Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Nachtfeuer
    Beiträge:
    411
    Likes:
    681
    @Yennefer Danke für deinen Beitrag.
    Du verstehst es offenbar, auch zu finden, was du eigentlich nicht gesucht hast und weißt auch das zu schätzen.:)
     
    24.01.2020 #16
    Yennefer gefällt das.
  2. Nachtfeuer
    Beiträge:
    411
    Likes:
    681
    @Ungezähmt Danke für deinen Beitrag.
    Du gehst also ohne allzu große Erwartungen ans OD heran, bist aber offen für das, was passiert.
    Für die MännerWELT möglicherweise nicht, aber vielleicht für EINEN Mann.
    Ich wünsche dir, dass du den Richtigen bald findest - oder er dich.:)
    Ich bin nicht entmutigt, aber andere - besonders OD-Neulinge - wirken manchmal so. Ich hoffe, dass dieser Thread für diese ein wenig hilfreich sein kann.
     
    24.01.2020 #17
    Megara, Ungezähmt und WolkeVier gefällt das.
  3. Nachtfeuer
    Beiträge:
    411
    Likes:
    681
    @AnnaConda Danke für deinen Beitrag.
    Was hat dich motiviert, bei diesem Nebenschauplatz am Ball zu bleiben?
    Besteht nicht die Gefahr, dass man etwas nur halbherzig macht, wenn es nur nebenbei läuft?
     
    24.01.2020 #18
  4. Nachtfeuer
    Beiträge:
    411
    Likes:
    681
    @elve Danke für deinen Beitrag.
    Nach 4 Jahren noch kein Frust und noch immer zuversichtlich! chapeau!:)
    Woher kommt diese Überzeugung?
    Ich wünsche dir, dass du den Richtigen bald findest - oder er dich.:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2020
    24.01.2020 #19
    elve und Megara gefällt das.
  5. Nachtfeuer
    Beiträge:
    411
    Likes:
    681
    @apfelstrudel Danke für deinen Beitrag.
    Was hilft dir bei all den Hindernissen, die du beschreibst, die Zuversicht zu bewahren?
     
    24.01.2020 #20
  6. Nachtfeuer
    Beiträge:
    411
    Likes:
    681
    @WolkeVier Danke für deine Fragen, die ich sehr interessant finde.
    @Ungezähmt Und danke für die Antwort.
     
    24.01.2020 #21
    Megara und WolkeVier gefällt das.
  7. Nachtfeuer
    Beiträge:
    411
    Likes:
    681
    Das finde ich wunderbar!:)
     
    24.01.2020 #22
    Ungezähmt und Yennefer gefällt das.
  8. AnnaConda
    Beiträge:
    2.272
    Likes:
    3.180
    Als ich mich trennte war mein Kind 4. Davon ab, dass ich eine Zeit brauchte, um abzuschließen, war es mir schlicht nicht möglich, Dating bzw rl-Partnersuche so vordergründig zu betreiben.

    Das ist es, was ich meine, mit einem halbwegs erfüllenden Leben, auch ohne Partner, passiert das glaube ich automatisch, dass das Daten nebenher läuft. Was ich auch nicht schlimm finde. Wäre ja eher komisch, wenn man sich mit allen Sinnen so auf die Partnersuche stürzt, dass man das Gefühl hat, es geht nichts nebenher. Vermutlich macht das fast jeder so, manche vielleicht unbewußt.

    Auch jetzt im Frühjahr war ich ziemlich beschäftigt und ich würde sagen, auch da lief es nebenher. Natürlich habe ich mich dann schon auf die Kandidaten konzentriert und nicht halbherzig geschrieben und gedatet. Aber wenn mal eine Woche nix reinkam, was mich interessierte, habe ich dann auch mal nicht selber gestöbert. Am Ball geblieben, in meinem Tempo halt, bin ich, weil ich mir schon eine Partnerschaft gewünscht habe.

    Ich hatte schon immer das Gefühl, was passieren soll passiert, Gras wächst auch nicht schneller, wenn man dran zieht. Aber vielleicht bin ich da etwas naiv.:) Und hatte einfach Glück.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2020
    24.01.2020 #23
  9. Nachtfeuer
    Beiträge:
    411
    Likes:
    681
    @AnnaConda Danke für die Erklärung.
    Ich bin sicher, dass das stimmt.;)
    Das sehe ich nicht so.
    Das freut mich. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2020
    24.01.2020 #24
  10. apfelstrudel
    Beiträge:
    4.470
    Likes:
    3.684
    Zuversicht.... nein. Fehlanzeige.
    Keine Zuversicht.
    Ich bin unter die Zweckpessimisten gegangen. Dann spar ich mir das mir-selbst-guten-Mut-zureden-Dings.
    Wenns sein soll, solls sein und wenn nicht, dann eben nicht. Werd mich nicht vom Haus stürzen deswegen.
    Ich hab Chilisamen gesät... hab ich das schon mal erwähnt? Da hoff ich, dass die was werden. Da kann ich mir aber auch realistische Chancen ausrechnen. Also bin ich da auch zuversichtlich.
    Es gibt so viel Poesie über enttäuschte Hoffnungen, dass ich mich da getrost fernhalt davon. Macht doch nur Traurig... diese Zuversicht...
     
    24.01.2020 #25
  11. AnnaConda
    Beiträge:
    2.272
    Likes:
    3.180
    Was mir noch einfällt, vielleicht ist es wirklich gut so, das nebenher zu machen. Wenn man trotzdem viele bereichernd Sachen erlebt und sei es nur Kino mit der besten Freundin, sind diese Mißerfolge beim OD nur eine Randerscheinung des sonstigen Lebens.

    Aber früher war ich phasenweise schon traurig allein.
     
    24.01.2020 #26
    Nachtfeuer und apfelstrudel gefällt das.
  12. Nachtfeuer
    Beiträge:
    411
    Likes:
    681
    Wenn man Kinder hat, kann man OD nur nebenher machen. Es gibt natürlich viel wichtigere Prioritäten im Leben. Das sonstige Leben zu genießen ist wichtig für die Freude am Leben.
    Ich hatte dich zunächst (falsch) so verstanden, dass du das OD mit wenig Interesse und Engagement betreibst. Aber jetzt habe ich verstanden, was du meinst. :)
     
    24.01.2020 #27
  13. syntagma
    Beiträge:
    1.402
    Likes:
    934
    Ja, nichts liest sich trostloser als so ein "Ich glaube trotz allem noch an die Liebe."
    Ich erlaube mal wieder was: wer wenig Zuversicht hat, der braucht auch nicht unbedingt welche.
    Wir sind frei.
     
    24.01.2020 #28
    Ungezähmt und AnnaConda gefällt das.
  14. Nachtfeuer
    Beiträge:
    411
    Likes:
    681
    Enttäuscht Hoffung kann traurig machen. Die Ent-Täuschung verhilft aber zu neuen Erkenntnissen. Ich glaube nicht, dass Zuversicht trautig machen kann.
    Kopf hoch @apfelstrudel !
     
    24.01.2020 #29
  15. apfelstrudel
    Beiträge:
    4.470
    Likes:
    3.684
    Das ist eine Fehleinschätzung, liebes @Nachtfeuer .
    Weder wurde ich, noch bin ich enttäuscht.
    Mir schaudert ja selbst, aber ich muß @syntagma in der Causa zustimmen. Ein wenig, wenigstens...
     
    24.01.2020 #30