Parship Studie: Die Deutschen bekennen sich zum Liebesglück aus dem Internet

29.10.2011 Jana Bogatz

Parship-Studie zeigt: Die Online-Partnersuche ist bei der Mehrheit der Deutschen voll akzeptiert / Lediglich 17 Prozent finden eine online gestiftete Partnerschaft noch peinlich

Hamburg,

Deutsche machen kein Geheimnis mehr daraus, ihren Partner via Mausklick gefunden zu haben. Zu diesem Ergebnis kommt eine bevölkerungsrepräsentative Studie von Parship (www.parship.de), der führenden Online-Partneragentur in Deutschland und Europa. Knapp 70 Prozent der Befragten würden offen zugeben, dass sie ihren Partner im Internet kennengelernt haben. Jeder Vierte davon würde seinem Umfeld sogar ganz offensiv von der Partnersuche im Netz erzählen. Lediglich 17 Prozent der Deutschen hätten damit Probleme und würden nur ihrem engsten Familien- und Freundeskreis mitteilen, wo sie ihre neue Liebe gefunden haben oder ganz verheimlichen, dass man den Partner online kennengelernt hat.

Deutsche schätzen die Partnersuche im Internet

Im Internet nach einem neuen Partner zu suchen, schließen heutzutage nur noch 15 Prozent der Deutschen generell für sich aus. Unter den 18- bis 39-Jährigen würde sogar nur knapp jeder Zehnte auf die Hilfe einer Online-Partnervermittlung oder anderer Online-Möglichkeiten zur Partnersuche verzichten.

„Die seriöse Partnersuche im Internet hat sich längst als eine akzeptierte und effektive Form der Partnersuche etabliert. Singles schätzen dabei sowohl die zeitliche Ungebundenheit bei der Suche als auch die Möglichkeit, sehr zielgenau eine neue Liebe finden zu können“, so Markus Ernst, Diplom-Psychologe und Parship Single-Coach.

Über die Studie
Für die repräsentative Studie hat Parship gemeinsam mit dem Marktforschungs-institut INNOFACT AG rund 1.000 Personen zwischen 18 und 65 Jahren befragt. Die Stichprobe der Singles und in der Partnerschaft lebenden Personen entspricht nach Alter, Geschlecht und Region der repräsentativen Verteilung in der deutschen Bevölkerung. Die unabhängige Online-Erhebung fand im September 2011 statt.Über Parship

Parship ist die führende Online-Partnervermittlungen in Deutschland. Überzeugt davon, dass es für jeden Menschen den richtigen Lebenspartner gibt, unterstützt das Unternehmen anspruchsvolle Singles bereits seit 2001 dabei, den passenden Partner für eine langfristige und glückliche Beziehung zu finden. Die Mehrheit der Parship-Mitglieder sind aktive Frauen und Männer ab 28 Jahren mit gehobenem Bildungsniveau auf der Suche nach einer dauerhaften Partnerschaft.

Herzstück des Parship-Services ist das Parship-Prinzip® Es beruht auf einem wissenschaftlich basierten Verfahren, dessen Grundlage der rund 80 Fragen umfassende Parship-Fragebogen zur Analyse der eigenen Partnerschaftspersönlichkeit bildet. Mit Hilfe dieses Verfahrens werden jedem Mitglied potenzielle Partner vorschlagen, bei denen die Chance auf eine langfristige und glückliche Partnerschaft am höchsten ist.

Zusätzlich bietet Parship seinen Mitgliedern ein umfassendes Angebot maßgeschneiderter Services, um sie bei der Suche nach dem richtigen Partner zu unterstützen.

Europaweit hat Parship mehr als 50 Kooperationspartner, zu denen in Deutschland unter anderem Die Zeit, das Handelsblatt und brigitte.de zählen. Das in Hamburg ansässige und zur Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck gehörende Unternehmen bietet seinen Service unter Parship.com in derzeit 13 Ländern an.