Parship-Wissen: Männer sollten bei einem Kino-Date nicht zu sehr auf Tuchfühlung gehen

03.12.2015 Jana Bogatz

Parship-Umfrage zeigt: Gerade Frauen reagieren auf zu offensive Annäherungsversuche gereizt. Ständiges Smartphone checken im Kinosaal ist der größte Abtörner. Komödien sind die beste Wahl fürs Kino-Date.

Hamburg,

Nicht nur in der kalten Jahreszeit gehen viele Pärchen, die sich in der Kennlernphase befinden, zusammen ins Kino. Doch aufgepasst! Auch beim gemeinsamen Filmschauen kann man einen schlechten Eindruck hinterlassen. Gerade Männer sollten sich merken: Ein dunkler Kinosaal ist noch lange kein Freifahrtschein zum Fummeln. Für fast jede vierte Frau (23 Prozent) ist es ein echter Stimmungskiller, wenn ihr Begleiter mitten im Film anfängt, offensiv auf Tuchfühlung zu gehen. Im Gegensatz dazu stört es nur vier Prozent der Männer, wenn ihre Sitznachbarin plötzlich Körperkontakt sucht. Zudem geben 21 Prozent der Damen an, dass sie im Kino lediglich Blicke und keinerlei Berührungen dulden würden. Diesem Grundsatz folgen nur neun Prozent der Herren. Das zeigt eine aktuelle Umfrage von Parship (www.parship.de), der führenden Online-Partnervermittlung in Deutschland, unter rund 2.000 Singles.

Dennoch sind Schmuseeinheiten beim gemeinsamen Kinobesuch nicht völlig ausgeschlossen. Doch es muss eine gewisse Zurückhaltung gewahrt bleiben. So geben 42 Prozent der Befragten an, dass sie kleine Berührungen im Dunkeln durchaus prickelnd finden. Sogar Händchen halten oder Kuscheln sind für 23 Prozent der Befragten während eines Dates im Kinosaal vollkommen in Ordnung.

Das Smartphone sollte man beim Kinobesuch lieber in der Tasche lassen

Auf Platz eins der Kino-Abtörner steht jedoch das Smartphone. 71 Prozent der Befragten empfinden es als störend, wenn das Date seine Blicke ständig aufs Handy statt auf die Leinwand richtet. Lautes Schmatzen oder Schlürfen von Popcorn und Coke folgen knapp dahinter (68 Prozent) auf Platz zwei der nervigsten Stimmungskiller. Mit einigem Abstand belegen ständige Kommentare während des Films den dritten Platz (48 Prozent) der Kino-Abtörner.

Komödien eignen sich am besten für ein Kino-Date

Gerade wenn man sich noch nicht so gut kennt, kann es schwer sein, den richtigen Film auszuwählen. 93 Prozent der Befragten halten eine Komödie für die beste Wahl, um einen romantischen Kinoabend zu genießen. Auf Platz zwei folgt der Liebesfilm (72 Prozent) und auf Platz drei der Thriller (55 Prozent). Auffällig ist, dass Männer häufiger zum Liebesfilm tendieren als Frauen. Frauen bevorzugen dagegen öfter den Thriller als Männer. Vielleicht mag es daran liegen, dass die befragten Männer und Frauen sich bei ihrer Wahl jeweils am Geschmack des anderen Geschlechts orientieren.

Die Ergebnisse im Überblick

Frage: Stellen Sie sich vor, Sie sitzen mit Ihrem Date-Partner im Kinosessel: Welche Verhaltensweisen wären für Sie absolute Abtörner / Stimmungskiller?

  Gesamt Männer Frauen

Wenn er / sie immer wieder zum Smartphone / Handy greift.

71 % 79 % 65 %

Wenn er / sie laut schmatzt oder lautstark an seinem / ihrem Getränk schlürft.

68 % 60 % 75 %

Wenn er / sie jede Szene kommentiert.

48 % 51 % 45 %
Wenn er / sie sein Popcorn überall verteilt oder seinen / ihren Müll nach Ende des Films im Kinosaal liegen lässt. 37 % 38 % 36 %
Wenn er / sie sich die Schuhe auszieht. 29 % 24 % 33 %
Wenn er / sie anfängt, mich zu küssen oder seine / ihre Finger nicht bei sich / ihr lassen kann. 15 % 4 % 23 %
Wenn er / sie nicht stillsitzen kann. 8 % 10 % 7 %
Wenn er / sie mitten im Film aufs Klo geht. 3 % 4 % 2 %
Sonstiges 2 % 2 % 2 %

n=1.938; Mehrfachnennung möglich

Frage: Angenommen, Sie sind beim ersten Date mit Ihrem potenziellen Traumpartner im Kino und alles läuft super. Wie weit würden Sie gehen?

  Gesamt Männer Frauen
Wenn beide sich zueinander hingezogen fühlen, können ruhig ein paar Berührungen ausgetauscht. 42 % 48 % 36 %
Händchen halten und Kuscheln gehören für mich beim Kino-Date dazu. 23 % 24 % 22 %
Ein paar intensive Blicke sind OK, mehr läuft aber garantiert nicht. 15 % 9 % 21 %
Ich halte mich beim Körperkontakt zurück und konzentriere mich lieber auf den Film. 11 % 8 % 13 %
Ich finde Knutschen im Kino aufregend. 9 % 10 % 8 %

n=1.938

Frage: Ein Date im Kino ist wohl einer der absoluten Klassiker unter den Verabredungen. Die Auswahl des richtigen Films kann dabei allerdings heikel werden. Wie gut eignen sich Ihrer Meinung nach die folgenden Genres für einen romantischen Abend zu zweit?

  Gesamt Männer Frauen
Komödie 93 % 93 % 92 %
Liebesfilm / Romanze 72 % 79 % 67 %
Thriller / Krimi 55 % 47 % 61 %
Action / Abenteuer 50 % 47 % 52 %
Science-Fiction / Fantasy 40 % 37 % 42 %
Zeichentrick / Animation 37 % 44 % 32 %
Drama 37 % 42 % 34 %
Western 16 % 13 % 19 %
Horror 15 % 14 % 10 %

n=1.938; Filmegenres, die sich „sehr gut“ oder „ganz okay“ eignen (Skala: sehr gut, ganz okay, na ja, gar nicht)

Über die Umfrage

Für die vorliegende Umfrage hat Parship 1.938 Mitglieder zwischen 18 und 69 Jahren befragt. Die Online-Erhebung fand im August 2015 statt.

Über Parship

Parship ist die führende Online-Partnervermittlung in Deutschland. Überzeugt davon, dass es für jeden Menschen den richtigen Lebenspartner gibt, unterstützt das Unternehmen anspruchsvolle Singles bereits seit 2001 dabei, den passenden Partner für eine langfristige und glückliche Beziehung zu finden. Die Mehrheit der Parship-Mitglieder sind aktive Frauen und Männer ab 25 Jahren mit gehobenem Bildungsniveau auf der Suche nach einer dauerhaften Partnerschaft.

Herzstück des Parship-Services ist das Parship-Prinzip®. Es beruht auf einem wissenschaftlich basierten Verfahren, dessen Grundlage der rund 80 Fragen umfassende Parship-Fragebogen zur Analyse der eigenen Partnerschafts-Persönlichkeit bildet. Mit Hilfe dieses Verfahrens werden jedem Mitglied potenzielle Partner vorschlagen, bei denen die Chance auf eine langfristige und glückliche Partnerschaft am höchsten ist.

Zusätzlich bietet Parship seinen Mitgliedern ein umfassendes Angebot maßgeschneiderter Services, um sie bei der Suche nach dem richtigen Partner zu unterstützen.

Europaweit hat Parship mehr als 50 Kooperationspartner, zu denen in Deutschland unter anderem Die Zeit, das Handelsblatt und brigitte.de zählen. Das in Hamburg ansässige Unternehmen bietet seinen Service unter Parship.com in derzeit 13 Ländern an.