Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. fafner
    Beiträge:
    9.771
    Likes:
    3.626
    02.01.2018 #196
    Sweclane gefällt das.
  2. fafner
    Beiträge:
    9.771
    Likes:
    3.626
    - vollgendern
     
    02.01.2018 #197
  3. fafner
    Beiträge:
    9.771
    Likes:
    3.626
    02.01.2018 #198
  4. Dreamerin
    Beiträge:
    2.894
    Likes:
    861
    Single-Haufen.
     
    02.01.2018 #199
  5. AlexBerlin
    Beiträge:
    1.151
    Likes:
    1.377
    klimakteriumsrot @Pit Brett für aufregende Haarfarbwahl älterer Damen :)
     
    05.01.2018 #200
    Sevilla21, MaryLu und Julianna gefällt das.
  6. Howlith
    Beiträge:
    1.923
    Likes:
    306
    Heteronormativ (@babe) ... und dem damit verbundenen unklaren Gefühl, dass etwas nicht mit mir stimmt, ... obwohl ich mich ganz gut fühle.
     
    06.01.2018 #201
  7. tigersleep
    Beiträge:
    1.210
    Likes:
    1.775
     
    06.01.2018 #202
    MaryLu gefällt das.
  8. Julianna
    Beiträge:
    5.096
    Likes:
    2.763
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2018
    08.01.2018 #203
  9. Pit Brett
    Beiträge:
    2.238
    Likes:
    718
    Na toll. Und wie soll sich das zusammensetzen? «nupta» erkenne ich ja gerade noch als Form von nubo (nupsi, nuptum), ggf als nupta = eine vermählte Frau. Gegugelt ist schon – ohne Erfolg. Jemand da, der das Wort erklären kann (also nicht nur ungefähr)?
     
    08.01.2018 #204
  10. AlexBerlin
    Beiträge:
    1.151
    Likes:
    1.377
    phóbos=Furcht, a = nix und nupta hattest Du ja schon...
    Ist wieder so ein schicker Mix aus Latein und Griechisch, wie oft, wenn einer schlau reden will und die alten Sprachen nur so ungefähr drauf hat... Das Wort gibt es aber schon länger.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2018
    08.01.2018 #205
    Ariadne_CH gefällt das.
  11. fleurdelis*
    Beiträge:
    558
    Likes:
    654
    Es tut mir leid, wenn ich dir da widersprechen muss, Anuptaphobie ist ein alter medizinischer Fachbegriff, kann man im ICD 10 nachlesen, gehört zu den spezifischen Phobien (Ängsten) und bezeichnet eine unbegründete Angst ohne Partner zu bleiben, die medizinische Übersetzung lautet: Angst vor Einsamkeit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2018
    08.01.2018 #206
  12. Pit Brett
    Beiträge:
    2.238
    Likes:
    718
    @fleurdelis*: Die Wortbedeutung ist ja an sich klar. Mir kam nur beim Lesen der Verdacht, das hat vielleicht ein Amerikaner erfunden, der in den alten Sprachen nur eine Schnellbleiche durchgemacht hat.
     
    08.01.2018 #207
  13. fleurdelis*
    Beiträge:
    558
    Likes:
    654
    Ich kenne den Begriff aus der Medizin ... ob das damit geklärt ist, weiß ich nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2018
    08.01.2018 #208
  14. Es war wohl eher die WHO:
    "Die WHO veröffentlichte 1948 die 6. Ausgabe, die erstmals auch nicht zum Tode führende Krankheiten und Verletzungen enthielt, u.a. ebenfalls ein gesondertes Kapitel über psychische Störungen."

    https://de.wikipedia.org/wiki/Inter...rankheiten_und_verwandter_Gesundheitsprobleme
     
    08.01.2018 #209
  15. fafner
    Beiträge:
    9.771
    Likes:
    3.626
    - Jemanden vom Markt nehmen (@Ulla )
     
    10.01.2018 #210