Parship Wissen: Partnersuche mit Kind: Single-Väter punkten bei der Damenwelt

Parship-Umfrage zeigt: Nachwuchs ist für alleinerziehende Männer kein Hindernis bei der Partnersuche. Bei vielen Frauen haben Single-Papas sogar besonders gute Karten.

Hamburg,

Ob auf Spielplätzen, Schulhöfen oder in der Kita: Alleinerziehende Väter sind heutzutage längst keine Seltenheit mehr und ernten meist viel positive Resonanz von ihrem Umfeld. Doch gilt das auch für die Partnersuche und wie reagiert die weibliche Single-Welt darauf, wenn sich die potentielle neue Liebe plötzlich als Papa entpuppt? Diesen Fragen ist Parship (www.parship.de), die führende Online-Partnervermittlung in Deutschland und Europa, in einer Umfrage unter mehr als 900 weiblichen Singles auf den Grund gegangen. Dabei zeigt sich das weibliche Geschlecht erstaunlich offen. Ob Papa oder nicht: Für mehr als ein Drittel der Single-Frauen (35 Prozent) ist es bei der Partnersuche kaum ein Thema, ob der Traummann in spe Kinder hat – solange sie als neue Freundin des Vaters akzeptiert werden. Und auch wenn jede Vierte sich prinzipiell einen kinderlosen Mann wünscht – sobald der Funke überspringt und sonst alles stimmt, sind Kinder kein Hindernis für eine gemeinsame Zukunft. Bei den 18- bis 39-Jährigen trifft dies sogar auf knapp jede zweite Frau (47 Prozent) zu.

Begehrenswerte Single-Dads

Babybrei statt romantischem Dinner, Elternabend statt Kuscheln auf der Couch: Ein Partner, der diese Situationen aus eigener Erfahrung kennt und versteht, ist in den Augen vieler weiblicher Singles eine echte Traumpartie. Besonders attraktiv sind alleinerziehende Väter deshalb für Frauen, die selbst bereits Kinder haben: Für jede Fünfte (20 Prozent) ist Nachwuchs bei einem neuen Partner ein echter Pluspunkt. Doch die Single-Mütter stehen mit dieser Meinung nicht alleine da: Fünf Prozent aller Befragten würden einem Single-Vater den Vorzug vor einem kinderlosen Mann geben – sie sind sich sicher, mit einem Alleinerziehenden einen besonders einfühlsamen und zuverlässigen Mann an ihrer Seite zu wissen. Für weitere vier Prozent der Single-Frauen wäre ein Partner mit Kind sogar die absolute Traumvorstellung. Sie sehnen sich nach einer gemeinsamen Zukunft mit Familie – umso praktischer, wenn die neue Liebe diese gleich mitbringen würde.

Eigener Kinderwunsch im Vordergrund

Überhaupt nicht in Frage käme eine Beziehung mit einem alleinerziehenden Vater im Gegenzug für gerade einmal fünf Prozent der Single-Ladies. Sie wünschen sich eigenen Nachwuchs mit ihrem Traummann. Diese Einstellung ist besonders bei jüngeren Frauen verbreitet: Mehr als jede Vierte (26 Prozent) der 18- bis 29-Jährigen wünscht sich lieber eigene Kinders als einen Mann, der bereits Anhang mit in die Beziehung bringt. Gänzlich abschreckend ist der Gedanke an Patchwork bei der Partnersuche für weitere fünf Prozent der weiblichen Singles – sie schließen es kategorisch aus, sich auf einen Mann einzulassen, der sich als Papa entpuppt. Single-Papas können aber dennoch aufatmen – haben sie bei einem Großteil der Damenwelt doch durchaus gute Chancen. Der Patchwork-Familie steht also nichts im Wege.

Das Ranking im Überblick

Frage: ’Übrigens: Ich bin Papa!’ – Dieser Satz kann bei der Partnersuche zu ganz unterschiedlichen Reaktionen führen. Wie würden Sie reagieren, wenn sich Ihr neuer Schwarm als Vater entpuppt?

Antwort Frauen
Es wäre mir schlichtweg egal – wenn das Kind mich als neue Partnerin akzeptiert. 35%
Mein Wunschkandidat ist zwar kinderlos, aber ein Ausschlusskriterium wäre das nicht, wenn sonst alles stimmt. 26%
Das wäre für mich ein echter Pluspunkt – ich habe selber Kinder und kenne die Situation gut! 20%
Ich kann mir nicht vorstellen, einen Vater zu daten – ich möchte mit meinem Traummann lieber eigene Kinder. 5%
Ich würde ihn besonders gern kennenlernen. Ein alleinerziehender Vater ist sicher einfühlsam und zuverlässig. 5%
Das ist für mich ein klares No-Go. Ich suche einen Mann, keine Familie. 5%
Perfekt! Ich habe keine eigenen Kinder und sehne mich nach einer Familie – umso besser, wenn der Traummann sie gleich mitbringt. 4%

n= 940 Frauen

Über Parship

Parship ist die führende Online-Partnervermittlungen in Deutschland. Überzeugt davon, dass es für jeden Menschen den richtigen Lebenspartner gibt, unterstützt das Unternehmen anspruchsvolle Singles bereits seit 2001 dabei, den passenden Partner für eine langfristige und glückliche Beziehung zu finden. Die Mehrheit der Parship-Mitglieder sind aktive Frauen und Männer ab 28 Jahren mit gehobenem Bildungsniveau auf der Suche nach einer dauerhaften Partnerschaft.

Herzstück des Parship-Services ist das Parship-Prinzip® Es beruht auf einem wissenschaftlich basierten Verfahren, dessen Grundlage der rund 80 Fragen umfassende Parship-Fragebogen zur Analyse der eigenen Partnerschaftspersönlichkeit bildet. Mit Hilfe dieses Verfahrens werden jedem Mitglied potenzielle Partner vorschlagen, bei denen die Chance auf eine langfristige und glückliche Partnerschaft am höchsten ist.

Zusätzlich bietet Parship seinen Mitgliedern ein umfassendes Angebot maßgeschneiderter Services, um sie bei der Suche nach dem richtigen Partner zu unterstützen.

Europaweit hat Parship mehr als 50 Kooperationspartner, zu denen in Deutschland unter anderem Die Zeit, das Handelsblatt und brigitte.de zählen. Das in Hamburg ansässige und zur Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck gehörende Unternehmen bietet seinen Service unter Parship.com in derzeit 13 Ländern an.