beiträge:
    1.081
    Likes:
    1.264
    Ich habe das von @Frau M so gelesen, dass man es öfter /regelmäßig machen sollte. Sorry
     
    02.01.2018 #67
  8. Julianna

    Julianna

    Beiträge:
    2.960
    Likes:
    1.348
    Autoritäre Erziehung heißt vorallem mit Verboten zu arbeiten und mit Befehlen. Und auch beim diplomatischen Erziehungsstil gibt es Verbote und Grenzen, klar. Der Unterschied liegt aber darin, dass hier erklärt wird, warum ein Kind jenes nicht darf oder dieses unterlassen sollte. Beim autoritären Stil wird nix erklärt, dass führt zum Unverständnis beim Kind. Es nimmt sich ganz anders wahr. Hat das gefühl nicht zu zählen, weil die eigene Meinung nichts bedeutet und auch nicht "angehört" wird. Es soll sich ducken und Befehle ausführen. Der autoritäre Erziehungsstil kann von den eigenen Eltern übernommen worden sein, oder aber Mittel zum Zweck sein. Wer streng autoritär erzieht, macht es sich nämlich einfach. Die Kinder sind dann einfach nur "lästig" und haben Folge zu leisten. Diskussionen gibt es nicht und wenn das Kind nicht gehorcht (weil es eine Anweisung unlogisch findet oder nicht nachvollziehen kann), wird mit Bestrafung gearbeitet. Hausarrest oder sonst irgendwas.

    Edit: Und den Watschen an den Kopf oder gar die Hand ins Gesicht, ist eine der niederträchtigsten Formen "lockerer Gewalt" - weil zu tiefst respektlos gegenüber dem Kind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.2018
    02.01.2018 #68
    Hafensänger und tigersleep gefällt das.
  9. Frau M

    Frau M

    Beiträge:
    1.498
    Likes:
    296
    O.K., man muss das ja nicht zwingend wöchentlich machen.
    Evtl. wird es dann etwas krampfig.
    Jedoch ich hab es zu selten gemacht.
    Wenn ich will, dass eine Beziehung gut klappt, dann ist eine engagierte Kommunikation
    unumgänglich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.2018
    02.01.2018 #69
    fafner gefällt das.
  10. fafner

    fafner

    Beiträge:
    8.766
    Likes:
    2.665
    Ich hab mich da wohl grad verlesen... :eek: o_O
     
    02.01.2018 #70
  11. Julianna

    Julianna

    Beiträge:
    2.960
    Likes:
    1.348
    haha. Das war gar nicht so ernst gemeint ;)

    ehrlich gesagt, habe ich noch nie einen Menschen getroffen, der die Zahnpasta nicht wieder zu dreht.
     
    02.01.2018 #71
    fafner gefällt das.
  12. MaryCandice

    MaryCandice

    Beiträge:
    2.670
    Likes:
    1.877
    Über was redet ihr im Alltag? Wir reden und redeten hauptsächlich über uns und wie es uns mit was geht/ging. Mit der Distanz, mit der Nähe, mit diesen Worten, mit dem Verhalten... und dann, wie es uns im Alltag erging.
    Es heißt die Watschn... und der Klaps.
    Ich bin ausgebildete Kindergärtnerin, Erziehungsstile kenne ich. Autoritär war lange Zeit auch Gewaltanwendung und wurde toleriert bis gut geheißen. Daher wurden ja Gesetze erlassen, um Kinder zu schützen. Sind noch gar nicht so alt.
     
    02.01.2018 #72
  13. Frau M

    Frau M

    Beiträge:
    1.498
    Likes:
    296
    Hm, könnte man nicht mal nen Zahnpasta Spender erfinden, als Creme hatte ich das doch schon mal :rolleyes:
     
    02.01.2018 #73
  14. MaryCandice

    MaryCandice

    Beiträge:
    2.670
    Likes:
    1.877
    Und dann wird ums Auffüllen gestritten. Vergiss es.
     
    02.01.2018 #74
    fafner gefällt das.
  15. TruppenurseI

    TruppenurseI

    Beiträge:
    536
    Likes:
    249
    Die gibt es schon lange. Die trocknen aber genauso aus, wenn man das Deckelchen nicht aufsetzt.
     
    02.01.2018 #75