Parship Studie: Nur die Liebe zählt – jeder Dritte würde für seinen Partner die Heimat verlassen

26.03.2015 Jana Bogatz

Parship-Umfrage zeigt: Familie geht den Deutschen über alles! Bei der Wahl des Wohnortes gilt daher: Bloß nicht zu weit weg von der Verwandtschaft. Für die Liebe und die vielleicht zukünftige Familie würden viele jedoch eine Ausnahme machen.

Hamburg,

Familie, Freunde und viele Erinnerungen: Für die Mehrheit der Deutschen ist der Ort, an dem sie aufgewachsen sind, etwas ganz Besonderes. Doch aus welchen Gründen würden sie ihre Heimat verlassen und wie weit treibt es sie dann tatsächlich in die Ferne? Und welche Bedeutung hat die Nähe zur eigenen Familie für das persönliche Glück? Diesen Fragen ist Parship (www.parship.de), die führende Online-Partnervermittlung in Deutschland und Europa, in einer repräsentativen Umfrage unter mehr als 1.000 Bundesbürgern auf den Grund gegangen. Die Ergebnisse zeigen: Entgegen aller Freiheitsliebe und Lebensmöglichkeiten – wenn es um die Wahl des Wohnortes geht, zeigen sich die Deutschen familiennah.

Der „Glücksradius“: Bis zu 50 km

Für zwei Drittel der Deutschen (67 Prozent) ist es besonders wichtig, einen engen Kontakt zu ihren Liebsten zu pflegen – sie möchten ihnen deswegen auch räumlich ganz nah sein. Daher zieht es sowohl Männer als auch Frauen selten weit weg von zu Hause: 62 Prozent der Befragten wohnen nicht weiter als 50 Kilometer von Eltern, Geschwistern oder Kindern entfernt. 43 Prozent setzen ihren Lebensmittelpunkt sogar im direkten Umkreis, maximal 10 Kilometer von ihrer Familie entfernt. Ein Umzug von München nach Hamburg oder von Berlin nach Stuttgart ist nur für die wenigsten eine Option: Nur knapp jeder Fünfte (18 Prozent) kann sich vorstellen, seine Zelte mehr als 300 Kilometer entfernt vom Heimatort aufzuschlagen.

Tapetenwechsel für die Liebe

Doch nicht immer ist ein Umzug aus der vertrauten Umgebung ausgeschlossen: Getreu dem Motto „Home is where your heart is“ würden 35 Prozent der Bundesbürger für die Liebe ihre Heimat verlassen. Vor allem Frauen sind häufig bereit, ihrem Partner in eine andere Stadt zu folgen (38 Prozent). Für Männer ist der Job ein wichtiger Grund, der Heimat den Rücken zu kehren: 28 Prozent würden für einen Sprung auf der Karriereleiter eine größere Distanz zur Familie hinnehmen – bei den Frauen gilt dies nur für 16 Prozent. Geeignetere Betreuungsangebote und mehr Spielmöglichkeiten? 14 Prozent der Deutschen würden ihrem Nachwuchs zuliebe umziehen, wenn die Zukunftsaussichten für die Kinder in einem anderen Wohnort rosiger sind. Der Wunsch nach Veränderung und Abenteuern ist für weitere 19 Prozent Anlass, die Zelte in der Heimat abzubrechen.

Ein Leben in der Ferne bedeutet jedoch nicht, den intensiven Kontakt zur Familie zu verlieren. 26 Prozent der Befragten telefonieren, chatten und mailen regelmäßig mit der Verwandtschaft, um ihr ganz nah zu sein. Vor allem die 50- bis 65-Jährigen (33 Prozent) halten sich so über das Familienleben auf dem Laufenden. Denn schließlich ist Heimat vor allem ein Gefühl, das nicht an räumliche Nähe gebunden ist.

Das Ranking im Überblick

Frage: Verwurzelt im Heimatort oder möglichst weit weg? Wie weit wohnen Sie aktuell von Ihrer Kernfamilie (Eltern und / oder Geschwister / Kinder, die nicht im eigenen Haushalt leben) entfernt?

 Antwort Gesamt Frauen Männer
0 – 10 Kilometer 43 % 41 % 45 %
11 – 50 Kilometer 19 % 21 % 18 %
51 – 150 Kilometer 13 % 12 % 13 %
151 – 300 Kilometer 7 % 8 % 7 %
Mehr als 300 Kilometer 18 % 17 % 18 %

n=1.034

Frage: Wie wichtig ist es Ihnen, in der Nähe Ihrer Familie zu wohnen?

 Antwort Gesamt Frauen Männer
Sehr wichtig, ich könnte auf diese Nähe keinesfalls verzichten. 25 % 26 % 23 %
Wichtig. Den engen Kontakt möchte ich möglichst gut pflegen. 42 % 40 % 43 %
Nicht so wichtig. Man kann den Kontakt schließlich auch unabhängig von der räumlichen Nähe intensiv gestalten, dafür gibt es ja das Telefon und Internet. 27 % 26 % 27 %
Das ist mir egal. Meinen Wohnort sollte nicht die Familie bestimmen. 7 % 8 % 6 %

n=1.034

Frage: Was war / wäre für Sie ein entscheidender Grund, weiter weg zu ziehen?

 Antwort Gesamt Frauen Männer
Ein Partner / die Liebe – er oder sie kann mir mindestens genauso viel Geborgenheit geben. 35 % 38 % 32 %
Der Job – für meine Karriere nehme ich eine größere Distanz in Kauf. 22 % 16 % 28 %
Abenteuerlust / Wunsch nach Veränderung – ich möchte einfach mehr sehen und erleben als nur meine Heimat. 19 % 19 % 19 %
Kinder – wenn für sie die Chancen anderswo größer sind, würde ich umziehen. 14 % 17 % 11 %
Freunde – sie sind mir inzwischen wichtiger als die Nähe zu meiner Familie. 3 % 2 % 3 %
Sonstiges 7 % 7 % 7 %

n=1.034

Über die Umfrage

Für die vorliegende Studie hat Parship gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut INNOFACT AG 1.034 Personen zwischen 18 und 65 Jahren befragt. Die Stichprobe entspricht nach Alter, Geschlecht und Region der repräsentativen Verteilung in der deutschen Bevölkerung. Die unabhängige Online-Erhebung fand im Dezember 2014 statt.

Über Parship

Parship ist die führende Online-Partnervermittlung in Deutschland. Überzeugt davon, dass es für jeden Menschen den richtigen Lebenspartner gibt, unterstützt das Unternehmen anspruchsvolle Singles bereits seit 2001 dabei, den passenden Partner für eine langfristige und glückliche Beziehung zu finden. Die Mehrheit der Parship-Mitglieder sind aktive Frauen und Männer ab 25 Jahren mit gehobenem Bildungsniveau auf der Suche nach einer dauerhaften Partnerschaft.

Herzstück des Parship-Services ist das Parship-Prinzip®. Es beruht auf einem wissenschaftlich basierten Verfahren, dessen Grundlage der rund 80 Fragen umfassende Parship-Fragebogen zur Analyse der eigenen Partnerschafts-Persönlichkeit bildet. Mit Hilfe dieses Verfahrens werden jedem Mitglied potenzielle Partner vorschlagen, bei denen die Chance auf eine langfristige und glückliche Partnerschaft am höchsten ist.

Zusätzlich bietet Parship seinen Mitgliedern ein umfassendes Angebot maßgeschneiderter Services, um sie bei der Suche nach dem richtigen Partner zu unterstützen.

Europaweit hat Parship mehr als 50 Kooperationspartner, zu denen in Deutschland unter anderem Die Zeit, das Handelsblatt und brigitte.de zählen. Das in Hamburg ansässige und zur Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck gehörende Unternehmen bietet seinen Service unter Parship.com in derzeit 13 Ländern an.