Parship Wissen: Hund, Katze, Maus – Haustiere bringen keine Pluspunkte bei der Partnersuche

11.04.2013 Jana Bogatz

Parship Umfrage zeigt: Jeder Vierte bevorzugt einen Partner ohne tierischen Anhang. Knapp 30 Prozent der Singles würden ein Haustier aber tolerieren. Frauen mit Katzen sind bei Männern beliebt.

Hamburg,

26 Prozent aller Singles wünschen sich einen Partner ohne Haustier. Dies ergab eine aktuelle Umfrage von Parship (www.parship.de) unter rund 2.500 Mitgliedern. Ein Trost für alle Partnersuchenden mit tierischem Anhang: Für die Mehrheit der Singles (41 Prozent) kommt es ganz auf das Haustier an, ob dieses ein K.O.-Kriterium für eine Beziehung darstellt. Und für rund jeden dritten Befragten (29 Prozent) spielt es grundsätzlich überhaupt keine Rolle, ob der Traumpartner einen Vierbeiner hat oder nicht. Interessant: Immerhin vier Prozent der Alleinstehenden sehen den tierischen Anhang sogar als Pluspunkt und würden eine Frau oder einen Mann mit Tier deutlich bevorzugen.

Exoten im Heimtierzoo schrecken ab

Die Tierfreunde unter den Singles mögen es gern klassisch, wenn es um das Haustier geht. So stehen Hunde (67 Prozent) auf der Liste der beliebtesten Tiere beim potenziellen Partner unangefochten an der Spitze, gefolgt von Katzen (22 Prozent) und Pferden (9 Prozent). Katzen kommen dabei vor allem bei den Männern gut an: 35 Prozent von ihnen bewerten den Stubentiger als besonders attraktives Haustier. Wer beim anderen Geschlecht punkten will, sollte hingegen auf Spinnen, Hamster oder Fische verzichten – sie kommen bei Singles gar nicht an (0 Prozent).
Parship Single-Experte rät, für Haustiere offen zu bleiben

„Art und Anzahl der Haustiere beeinflussen sehr oft die wahrgenommene Attraktivität einer Person. Denn zum einen gelten Haustierbesitzer als zeitlich und räumlich gebunden und damit als unflexibler. Zum anderen wird Herrchen und Frauchen nicht selten unterstellt, sie seien bereits auf die Beziehung mit ihrem Haustier fixiert“, erklärt Diplom-Psychologe und Parship Single-Experte Markus Ernst. „Da sich diese Vorbehalte aber meist nicht bewahrheiten, sollte man sich bei der Partnersuche auch nicht davon abhalten lassen, den Menschen kennenzulernen, um sich dann ein eigenes Bild machen zu können.“

Das Ranking im Überblick

Frage: Wenn Sie die Wahl haben: Bevorzugen Sie einen Partner mit oder ohne Haustier?

Antwort: Gesamt Männer Frauen
Ich würde einen Partner mit Haustier bevorzugen 4% 3% 6%
Das kommt ganz auf das Haustier an 41% 38% 44%
Es ist mir egal, ob ein möglicher Partner ein Haustier hat
oder nicht
29% 31% 27%
Ich würde einen Partner ohne Haustier bevorzugen 26% 28% 23%

 Frage: Welcher tierische Begleiter macht einen potenziellen Partner für Sie besonders attraktiv?

Antwort Gesamt Männer Frauen
Hund 67% 53% 73%
Katze 22% 35% 16%
Pferd 9% 12% 8%
Maus 2% 0% 3%
(Zier-)Fische 0% 0% 0%
Vogel, z.B. Wellensittich 0% 0% 0%
Reptilien (Schlange, Echsen etc.) 0% 0% 0%
Spinne 0% 0% 0%
Hamster / Meerschweinchen 0% 0% 0%

Über die Studie

Für die Studie hat Parship 2.490 weibliche und männliche Singles zwischen 18 und 65 Jahren befragt. Die Online-Erhebung fand im Februar 2013 statt.

Über Parship

Parship ist die führende Online-Partnervermittlungen in Deutschland. Überzeugt davon, dass es für jeden Menschen den richtigen Lebenspartner gibt, unterstützt das Unternehmen anspruchsvolle Singles bereits seit 2001 dabei, den passenden Partner für eine langfristige und glückliche Beziehung zu finden. Die Mehrheit der Parship-Mitglieder sind aktive Frauen und Männer ab 28 Jahren mit gehobenem Bildungsniveau auf der Suche nach einer dauerhaften Partnerschaft.

Herzstück des Parship-Services ist das Parship-Prinzip® Es beruht auf einem wissenschaftlich basierten Verfahren, dessen Grundlage der rund 80 Fragen umfassende Parship-Fragebogen zur Analyse der eigenen Partnerschaftspersönlichkeit bildet. Mit Hilfe dieses Verfahrens werden jedem Mitglied potenzielle Partner vorschlagen, bei denen die Chance auf eine langfristige und glückliche Partnerschaft am höchsten ist.

Zusätzlich bietet Parship seinen Mitgliedern ein umfassendes Angebot maßgeschneiderter Services, um sie bei der Suche nach dem richtigen Partner zu unterstützen.

Europaweit hat Parship mehr als 50 Kooperationspartner, zu denen in Deutschland unter anderem Die Zeit, das Handelsblatt und brigitte.de zählen. Das in Hamburg ansässige und zur Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck gehörende Unternehmen bietet seinen Service unter Parship.com in derzeit 13 Ländern an.