Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Tigerlilly
    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    AW: Wie lange nach 1. Date warten? - Frage an die Frauen

    Ich finde, dass das eine sehr gute Frage ist wie lange man warten soll! War sicher schon fast jeder in der Situation!? :eek:)
    Als ich mir die Beiträge durchgelesen habe, kam mir der Gedanke- Sollte nicht die einzige "Dating-Regel" sein, dass es keine Regeln gibt?
    Ich meine, wenn ich an sämtliche Dates zurück denke, dann gab es manche, da hätte ich mir gewünscht, dass er sich sofort meldet, bei manchen war etwas warten okey, weil ich mir selbst nicht sicher war. (Natürlich gab es auch welche, da wünschte ich mir, dass er sich bitte nie mehr meldet ;o) ) Ich denke, man sollte es nicht verallgemeinern, wie man sich generell verhält. Mit etwas Feingefühl merkt man doch ungefähr, wie die Chemie gepasst hat?!
    Man sollte sich doch seinen Emotionen entsprechend verhalten und das auch sagen können-respektvoll und wertschätzend....egal ob man sich jetzt noch mal sehen möchte oder nicht?!
    Ob man das jetzt gleich nach dem Treffen macht oder 2 Tage später muss jeder für sich selbst entscheiden- ein bisschen Selbstreflexion und man erwischt schon den richtigen Zeitpunkt! ;o) Nach 2 Wochen wird es dann wohl eher unnötig sein, sich noch mal zu melden-aber das hat dann wohl nur mehr mit einem selbst zu tun, warum man solange gewartet hat bzw. mit Charakterstärke!
     
    15.09.2013 #16
  2. AW: Wie lange nach 1. Date warten? - Frage an die Frauen

    McDreamy wollte wissen, was frau sich wünschen würde. Und wenn ich es mir schon wünschen darf, dann wünsch ich mir halt, dass er sich bei mir meldet, wenn er das Bedürfnis danach hat. Dass ich es genauso halte, hat mit McDreamys Anliegen erst mal nichts zu tun.

    Im Idealfall haben beide das Bedürfnis nach einem Wiedersehen. Das seh ich auch so. Bedenkzeit zu erbitten hat zwar auch aus meiner Sicht mit Unsicherheit zu tun, aber nicht unbedingt bezüglich des Interesses. Das Interesse an etwas/an jemandem kann sehr groß sein und trotzdem erbitte ich mir bisweilen Bedenkzeit. Die Gründe dafür sind recht verschieden, vielleicht möchte ich keine voreiligen Schlüsse ziehen, vielleicht muss ich bei mir selbst was hinterfragen, vielleicht muss ich erst drüber nachdenken, wie ich mit einem bestimmten Umstand umgehen kann bzw. ob ich das überhaupt möchte, vielleicht weiß ich einfach noch nicht, wie ich weiter vorgehe, an welchen Stellen ich Hilfe brauchen werde und überlege, wer mir da am besten helfen könnte.

    Was so diese Mann-Frau-Geschichten (ONS ausgenommen) angeht, mich verunsichert's, wenn ich bemerke, dass mein Interesse an einem Mann über das an einer guten Freundschaft hinausgeht. Ich sag's dann aber auch, wenn ich unsicher bin.
     
    15.09.2013 #17
  3. Schokolinchen
    Beiträge:
    44
    Likes:
    0
    AW: Wie lange nach 1. Date warten? - Frage an die Frauen

    @nuit

    Vielen Dank ^^
     
    15.09.2013 #18
  4. Freundin
    Beiträge:
    80
    Likes:
    0
    AW: Wie lange nach 1. Date warten? - Frage an die Frauen

    Da doppelt ja besser hält;-)

    Ich sehe das wie Sid. Ich würde eher im Gegenteil nach einem tollen
    Date an Tag 3 schon nicht mehr mit einer Nachricht rechnen und davon
    ausgehen, dass k e i n Interesse besteht.
    Es soll ja kein Roman sein:)
     
    15.09.2013 #19