Parship Corporate: Neue Geschäftsführung bei Parship – Doppelspitze übernimmt von Peter F. Schmid und soll erfolgreiche Entwicklung fortsetzen

11.05.2012 Jana Bogatz

Peter F. Schmid verlässt das Unternehmen aus persönlichen Gründen / Henning Rönneberg wird in die Geschäftsführung berufen

Hamburg,

Nach zweieinhalb Jahren als CEO von Parship (www.parship.com), der führenden Online-Partneragentur in Europa, verlässt Peter F. Schmid das Unternehmen Ende Mai aus persönlichen Gründen. Neuer Geschäftsführer der Parship GmbH wird Henning Rönneberg (43). Der Diplom-Wirtschaftsingenieur ist seit 2008 als Chief Financial Officer für Parship tätig und zeichnete ebenfalls operativ für die Auslandsaktivitäten verantwortlich. Rönneberg wird die Geschicke des Unternehmens zukünftig in einem Führungsduo lenken. Die Geschäftsführung wird dazu zeitnah um einen Marketingspezialisten erweitert.

Rönneberg hat über 15 Jahre Erfahrung als Internet- und Medienmanager. 1996 startete er seine Karriere bei der Bertelsmann AG, für die er acht Jahre tätig war: unter anderem als Chief Financial Officer bei der BOL.com AG und bei der börsennotierten Bertelsmann-Beteiligung Pixelpark AG. 2004 ging er als Vice President Business Development zur Infineon Technologies AG. Danach folgte eine Station als Chief Financial Officer für das Unternehmenssegment Finanzen und Dienstleistung der Axel Springer AG.

Markus Schunk, Geschäftsführer von Holtzbrinck Digital: „Peter Schmid hat Parship in einem hart umkämpften Wettbewerbsumfeld strategisch neu ausgerichtet und damit die Marktführerschaft in einem schwierigen Umfeld gesichert. Die Weichen für die Zukunft des Unternehmens sind gestellt. Dafür möchten wir ihm ganz herzlich danken. Wir verstehen seine privaten Beweggründe für den Weggang sehr gut und wünschen ihm und seiner Familie alles Gute. Gleichzeitig freuen wir uns, mit Henning Rönneberg einen Branchenprofi an Bord zu haben, der größtmögliche Kenntnis vom Geschäft hat und sind sicher, dass er Parships Position als Best-in-Class in den kommenden Jahren strategisch festigt und ausbaut.“

Peter F. Schmid dazu: „Ich gehe mit schwerem Herzen, aber auch mit dem guten Gefühl, ein profitables Unternehmen zu verlassen, das für höchsten Qualitätsanspruch, Erfolg und Innovationsgeist in unserer Branche steht. Ich danke der Holtzbrinck Gruppe für das große Vertrauen, das mir entgegengebracht wurde. Es war die Basis für die erfolgreiche Neuaufstellung des Unternehmens.“

Über Parship

Parship ist die führende Online-Partnervermittlungen in Deutschland. Überzeugt davon, dass es für jeden Menschen den richtigen Lebenspartner gibt, unterstützt das Unternehmen anspruchsvolle Singles bereits seit 2001 dabei, den passenden Partner für eine langfristige und glückliche Beziehung zu finden. Die Mehrheit der Parship-Mitglieder sind aktive Frauen und Männer ab 28 Jahren mit gehobenem Bildungsniveau auf der Suche nach einer dauerhaften Partnerschaft.

Herzstück des Parship-Services ist das Parship-Prinzip® Es beruht auf einem wissenschaftlich basierten Verfahren, dessen Grundlage der rund 80 Fragen umfassende Parship-Fragebogen zur Analyse der eigenen Partnerschaftspersönlichkeit bildet. Mit Hilfe dieses Verfahrens werden jedem Mitglied potenzielle Partner vorschlagen, bei denen die Chance auf eine langfristige und glückliche Partnerschaft am höchsten ist.

Zusätzlich bietet Parship seinen Mitgliedern ein umfassendes Angebot maßgeschneiderter Services, um sie bei der Suche nach dem richtigen Partner zu unterstützen.

Europaweit hat Parship mehr als 50 Kooperationspartner, zu denen in Deutschland unter anderem Die Zeit, das Handelsblatt und brigitte.de zählen. Das in Hamburg ansässige und zur Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck gehörende Unternehmen bietet seinen Service unter Parship.com in derzeit 13 Ländern an.