Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. rosenrotrose
    Beiträge:
    13
    Likes:
    16
    ich danke euch - ich denke auch, dass dieser Mann echt Probleme hat, die ich keinem wünsche - ich bin froh dass ihr das auch so seht, dass das crazy ist und ich nicht extrem empfindlich bin wenn ich das als total irre ansehe - ich hätte gleich am Anfang auf mein Bauchgefühl hören sollen, wenn etwas schon so kompliziert anfängt, dann wird es auch nicht besser und die 63 Frauen die nicht geantwortet haben lagen komplett richtig :)
     
    01.01.2018 #16
    Wirdbesser und tigersleep gefällt das.
  2. Wüstenfux
    Beiträge:
    1
    Likes:
    1
    Moin, aus meiner Sicht eine Mischung aus vielem, aber alles in allem keine Entschuldigung, seinen Frust so auszulassen und sich mit deplatzierter Arroganz zu helfen. Ich würde es ignorieren, jegliche Rückmeldung bedeutet Öl ins Feuer zu gießen, auch wenn du dann Nr. 64 bist. Und ja, das nicht antworten ist sehr frustrierend, ebenso wie Foto gesehen und vor Schreck weggelaufen, aber das passiert im "richtigen Leben" ja ebenso...da nennt man es "nicht eines Blickes gewürdigt".
     
    01.01.2018 #17
    auf Suche gefällt das.
  3. Saibot
    Beiträge:
    362
    Likes:
    235
    Jeder verarbeitet Enttäuschungen wohl anders. Einerseits irgendwo nachvollziehbar, andererseits ist diese persönliche Schiene natürlich überhaupt nicht in Ordnung.

    Die Werbung und auch die Startseite von Parship macht enttäuschten Singles sehr viel Hoffnung. Ich habe häufig das Gefühl, dass Parship vor allem in der Fernsehwerbung eine männliche Zielgruppe ansprechen möchte. Aktuell bei der Dart-WM, beim letztjährigen Superbowl und bei den Fußball-Übertragungen von Sky ist/war die Parship-Werbung schon ziemlich penetrant. Fernseh-Übertragungen, die wohl hauptsächlich von einem männlichen Publikum gesehen werden. Vielleicht lassen sich Männer durch die Hoffnung erweckende Werbung leichter locken. Jedes mal, wenn ich da die sich häufig wiederholenden Parship-Spots sehe, in denen natürlich ausschließlich hübsche, junge Frauen auftauchen, die natürlich "jetzt parshipen", klingt die Geschlechterangabe von 51% Frauen wie blanker Hohn. Das nicht alle Hoffnungen erfüllt werden können, liegt in der Natur der Sache...

    Um es aber nochmal zu wiederholen, das soll keine Entschuldigung für dieses unsägliche Schreiben sein. Ich versuche es nur gerade irgendwie nachzuvollziehen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.01.2018
    01.01.2018 #18
  4. Wirdbesser
    Beiträge:
    927
    Likes:
    757
    Vermutlich beschimpft er die 63 Frauen, die ihm nicht geantwortet haben, in ähnlich stringenter Art und Weise...
     
    01.01.2018 #19
    rosenrotrose gefällt das.
  5. Wirdbesser
    Beiträge:
    927
    Likes:
    757
    Das klingt ja lustig!
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.01.2018
    01.01.2018 #20
    MaryCandice und rosenrotrose gefällt das.
  6. rosenrotrose
    Beiträge:
    13
    Likes:
    16
    ja das befürchte ich auch dass er hier seinen Frust abreagiert - ich hoffe die 63 Frauen verkraften das genauso gut wie ich - ich denke mir einfach, dass er einem leid tun kann und ich froh bin dass ich gleich am Anfang schon gemerkt habe dass da mindestens eine Tasse im Schrank fehlt (um es mal vorsichtig auszudrücken)
     
    01.01.2018 #21
    auf Suche und Wirdbesser gefällt das.
  7. Wolverine
    Beiträge:
    4.476
    Likes:
    2.118
    Um Leute ich raffs nicht. Das ist doch ne Unterstellung das sie dumm ist oder??
    Also rosenrotrose du machst folgendes:

    1. Du meldest den Kavalier dem Parship Support.
    2. Du verabschiedest ihn.

    Keine Sorge, hier gibt es sehr wohl niveauvolle Männer, die auf der Suche nach dir sind. Du musst und solltest dir das nicht gefallen lassen. Keine Frau sollte das!

    Dafür seid ihr doch aber auch zu umschwärmt nicht? :)
     
    01.01.2018 #22
    rosenrotrose gefällt das.
  8. Anthara
    Beiträge:
    927
    Likes:
    931
    Eine Tasse? o_O Da fehlt der ganze Schrank :eek:
    Dem sein Schreiben ist mal unterstes Niveau...
     
    01.01.2018 #23
    Julianna und rosenrotrose gefällt das.
  9. "Perfekt, denn bekanntlich haben die Dummen ja Glück!!!!
    Mach's gut"

    Uuuuuuund

    Verabschiedungsknopf angeklickt.
     
    02.01.2018 #24
    Wolverine gefällt das.
  10. Na ja, sauber klingt das nicht, aber deshalb muss man ihn nicht zusätzlich mit eigenen Vermutungen, Unterstellungen überziehen.

    Du hättest ihm antworten können, ob seine dich betreffende Zusammenfassung sein Wissen oder seine Meinung ist.
     
    02.01.2018 #25
    MaryLu und auf Suche gefällt das.
  11. HarryA
    Beiträge:
    371
    Likes:
    83
    Na ja, der thread folgt doch der üblichen Choreographie ... kurz zusammen gefasst ...

    (Zugegeben, etwas verkürzt. Bringt die Sache aber auf den Punkt ...)
     
    02.01.2018 #26
    auf Suche gefällt das.
  12. t.b.d.
    Beiträge:
    1.098
    Likes:
    1.270
    Die Eingangsfrage war nach dem Empfinden gestellt.
    Man könnte sich missverstanden oder falsch beschuldigt fühlen. Oder durchschaut.

    Man hätte ihn fragen können ob er Tinte getrunken habe oder aufgrund welcher Kenntnisse er sich solch ein Urteil erlauben zu können glaube.

    Der Text klingt als ob er von Henry sein könnte wenn er nen schlechten Tag hat. Der Aufschrei einer gepeinigten Seele. Nur der Nazibezug fehlt.

    Mir fällt auf, dass der anklingende Vorwurf nicht bestritten wird. Man liest zwei Auszüge aus dem was ER IHR geschrieben hat, aber nichts davon was er einschließlich ihres Profils von ihr in Erfahrung bringen konnte.
    Lediglich der Hinweis rosenrotrose hätte nichts von sich preisgegeben, was zumindest zweifelhaft erscheint, da sie ja ein Profil erstellt hat.

    Angesichts solcher Zweifel ist eine Beurteilung des Angeprangerten oder eine Diagnose seines geistigen Zustandes mindestens ebenso vorschnell wie das in Rede stehende Textfragment und obendrein verwerflicher, da die zur Verfügung stehende Information aus zweiter Hand kommt.
     
    02.01.2018 #27
  13. Menno
    Beiträge:
    2.462
    Likes:
    1.726
    Bevor man seine Antwort beurteilen kann, müsste man Dein Profil sehen. ;)
    Der Verfasser hat sich etwas dabei gedacht! "Du bist gekauft" ... zeigt mir, dass Deine Angaben in Deinem Profil ihm nicht ehrlich erscheinen. Mit dieser Anfrage will er wissen, ob Deine Antwort entsprechend seiner Vorstellung von Dir ausfällt. Ich schreibe auch gerne solche Anfragen ... gerade bei einem bestimmten Frauentyp.
     
    02.01.2018 #28
  14. Menno
    Beiträge:
    2.462
    Likes:
    1.726
    Probleme? Er hatte den Mut Dir zu schreiben. Klar etwas aggressiv ... kommt aber auf Dein Profil drauf an! Ich würde dem Mann nichts unterstellen. Wenn ich jetzt so kurzwellig denken würde, könnte ich Dir Probleme unterstellen ...o_O
     
    02.01.2018 #29
  15. Ich denke, es reicht darauf hinzuweisen, dass man den eigenen Eindruck nicht überbewerten sollte, denn der ist nur einer unter unbekannt vielen möglichen Gründen und - das sollte man sich klar machen - ausgesprochen subjektiv.

    Missverständnisse passieren schriftlich eh schon schnell und noch viel schneller, wenn man das mit den eigenen Spekulationen garniert und sich darin auch noch sicher wähnt.

    Was mich daran störte, ist der kompromisslose Schluss "Du bist gekauft". Das ist aber auch schon meine Interpretation und muss nicht richtig sein.

    Ich hatte auch schon schriftlich provoziert um einen Kontakt in Fahrt zu bringen. Ein möglicher Grund dafür wäre zB, Sie gibt nichts von sich preis. Das halte ich bei einem Kennenlernen für ziemlich unsinnig und ich sehe dann anhand ihrer Reaktion sehr deutlich wie sie mit so etwas umgehen kann.
     
    02.01.2018 #30
    MaryLu, auf Suche und Schneefrau gefällt das.