Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Frau M

    Frau M

    Beiträge:
    1.506
    Likes:
    306

    Wie verliebt man sich am besten?

    Tipps erbeten.
     
    05.08.2017 #1
  2. Synergie

    Synergie

    Beiträge:
    2.082
    Likes:
    1.609
    Akitiv etwas mit dem Kandidaten unternehmen. Für Adrenalinschübe sorgen. Das kribbeln im Bauch wird dann gern mal umgedeutet und auf den Mitmenschen bezogen.

    https://www.match-patch.de/ratgeber/dating/brueckenexperiment-aufregung-foerdert-anziehung/

    Passiert auch häufig in Zeiten des Umbruchs/des Aufgewühltseins, wenn einem z.B. kurz vor dem Wegzug der vermeintliche Traumpartner begegnet, obwohl man schon seit 5 Jahren in derselben Stadt lebte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2017
    05.08.2017 #2
    Tone gefällt das.
  3. Tone

    Tone

    Beiträge:
    2.256
    Likes:
    1.259
    Am besten verliebt man sich glücklich, also nicht einseitig. :rolleyes:

    Verliebten erscheint der bzw. die andere in dem Licht, in dem sie ihn oder sie sehen möchten. Deswegen hat Verliebtheit etwas Oberflächliches an sich. Sigmund Freud bezeichnete die Verliebtheit sogar als „illusionäre Verkennung des Objekts“. Verliebte setzen all ihre Hoffnungen auf die andere Person ohne sie als Menschen mit Fehlern und Schwächen wahrzunehmen. https://www.match-patch.de/ratgeber/beziehung/von-der-verliebtheit-zur-liebe/
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2017
    05.08.2017 #3
    Sternenfang und lisalustig gefällt das.
  4. Synergie

    Synergie

    Beiträge:
    2.082
    Likes:
    1.609
    Ergänzung persönlicher Erfahrung:

    Hat bei mir schon mal funktioniert. Ich hatte mit einem Typen schon mal einige Dates. Ich fand ihn nett. Aber so richtig vom Hocker gerissen hatte er mich nicht. Dann waren wir im Hochseilgarten... Und ab da war es um mich geschehen. Er war rücksichtsvoll, abenteuerlich, hilfsbereit, dennoch nicht allein auf mich fokussiert oder allzu bemüht und im gesunden Maße auch auf seinen eigenen Spaß bedacht, etc. pp.

    Auf der anderen Seite war ich mal mit einem anderen Typen zum ersten Date (fast sowas wie) Mountainbiking. Was ich da gesehen und erlebt habe, war gar nicht so meins. Ich erfuhr Rücksichtslosigkeit und Egozentrik. Es gab kein weiteres Treffen.

    Zusammenfassend:
    Ich gebe nicht sonderlich viel drauf, was Menschen erzählen, wenn sie sich selbst verkaufen wollen. Ich schaue mir lieber ihre Handlungen an.
    Denn bei Aktivdates, ist den Herren (vermutlich) häufig nicht bewusst, worauf ich Wert lege/achte und sie handeln spontan ihrem Naturell entsprechend. Das empfinde ich als sehr aufschlussreich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2017
    05.08.2017 #4
    aamarth, Inge21, Hafensänger und 2 anderen gefällt das.
  5. vivi

    vivi

    Beiträge:
    2.263
    Likes:
    532
    Mhm.....sind das nicht zwei verschiedene Dinge oder kann ich dir gerade nicht folgen?:(
     
    05.08.2017 #5
  6. Tone

    Tone

    Beiträge:
    2.256
    Likes:
    1.259
    A ist in B verliebt, B aber nicht in A := A ist unglücklich verliebt
    A ist in B verliebt und B in A := beide sind glücklich verliebt :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2017
    05.08.2017 #6
    stony47 gefällt das.
  7. vivi

    vivi

    Beiträge:
    2.263
    Likes:
    532
    aaaaaaaahhhh.....danke, so versteh ich es wieder:)
     
    05.08.2017 #7
    Tone gefällt das.
  8. Friederike84

    Friederike84

    Beiträge:
    430
    Likes:
    377
    @Synergie: Das klingt wirklich aufschlussreich :) Mir ist es wichtig jemandem direkt in die Augen zu schauen. Was gäbe es denn noch Aufschlussreiches?
    Ich war einmal tanzen beim zweiten oder dritten Date: Körperkontakt, Rhythmus, "beim Anderen sein", da wurde auch vieles klarer.
    Dachte aber auch anschließend, dass man dann vielleicht zu streng wird. Man muss ja nicht alles teilen...
    Edit: Beziehungsweise ist vielleicht auch nicht alles repräsentativ.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2017
    05.08.2017 #8
  9. Synergie

    Synergie

    Beiträge:
    2.082
    Likes:
    1.609
    Super, dass das für dich so gut klappt.
    Direkt (und/oder tief) in die Augen schauen, bringt es für mich persönlich nicht. Wenn ich jemandem in die Augen sehe, dann sehe ich eine Pupille und Iris und Sklera - aber sicher keine Seele, oder was auch immer viele da vermuten oder sehen.

    Edit: Drogenkonsum ließe sich eventuell noch erkennen und zur Entscheidung über ein Wiedersehen herangezogen werden. ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2017
    05.08.2017 #9
  10. Friederike84

    Friederike84

    Beiträge:
    430
    Likes:
    377
    Mir bringt es schon etwas.
    Aber hast du noch weitere Aktiv-Ideen? Fand deine Beispiele gut!
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2017
    05.08.2017 #10
  11. Synergie

    Synergie

    Beiträge:
    2.082
    Likes:
    1.609
    Das ist gut, und freut mich für dich, wie ich schon sagte.

    Aktiv-Ideen?
    Nee, sorry, ich bin keine Ideenschmiede. In den Beispielen ging es nicht darum Aktiv-Ideen zu liefern, sondern ich habe nur (in Ergänzung zu meinem ersten theoretischen Post) gezeigt, wo Adrenalin dem Verlieben bei mir auf die Sprünge geholfen hat und wo ein "handelndes Date" Dinge über den Kandidaten offenbart hat, die ich sonst im Gespräch nicht (oder nicht so schnell) bemerkt hätte.

    Denn wenn man sich "am besten" verlieben will, muss man (mMn) auch die Ungeeigneten effizient raus filtern können, um den Kopf und die Zeit frei zu haben für einen der gut passt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2017
    05.08.2017 #11
  12. fafner

    fafner

    Beiträge:
    8.877
    Likes:
    2.724
    Indem Du Dein Gegenüber als attraktiv ansiehst.
     
    05.08.2017 #12
    Alf, Inge21 und Sternenfrau gefällt das.
  13. Friederike84

    Friederike84

    Beiträge:
    430
    Likes:
    377
    Klar, dass es sich hier eigentlich nicht darum drehte. Hat trotzdem genau das angestoßen bei mir. Werde mich mal damit befassen :) Hatte das immer etwas abgetan zum Kennenlernen, jetzt nicht mehr.
    Ist halt sehr individuell, also was jemandem persönlich wichtig ist.
    Und es ließe sich gut einbauen nach dem ersten Augen-Kontakt-Date für mich :)
     
    05.08.2017 #13
  14. Frau M

    Frau M

    Beiträge:
    1.506
    Likes:
    306
    Wie jetzt genau?
     
    06.08.2017 #14
  15. Synergie

    Synergie

    Beiträge:
    2.082
    Likes:
    1.609
    Das Schöne an dieser Herangehensweise für mich ist auch, dass ich dann wenigstens etwas tolles erlebt habe, selbst wenn sich die Begleitung als Flopp herausstellt.
    So lassen sich 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen, denn für Freizeitaktivitäten und - unabhängig davon - Dating, haben meine Wochen zu wenige Tage und meine Tage zu wenige Stunden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2017
    06.08.2017 #15