Parship-Studie: Klette oder Einzelgänger? Beziehungen brauchen das richtige Maß an Nähe

28.05.2015 Jana Bogatz

Parship-Umfrage zeigt: Deutsche teilen Urlaub, Alltag oder schwere Zeiten gern mit ihrem Partner. Shoppen oder joggen geht die Mehrheit dagegen lieber allein. Zu viel Nähe ist für jeden Sechsten ein echter Beziehungskiller.

Hamburg,

Lieber zusammen als getrennt: Knapp jeder dritte Deutsche wünscht sich besonders im Urlaub (30 Prozent) und in Phasen von Krankheit oder Unglück (28 Prozent) (s)einen Partner an der Seite. Auch den Alltag – egal, ob Einkauf, Hausarbeit oder entspannter Abend auf dem Sofa – finden 21 Prozent aller Deutschen zu zweit deutlich angenehmer. Dies ergab eine bevölkerungsrepräsentative Umfrage von Parship (www.parship.de), der führenden Online-Partnervermittlung in Deutschland, unter mehr als 1.000 Deutschen. Alleine losziehen? Das wollen Männer und Frauen vor allem dann, wenn es ums Shoppen oder den Sport geht. Gerade einmal fünf bzw. vier Prozent der Befragten gehen diesen Aktivitäten am liebsten gemeinsam mit dem Herzblatt nach. Nach dem oder der Liebsten sehnen sich die Deutschen auch besonders an Feiertagen wie Weihnachten oder Ostern (21 Prozent) bei Familienfeiern (18 Prozent) und Freizeitaktivitäten mit Freunden (12 Prozent). Gar nicht genug bekommt rund ein Fünftel der Befragten: 19 Prozent hätten den Traummann oder die Traumfrau am liebsten rund um die Uhr an der Seite.

Nähe- und Freiraumbedürfnisse offen thematisieren

„Wie so oft in Beziehungen kommt es auch bei der Frage nach Nähe und Distanz auf das richtige Maß an. Hier gibt es kein ‚Richtig‘ oder ‚Falsch‘“, weiß Eric Hegmann, Parship Single-Experte und Buchautor. „Wichtig ist, dass man seine Wünsche und Bedürfnisse – auch die nach Freiheit – dem Partner offen kommuniziert und im Gespräch erläutert. Egal, ob man erst ein paar Wochen oder schon viele Jahre zusammen ist. So können Missverständnisse vermieden werden.“

Klammern oder Pflichten vernachlässigen sind No-Go‘s

Zu viel Zweisamkeit kann aber durchaus zum Störfaktor in einer Beziehung werden. 15 Prozent der Deutschen haben ein echtes Problem damit, wenn der oder die Liebste jede freie Minute mit ihnen verbringen möchte. Weitere 14 Prozent beklagen sich über mangelnde Unterstützung bei gemeinsamen Pflichten und Aufgaben. Sich in der gemeinsamen Freizeit zu sehr auf die eigenen Hobbies oder Freunde zu fokussieren kommt bei 13 Prozent der Befragten ebenfalls nicht gut an. Allem Nörgeln zum Trotz: Fast die Hälfte (47 Prozent) aller Deutschen ist rundum glücklich mit ihrem Beziehungsalltag. Sie stört gar nichts an ihrem Traummann bzw. der Traumfrau. Wenn das mal keine gute Nachricht ist!

Das Ranking im Überblick

Frage: In welchen der folgenden Situationen würden Sie sich Ihren (potenziellen) Partner / Ihre (potenzielle) Partnerin besonders an Ihrer Seite wünschen?

  Gesamt Frauen Männer

Im Urlaub

30 %

29 %

30%

Bei Krankheit oder Unglück / in schweren Zeiten – also dann, wenn es mir schlecht geht

28 %

35 %

21 %

Im Alltag – egal ob beim Einkaufen, bei der Hausarbeit oder abends auf der Couch

21 %

21 %

21 %

An Feiertagen wie Weihnachten und Ostern

21 %

21 %

21 %

Bei Familienfeiern (Hochzeiten, Geburtstage und Co.)

18 %

20 %

16 %

Vom Grillen bis zur Fahrradtour: Bei Freizeitaktivitäten mit Freunden

12 %

10 %

15 %

Bei kulturellen Highlights wie Konzerten oder Museumsbesuchen

7 %

7%

8 %

Beim Shoppen

5 %

4 %

5 %

Beim Sport

4 %

2 %

6 %

Vom Fußball spielen bis zum Karnevalsverein: Bei meinen Hobbies

2 %

1%

2 %

Ich möchte sie / ihn am liebsten bei allem und rund um die Uhr an meiner Seite haben.

19 %

18 %

20 %

Ich mache am liebsten mein Ding, mein Partner / meine Partnerin muss dabei nicht mit von der Partie sein.

6 %

7 %

4 %

n=1.040 Befragte, Zweifachnennung möglich

 

Frage: Was stört Sie bei Ihrem / Ihrer Liebsten in der gemeinsamen Alltagsgestaltung am meisten?

 

Gesamt

Frauen Männer
Er / sie will jede freie Minute mit mir verbringen – ich kann nichts mehr alleine machen.

15 %

12 %

18 %

Er / sie kümmert sich nur um sich selbst, nicht um gemeinsame Aufgaben und Pflichten wie z.B. den Haushalt.

14 %

19 %

9 %

Wir verbringen zwar viel Zeit gemeinsam, dabei stehen aber immer seine / ihre Gewohnheiten / Freunde / Hobbies im Vordergrund.

13 %

12 %

14 %

Er / sie will meine Freunde / Familie nicht kennenlernen und interessiert sich nicht für meine Hobbies und Gewohnheiten.

8 %

7 %

9 %

Er / sie berücksichtigt mich / uns in seiner / ihrer Planung überhaupt nicht und ist lieber allein unterwegs.

8 %

8 %

7 %

Er / sie integriert mich nicht in sein Leben und will mich nicht Familie und Freunden vorstellen.

5 %

5 %

6 %

Sonstiges

6 %

8 %

5 %

Ich bin rundum glücklich – mich stört gar nichts an ihm / ihr.

47 %

46 %

48 %

n=1.040 Befragte, Zweifachnennung möglich

Über die Umfrage

Für die vorliegende Studie hat Parship gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut INNOFACT AG 1.040 Personen zwischen 18 und 65 Jahren befragt. Die Stichprobe entspricht nach Alter, Geschlecht und Region der repräsentativen Verteilung in der deutschen Bevölkerung. Die unabhängige Online-Erhebung fand im April 2015 statt.Über Parship

Parship ist die führende Online-Partnervermittlung in Deutschland. Überzeugt davon, dass es für jeden Menschen den richtigen Lebenspartner gibt, unterstützt das Unternehmen anspruchsvolle Singles bereits seit 2001 dabei, den passenden Partner für eine langfristige und glückliche Beziehung zu finden. Die Mehrheit der Parship-Mitglieder sind aktive Frauen und Männer ab 25 Jahren mit gehobenem Bildungsniveau auf der Suche nach einer dauerhaften Partnerschaft.

Herzstück des Parship-Services ist das Parship-Prinzip®. Es beruht auf einem wissenschaftlich basierten Verfahren, dessen Grundlage der rund 80 Fragen umfassende Parship-Fragebogen zur Analyse der eigenen Partnerschafts-Persönlichkeit bildet. Mit Hilfe dieses Verfahrens werden jedem Mitglied potenzielle Partner vorschlagen, bei denen die Chance auf eine langfristige und glückliche Partnerschaft am höchsten ist.

Zusätzlich bietet Parship seinen Mitgliedern ein umfassendes Angebot maßgeschneiderter Services, um sie bei der Suche nach dem richtigen Partner zu unterstützen.

Europaweit hat Parship mehr als 50 Kooperationspartner, zu denen in Deutschland unter anderem Die Zeit, das Handelsblatt und brigitte.de zählen. Das in Hamburg ansässige Unternehmen bietet seinen Service unter Parship.com in derzeit 13 Ländern an.