Parship Studie: Von wegen „verliebt, verlobt, verlottert“ – Paare führen ein gesünderes Leben als Singles

24.07.2014 Jana Bogatz

Parship-Studie zum Tag der virtuellen Liebe zeigt: Eine Partnerschaft tut nicht nur dem Herzen gut – Pärchen achten mehr auf ihre Gesundheit als Singles. Auch in Sachen Freizeitgestaltung zeigen sie sich aktiver.

Hamburg,

Kaum hat man den Traumpartner gefunden, zieht man sich zurück auf die Couch und lässt sich gehen? Von wegen! Schluss mit den Vorurteilen: In einer repräsentativen Umfrage hat Parship (www.parship.de), eine der führenden Online-Partnervermittlungen in Deutschland und Europa, die Verhaltensweisen und Gewohnheiten von Pärchen und Singles untersucht und festgestellt: Liebespaare führen ein viel aktiveres Leben, als das gängige Vorurteil vermuten lässt. 79 Prozent der Deutschen geben an, dass sie nicht mehr Zeit auf der Couch verbringen, seit sie in festen Händen sind. Stattdessen erweitern viele Paare lieber gemeinsam ihren Horizont und achten speziell auf ihre Gesundheit.

Gesund und glücklich

Für 16 Prozent der in Partnerschaft Lebenden erhält die eigene Gesundheit und die des Partners einen höheren Stellenwert, sobald man das Leben zu zweit verbringt. Bei den Singles legen hingegen nur halb so viele (8 Prozent) Wert auf einen gesünderen Lebenswandel. Und die Bemühungen der Turteltauben zeigen ihre Wirkung: So geben immerhin acht von hundert an, Dank des oder der Liebsten seltener krank zu sein. Kein Wunder, wenn man sich die veränderten Gewohnheiten der Pärchen genauer anschaut: Für 12 Prozent heißt es „plötzlich Nichtraucher“, wenn eine neue Liebe beginnt, für ebenso viele ist Schluss mit alkoholhaltigen Drinks (Singles 3 Prozent bzw. 4 Prozent). Auch die nötigen Verschnaufpausen gönnen sie sich häufiger (15 Prozent) als die Solisten (9 Prozent): Die stürzen sich stattdessen eher (10 Prozent) mit aller Kraft in die Arbeit (Paare 5 Prozent).

Hand in Hand um die Welt

Ob im tatsächlichen oder im übertragenen Wortsinn – Deutschlands Paare erweitern gern ihren Horizont. Beim gemeinsamen Erkunden fremder Länder oder dem Ausprobieren exotischer und unkonventioneller Dinge: Von Alltagstrott und Langeweile kann nicht die Rede sein. 18 Prozent reisen seit sie in einer Partnerschaft leben häufiger (Singles 11 Prozent). Neue Hobbies probieren 14 Prozent gern gemeinsam aus, genauso wie die Ungebundenen. Und auch vor Experimenten in der Küche scheuen Paare nicht: Für fast jeden Vierten (24 Prozent) kommen nun häufiger frische, selbstgekochte Gerichte auf den Tisch – lediglich 8 Prozent der Singles sagen hingegen dem bequemen, aber ungesunden Fast Food Lebewohl. In puncto Kontaktpflege sind hingegen die Singles klar vorn: 24 Prozent treffen seit dem Liebesaus häufiger Freunde, bei den Paaren sind es Dank rosaroter Brille hingegen nur 7 Prozent.

Das Ranking im Überblick

Frage: Wie haben sich Ihre Lebensgewohnheiten geändert, seit Sie mit Ihrem Partner zusammen / wieder Single sind? Seit ich in einer Partnerschaft lebe / wieder Single bin …

Paare Singles
Ernähre ich mich / ernähren wir uns gesünder und koche(n)
auch häufiger frisch – Fast Food gibt es nur noch selten
24 % 8 %
Kuscheln wir / kuschele ich mich am liebsten auf die Couch 21 % 9 %
Reise ich / reisen wir häufiger  18 %  11 %
Achte ich mehr auf meine / achten wir mehr auf unsere
Gesundheit
 16 %  8 %
Probiere ich / probieren wir öfter neue Dinge aus bzw.
erweitere ich meinen / erweitern wir unseren Horizont
 14 %  14 %
Achte ich / achten wir mehr darauf, mir / uns regelmäßig
Erhohlungsphasen zu gönnen
 14 %  9 %
Habe ich / hat einer von uns mit dem Rauchen aufgehört  12 %  3 %
Trinke ich / trinken wir weniger Alkohol  12 %  5 %
Arbeite ich / arbeiten wir mehr  5 %  10 %
Bin ich seltener krank  8 %  3 %
Treffe ich mich / treffen wir uns häufiger mit Freunden  7 %  24 %
Hat sich gar nichts verändert. Ich lebe / wir leben genauso
wie vorher
 5 % 13 %

n=1.079 Personen

Über die Studie
Für die vorliegende Studie hat Parship gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut INNOFACT AG 1.079 Personen zwischen 18 und 65 Jahren befragt. Die Stichprobe entspricht nach Alter, Geschlecht und Region der repräsentativen Verteilung in der deutschen Bevölkerung. Die unabhängige Online-Erhebung fand im Juli 2014 statt.

Über Parship

Parship ist die führende Online-Partnervermittlungen in Deutschland. Überzeugt davon, dass es für jeden Menschen den richtigen Lebenspartner gibt, unterstützt das Unternehmen anspruchsvolle Singles bereits seit 2001 dabei, den passenden Partner für eine langfristige und glückliche Beziehung zu finden. Die Mehrheit der Parship-Mitglieder sind aktive Frauen und Männer ab 28 Jahren mit gehobenem Bildungsniveau auf der Suche nach einer dauerhaften Partnerschaft.

Herzstück des Parship-Services ist das Parship-Prinzip® Es beruht auf einem wissenschaftlich basierten Verfahren, dessen Grundlage der rund 80 Fragen umfassende Parship-Fragebogen zur Analyse der eigenen Partnerschaftspersönlichkeit bildet. Mit Hilfe dieses Verfahrens werden jedem Mitglied potenzielle Partner vorschlagen, bei denen die Chance auf eine langfristige und glückliche Partnerschaft am höchsten ist.

Zusätzlich bietet Parship seinen Mitgliedern ein umfassendes Angebot maßgeschneiderter Services, um sie bei der Suche nach dem richtigen Partner zu unterstützen.

Europaweit hat Parship mehr als 50 Kooperationspartner, zu denen in Deutschland unter anderem Die Zeit, das Handelsblatt und brigitte.de zählen. Das in Hamburg ansässige und zur Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck gehörende Unternehmen bietet seinen Service unter Parship.com in derzeit 13 Ländern an.