Parship Wissen: Klasse statt Masse – Singles stehen beim Online-Flirt auf fehlerfreie und persönliche Nachrichten

25.08.2016 Jana Bogatz

Parship-Umfrage zeigt: Der Flirt im Internet kann an einfallslosen Nachrichten und Rechtschreibfehlern schnell scheitern. Echtes Interesse und ein ansprechendes Profilbild lassen Single-Herzen dagegen höher schlagen.

Hamburg,

Ein Flirt via Chat oder E-Mail ist unkompliziert und macht in der Regel Spaß. Aber auch online warten potenzielle Fettnäpfchen auf flirtwillige Singles. Für 41 Prozent von ihnen sind zu viele Rechtschreib- und Grammatikfehler in einer Nachricht der Abtörner Nummer eins. Bei sexuellen Anspielungen verliert ein Drittel der Singles (33 Prozent) die Lust am Flirt. Aber auch unpersönliche 08/15-Nachrichten sind für 30 Prozent der Befragten ein echtes No-Go. Das zeigt eine aktuelle Umfrage von Parship (www.parship.de), der führenden Online-Partnervermittlung in Deutschland, unter rund 1.900 Singles.

Frauen stehen nicht auf anzügliche Sprüche, Männer wollen nicht hingehalten werden

Frauen ticken beim Online-Flirt etwas anders als Männer. Über die Hälfte der Single-Ladies (53 Prozent) steht überhaupt nicht auf zweideutige Anspielungen (Männer nur 9 Prozent). Damit ist digitales Gesexel der Top-1-Abtörner unter den Single-Frauen. Erst danach folgen Rechtschreibfehler (46 Prozent), einfallslose Standard-Nachrichten und unangemessene Profilfotos (jeweils 27 Prozent).

Die Männer verspüren dagegen den stärksten Flirtfrust, wenn die Nachricht der Auserwählten mit Fehlern gespickt ist (36 Prozent). Auf den No-Go-Plätzen zwei bis vier folgen bei den Männern geschönte Profilangaben und Hingehalten werden (jeweils 35 Prozent) sowie unpersönliche Nachrichten (34 Prozent).

Frauen mögen es persönlich, Männer wollen gute Profilfotos

Punkten können Singles beim anderen Geschlecht mit Aufmerksamkeit und echtem Interesse: Beim Online-Flirt freut sich die Mehrheit der Flirtwilligen (65 Prozent) über eine persönliche Nachricht. Die meisten (62 Prozent) mögen es, wenn der potenzielle Traumpartner sich Gedanken macht und Fragen zur eigenen Person stellt. Auch humorvolle Nachrichten kommen bei vielen Singles (33 Prozent) sehr gut an, ebenso wie ein schönes Profilfoto (28 Prozent), auf dem der Flirtpartner gut zu erkennen ist.

Dabei zeigt sich: Frauen legen beim gepflegten Online-Flirt deutlich mehr Wert auf eine persönliche Ansprache und einen guten Schreibstil als Männer. Denen ist es dagegen wichtiger als den Frauen, dass ihre Flirt-Partnerin auf den Profilfotos gut zu erkennen ist.

Das Ranking im Überblick

Frage: Was schreckt Sie bei einem Online-Flirt sofort ab? Wann brechen Sie den Kontakt lieber ab?

 Antwort

Gesamt

Frauen

Männer

Bei zu vielen Rechtschreib- oder Grammatikfehlern

41 %

46 %

36 %

Bei sexuellen Anspielungen

33 %

53 %

9 %

Bei Nachrichten, die wie 08/15-Massen-E-Mails wirken

30 %

27 %

34 %

Wenn Angaben im Profil offensichtlich „geschönt“ sind

25 %

17 %

35 %

Wenn er/sie angeblich immer keine Zeit für ein Telefonat oder Treffen hat

25 %

17 %

35 %

Bei peinlichen oder unangemessenen Profilfotos

22 %

27 %

15 %

Wenn mein Kontakt sich lange Zeit lässt, bevor er/sie antwortet

21 %

16 %

28 %

Wenn ich mit einem Kosenamen (z.B. Babe, Süßer etc.) angesprochen werde

19 %

23 %

14 %

Wenn der/die Absender/in behauptet, sich bereits in mich verliebt zu haben

13 %

14 %

13 %

Wenn ich ständig nach Fotos von mir gefragt werde

11 %

15 %

6 %

Wenn der/die Absender/in einen Humor hat, den ich überhaupt nicht verstehe

10 %

10 %

10 %

Wenn man gleich ganz viele Details über mich erfahren möchte

9 %

10 %

9 %

Wenn gleich ganz viele Details offenbart werden

4 %

5 %

5 %

Bei sehr vielen Emoticons (Smileys, Herzchen usw.)

4 %

2 %

5 %

Wenn übermäßig Komplimente über mein Aussehen gemacht werden

3 %

3 %

2 %

Wenn mein Kontakt mir immer binnen Sekunden antwortet

3 %

2 %

3 %

Bei zu langen Nachrichten

2 %

3 %

2 %

n=1.860, bis zu drei Antworten möglich

Frage: Wenn Sie jemand kontaktiert, was kommt bei Ihnen besonders gut an? Bitte wählen Sie maximal drei Antwortmöglichkeiten aus.

 Antwort

Gesamt

Frauen

Männer

Wenn die Nachricht persönlich ist und zeigt, dass er/sie sich Gedanken beim Verfassen gemacht hat

65 %

71 %

58 %

Wenn echtes Interesse an meiner Person gezeigt wird, z.B. durch Fragen, nachhaken

62 %

60 %

63 %

Wenn die Nachrichten humorvoll formuliert sind

33 %

37 %

28 %

Gute Rechtschreibung und ein ansprechender Schreibstil

32 %

42 %

21 %

Wenn er/sie auf Fotos gut zu erkennen ist

28 %

23 %

33 %

Wenn das Profil außergewöhnliche Angaben enthält, die mein Interesse wecken

26 %

25 %

27 %

Wenn der/die Absenderin sich schnell ein Telefonat/persönliches Treffen wünscht

14 %

11 %

17 %

Wenn mein Kontakt mir immer schnell antwortet

8 %

7 %

9 %

Wenn der/die Absender/in offen Details über sich preisgibt

8 %

6 %

10 %

Wenn mein Kontakt mir häufig Nachrichten sendet

6 %

4 %

8 %

Wenn der/die Absender/in Sinn für Romantik zeigt

3 %

3 %

4 %

Komplimente zu meinem Aussehen und meiner Person

3 %

2 %

3 %

Wenn er/sie deutlich macht, dass er/sie mich sexy findet

2 %

0 %

3 %

Wenn er/sie sich auf Fotos in ungewöhnlichen Posen oder Situationen zeigt

1 %

0 %

1 %

n=1.860, bis zu drei Antworten möglich

Über die Umfrage

Für die vorliegende Umfrage hat Parship 1.860 Mitglieder zwischen 18 und 69 Jahren befragt. Die Online-Erhebung fand im Juli 2016 statt.

Über Parship

Parship ist die führende Online-Partnervermittlung in Deutschland. Überzeugt davon, dass es für jeden Menschen den richtigen Lebenspartner gibt, unterstützt das Unternehmen anspruchsvolle Singles bereits seit 2001 dabei, den passenden Partner für eine langfristige und glückliche Beziehung zu finden. Die Mehrheit der Parship-Mitglieder sind aktive Frauen und Männer ab 25 Jahren mit gehobenem Bildungsniveau auf der Suche nach einer dauerhaften Partnerschaft.

Herzstück des Parship-Services ist das Parship-Prinzip®. Es beruht auf einem wissenschaftlich basierten Verfahren, dessen Grundlage der rund 80 Fragen umfassende Parship-Fragebogen zur Analyse der eigenen Partnerschafts-Persönlichkeit bildet. Mit Hilfe dieses Verfahrens werden jedem Mitglied potenzielle Partner vorschlagen, bei denen die Chance auf eine langfristige und glückliche Partnerschaft am höchsten ist.

Zusätzlich bietet Parship seinen Mitgliedern ein umfassendes Angebot maßgeschneiderter Services, um sie bei der Suche nach dem richtigen Partner zu unterstützen.

Europaweit hat Parship mehr als 50 Kooperationspartner, zu denen in Deutschland unter anderem Die Zeit, das Handelsblatt und brigitte.de zählen. Das in Hamburg ansässige Unternehmen bietet seinen Service unter Parship.com in derzeit 13 Ländern an.