Parship Studie: Das Geheimnis glücklicher Paare – so bleibt die Beziehung dauerhaft stabil

Parship-Umfrage zum Welttag des Lächelns zeigt: Ob zurückhaltendes Schmunzeln oder Strahlen über beide Ohren – wer ein Lächeln schenkt, dem fliegen alle Herzen zu. Die sprichwörtliche kalte Schulter ist out.

Hamburg,

Man nehme eine Prise …: Eine Liste mit Zutaten, die in Koch- und Backbüchern zum Gelingen des Rezepts beitragen, wäre wohl auch in anderen Lebenslagen eine große Erleichterung. Aber gibt es ein Patentrezept für die ewige Liebe, für eine dauerhaft glückliche Beziehung und auch nach Jahren der Zweisamkeit anhaltendes Herzklopfen? 92 Prozent der Deutschen sind davon fest überzeugt. Das ergab eine repräsentative Umfrage von Parship (www.parship.de), der führenden Online-Partnervermittlung in Deutschland und Europa, zum Tag der Herzgesundheit unter mehr als 1.000 Bundesbürgern. Hauptzutaten des Glücksrezepts, um das Herz auch langfristig höher schlagen zu lassen, sind demnach Freiräume und eine offene Kommunikation.

Nähe und Distanz – die Mischung macht‘s

Für jeden vierten Deutschen steht fest, dass auch in einer Beziehung nicht jede Sekunde zu zweit verbracht werden muss: Stattdessen schwören 26 Prozent darauf, hin und wieder etwas alleine zu unternehmen und dem Partner diese Zeiten ebenfalls zuzugestehen – die Freude auf das Wiedersehen ist danach schließlich umso größer. Möglichst viel Zeit gemeinsam zu erleben ist hingegen nur für 8 Prozent der Befragten Teil der Liebesformel. Viel wichtiger sind dafür Rituale, die im Alltag gepflegt und zelebriert werden: Sei es das Kuscheln vorm Einschlafen, der Sonntagsspaziergang oder das tägliche gemeinsame Frühstück – diese intimen Bräuche tragen für 15 Prozent zum perfekten Liebesglück bei. Und auch Pläne und Träume, die man miteinander schmiedet und in die Tat umsetzt, schweißen 17 Prozent zu einem unzertrennlichen Duo zusammen.

Talk to me like lovers do

Fast genauso wichtig wie das richtige Verhältnis von Zweisamkeit und „Ich-Zeit” ist eine funktionierende Kommunikation in der Partnerschaft. Regelmäßig und offen über alles reden zu können, ist für mehr als jeden Fünften (23 Prozent) Teil der Formel für langlebiges Beziehungsglück. Es müssen übrigens gar nicht die magischen Worte „Ich liebe dich“ sein, die dem oder der Liebsten regelmäßig über die Lippen kommen: Sie gehören nur für 7 Prozent zu den ultimativen Beziehungs-Konservierungsmitteln. Stattdessen ist es den Deutschen wichtig, auch einmal großzügig über Fehler hinwegzusehen und dem Partner ohne Nachtragen verzeihen zu können (19 Prozent). Auch eine Prise Erotik gehört in das Glücksrezept deutscher Paare. Für jeden Zehnten (11 Prozent) steht fest: Nur wer ein erfülltes Sexleben führt, kann auch dauerhaft glücklich bleiben. Dieser Überzeugung sind sogar ganze 14 Prozent der Männerwelt, für Frauen ist der Spaß im Bett etwas weniger bedeutsam (8 Prozent).

Das Glück liegt in den kleinen Gesten

ahres Beziehungsglück braucht für die Deutschen übrigens keine großen Gesten. Auf die Frage nach dem letzten Herzklopfmoment antworten 31 Prozent ganz klar: „Mein Partner hat gar nichts Besonderes gemacht“. Sie freuen sich einfach, die geliebte Person um sich zu haben. Jedem Fünften (21 Prozent) reicht eine liebevolle Umarmung, um das Herz höher schlagen zu lassen – für jede vierte Frau (25 Prozent) ist dieser Moment der Geborgenheit und des Verständnisses das reine Glück. Männerherzen lassen sich ebenfalls recht einfach beglücken: Für 12 Prozent ist es das leckere selbstgekochte Abendessen, getreu dem Motto: Liebe geht durch den Magen. Große Gesten wie eine romantische Liebeserklärung (3 Prozent) oder der Heiratsantrag (1 Prozent) landen im Gegensatz zu den alltäglichen kleinen Herzensmomenten nur auf den hinteren Rängen.

Das Ranking im Überblick

Frage: Was denken Sie: Wie lässt sich eine glückliche Partnerschaft langfristig aufrechterhalten?

Antwort Gesamt Männer Frauen
Indem man sich regelmäßig Freiräume schafft und auch mal etwas alleine unternimmt. 26 % 23 % 28 %
Indem man offen und regelmäßig über die Beziehung spricht. 22 % 22 % 23 %
Indem man auch mal verzeihen kann. 19 % 21 % 17 %
Indem man Pläne schmiedet / gemeinsame Träume verfolgt und sie in die Tat umsetzt. 17 % 17 % 18 %
Gemeinsame Rituale beleben die Liebe im Alltag. 15 % 13 % 18 %
Mit kleinen Überraschungen und Aufmerksamkeiten. 13 % 15 % 11 %
Indem man dem anderen einfach blind vertraut. 12 % 12 % 13 %
Indem der Spaß im Bett nicht zu kurz kommt. 11 % 14 % 8 %
Indem man auch nach langer Zeit noch Komplimente verteilt. 10 % 10 % 10 %
Indem man möglichst viel Zeit zusammen verbringt. 8 % 9 % 6 %
Indem man sich regelmäßig sagt, wie sehr man sich liebt. 7 % 10 % 5 %
Indem auch mal so richtig die Fetzen fliegen: Konflikte müssen offen ausgetragen werden. 6 % 6 % 6 %
Indem man Verbindlichkeit schafft: Ein Haus, eine Hochzeit oder gemeinsame Kinder schweißen zusammen. 4 % 4 % 4 %
Sonstiges 1 % 1 % 1 %
Ich glaube nicht, dass es dafür ein Patentrezept gibt – entweder es passt, oder eben nicht. 8 % 6 % 9 %

n=1073 Personen

Frage: Wie hat Ihr Partner / Ihre Partnerin es zuletzt geschafft, Ihr Herz höher schlagen zu lassen?

Antwort Gesamt Männer Frauen
Er / sie hat gar nichts Besonderes gemacht. Ich freue mich einfach jeden Tag, ihn / sie bei mir zu haben. 31 % 33 % 28 %
Er / sie hat mich einfach in den Arm genommen / mich zum Lachen gebracht, als ich es am meisten brauchte. 21 % 16 % 25 %
Er / sie hat mich mit einem selbstgekochten Essen verwöhnt. 10 % 12 % 8 %
Mit einem kleinen Geschenk / einer kleinen Überraschung im Alltag. 9 % 8 % 11 %
Mit einem gemeinsamen Wochenendausflug, bei dem wir viel Zeit zu zweit verbracht haben. 7 % 9 % 6 %
Er / sie hat sich ungefragt um die Hausarbeit gekümmert. 6 % 5 % 7 %
Er / sie hat mir einen Herzenswunsch erfüllt. 4 % 6 % 2 %
Mit einer entspannenden Massage nach einem langen Tag. 3 % 3 % 3 %
Er / sie hat mir eine romantische Liebeserklärung gemacht. 3 % 3 % 3 %
Er / sie hat mich zum Sport / Shopping / Hobby begleitet, obwohl er / sie damit eigentlich nichts anfangen kann. 2 % 2 % 2 %
Er / sie hat mir einen Heiratsantrag gemacht / mich gefragt, ob wir zusammenziehen wollen. 1 % 1 % 2 %
Er / sie hat mich seiner / ihrer Familie vorgestellt. 1 % 1 % 0 %
Sonstiges 2 % 1 % 3 %

n=712 Personen in Partnerschaft

Über Parship

Parship ist die führende Online-Partnervermittlungen in Deutschland. Überzeugt davon, dass es für jeden Menschen den richtigen Lebenspartner gibt, unterstützt das Unternehmen anspruchsvolle Singles bereits seit 2001 dabei, den passenden Partner für eine langfristige und glückliche Beziehung zu finden. Die Mehrheit der Parship-Mitglieder sind aktive Frauen und Männer ab 28 Jahren mit gehobenem Bildungsniveau auf der Suche nach einer dauerhaften Partnerschaft.

Herzstück des Parship-Services ist das Parship-Prinzip® Es beruht auf einem wissenschaftlich basierten Verfahren, dessen Grundlage der rund 80 Fragen umfassende Parship-Fragebogen zur Analyse der eigenen Partnerschaftspersönlichkeit bildet. Mit Hilfe dieses Verfahrens werden jedem Mitglied potenzielle Partner vorschlagen, bei denen die Chance auf eine langfristige und glückliche Partnerschaft am höchsten ist.

Zusätzlich bietet Parship seinen Mitgliedern ein umfassendes Angebot maßgeschneiderter Services, um sie bei der Suche nach dem richtigen Partner zu unterstützen.

Europaweit hat Parship mehr als 50 Kooperationspartner, zu denen in Deutschland unter anderem Die Zeit, das Handelsblatt und brigitte.de zählen. Das in Hamburg ansässige und zur Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck gehörende Unternehmen bietet seinen Service unter Parship.com in derzeit 13 Ländern an.