Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. mone7
    Beiträge:
    2.532
    Likes:
    3.399
    Da gibt's doch diesen altmodischen Spruch aus Poesiealben : "was du nicht willst, dass man dir tut, das füg auch keinem andren zu"

    Etwas umformuliert: Hirn einschalten und nachdenken, ob ich in der Situation des anderen das wollen würde. Wenn ich nicht ehrlich ja sagen kann, dann lass ich es bleiben.
    Das habe ich meinen Kindern versucht zu vermitteln und bringe ich auch öfters in Diskussionen, wenn es um den Umgang mit bestimmten Bevölkerungsgruppen geht.

    Und zur Klarstellung : ich bin keineswegs bierernst - aber zwischen spielerischem Umgang miteinander (in der Datingphase und auch später) und bewusstem zappeln lassen mit dem Ziel der Manipulation liegen für mich ein paar Welten o_O
     
    21.10.2017 #31
  2. Synergie
    Beiträge:
    4.381
    Likes:
    4.287
    Na super. Und nicht spielende Menschen mit einem Leben neben der Partnersuche werden dann gleich als Spieler abgestempelt. Ganz prima!

    Wo steck das offensichtliche, wenn Frau sich nich sofort, sondern erst nach 2 oder 3 Tagen meldet? (Die Monate lange Verzögerung können wir hier getrost ausklammern.) (s. #19, 3. Abs.)
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2017
    21.10.2017 #32
  3. Ronzheimer
    Beiträge:
    495
    Likes:
    520
    Es geht hier um die bewusste Manipulation bzw. den Versuch dazu und nicht darum, dass man 24/7 online sein muss um jedes Anschreiben innerhalb von 10 Minuten beantworten zu können (ich dachte eigentlich, dass der Unterschied im Thread schon klar herausgearbeitet wurde).

    Und wer so etwas macht (also jemanden "zappeln lassen", der "angebissen" hat), hat ein Problem.

    Das so etwas mit ernsthafter Partnersuche nichts zu tun hat, versteht sich auch von selbst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2017
    21.10.2017 #33
  4. Synergie
    Beiträge:
    4.381
    Likes:
    4.287
    Ja, genau. Aber ob es sich um das Eine oder das Andere handelt, kann man - auf der anderen Seite stehend - nicht so offensichtlich feststellen; vermutlich auch auf Nachfrage nicht. Und schon ist wieder Misstrauen gesät und macht das Kennenlernen fast unmöglich.

    Daher meine Frage an dich, wo und wie du das Offensichtliche siehst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2017
    21.10.2017 #34
  5. Ronzheimer
    Beiträge:
    495
    Likes:
    520
    Das ist doch genau die Crux - erst durch solches Verhalten entsteht das Misstrauen.(meint er/sie es ernst, oder spielt er/sie nur mit mir?).

    Wenn ich Interesse an einer Frau habe, so zeige ich das schon deutlich an.
    Und ein paar Zeilen z.B. über die App sind "zwischendrin" immer mal möglich.

    Zudem denke ich schon, dass ich es erkennen kann, ob jemand, der wirkliches Interesse hat beruflich eingespannt ist, oder nur mit mir Psychospielchen spielen will (was ein ernsthaftes Interesse ausschliesst).
     
    21.10.2017 #35
  6. fafner
    Beiträge:
    10.154
    Likes:
    4.070
    Zunächst mal hat der Fisch 'n Problem... o_O
     
    21.10.2017 #36
  7. Synergie
    Beiträge:
    4.381
    Likes:
    4.287
    Sehe ich anders.

    Deine Antwort finde ich jetzt nicht sonderlich aufschlussreich. Aber sie zeigt, dass du dich selbst in der Lage siehst den Unterschied zu erkennen - auf welcher Basis auch immer.
     
    21.10.2017 #37
  8. Traumichnich
    Beiträge:
    2.917
    Likes:
    2.773
    ... oder es wird offen kommuniziert !
     
    21.10.2017 #38
  9. Synergie
    Beiträge:
    4.381
    Likes:
    4.287
    Aber auch dabei ist man darauf angewiesen, dass einem die offen getätigte Aussage geglaubt wird.

    Bei solch dogmatischen Meinungen erscheint es mir unwahrscheinlich, dass jemand sehen kann/möchte, dass andere Menschen in anderen Welten leben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2017
    21.10.2017 #39
  10. fafner
    Beiträge:
    10.154
    Likes:
    4.070
    Dann paßt es doch aber sowieso nicht, oder?
     
    21.10.2017 #40
  11. Synergie
    Beiträge:
    4.381
    Likes:
    4.287
    stimmt
     
    21.10.2017 #41
  12. Inge21
    Beiträge:
    2.766
    Likes:
    2.645
    Mann oder Frau kann ja nicht immer sofort antworten, sonst würde man ja den ganzen Tag nichts anderes tun als hin und her schreiben.
    Klar sind da mal Pausen dazwischen. Wichtiger finde ich ist, was der andere dann schreibt. Ob der Grundton zugewandt ist oder belanglos...:rolleyes: Das spürt Mann oder Frau doch...
     
    21.10.2017 #42
  13. Mentalista
    Beiträge:
    9.237
    Likes:
    3.250
    Erstaundlich, wie mir hier im Forum immer mal wieder div. Kräfte zugeschrieben werden, welche Einflüsse ich u.a. auch auf Männer haben soll.

    Ansonsten.... war es wahrscheinlich nur eine Typfrage, auf die ich keinen Einfluss hatte, wäre ja traurig, wenn es so wäre.
     
    21.10.2017 #43
  14. Traumichnich
    Beiträge:
    2.917
    Likes:
    2.773
    Dabei hilft Authentizität !
     
    21.10.2017 #44
  15. Abstaubär
    Beiträge:
    94
    Likes:
    78
    Mal ne Frage an die TE: funktioniert das -zappeln lassen- und die Manipulation beim Online Daten überhaupt? Mal in der Annahme, dass du das schon praktiziert hast.
    Wie kann man denn den Fisch in der Anfangsphase schon so fest am Haken haben, damit er zappelt und Frau ihn dann umso fetter an Land zieht...darum gehts doch? Oder gehts ums spielen?
    Ich vermute, die Männer in so einem Portal haben eine deutlich niedrigere Kotz-Grenze was die Unterbringung in einer Warteschleife betrifft.
    In der Zeit rennt dann vielleicht schon eine andere über die Ziel-Linie, die halt ein bisschen weniger kurvig gelaufen ist.
    Das Gute daran- Frau ist sich dann immer sicher, dass es eh nicht der Richtige war ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2017
    21.10.2017 #45