Parship Wissen: Muttis Meinung zählt auch bei der Partnerwahl

Parship-Umfrage zeigt: Insbesondere für Frauen ist es wichtig, dass auch die Mama den Lebensgefährten mag. Aber nur jeder fünfte Single glaubt, dass die eigene Mutter einschätzen kann, wer zu ihnen passt.

Hamburg,

Mamas Meinung zählt nicht nur am Muttertag. Gerade Singles werden in ihrer Partnerwahl von der Mutter beeinflusst. Insgesamt ist es mehr als jedem dritten Alleinstehenden (36 Prozent) wichtig, dass die Mutter den neuen Partner bzw. die neue Partnerin sympathisch findet. Dabei legen Frauen (41 Prozent) mehr Wert auf Mamas Urteil als Männer (32 Prozent). Das zeigt eine aktuelle Umfrage von Parship (www.parship.de), der führenden Online-Partnervermittlung in Deutschland, unter rund 2.300 Singles. Dabei fällt auf: Je älter die Befragten desto weniger zählt die Meinung der „Frau Mama“. Unter den 18- bis 29-Jährigen wünschen sich fast 60 Prozent, dass die Mutter den neuen Partner mag. Bei den 40- bis 49-Jährigen sind es nur noch 36 Prozent der Befragten, die darauf achten.

„Mutti hat gar keine Ahnung, wer zu mir passt.“

Mamas Meinung ist wichtig. Trotzdem sind Singles eher skeptisch, ob die Mutter wirklich beurteilen kann, wer gut zu ihnen passt. So bescheinigen lediglich 20 Prozent der Befragten ihrer Mutter einen guten Riecher, was die Beurteilung eines potenziellen Partners betrifft.

Auch Papas Meinung ist Singles wichtig, Mamas aber mehr!

Auffällig: Nicht nur bei der Partnerwahl orientieren sich die Deutschen an ihren Eltern: Fast 40 Prozent der Befragten geben an, sich bei wichtigen Entscheidungen von Mutter und Vater beeinflussen zu lassen. Für die Hälfte dieser Befragten zählt die Meinung von Mama und Papa gleich viel. Allerdings geben 35 Prozent an, dass die Ansichten der Mutter mehr Einfluss auf ihn oder sie haben. Für lediglich 14 Prozent der Befragten ist die Meinung des Vaters wichtiger.

Das Ranking im Überblick

Frage: Wie wichtig ist es Ihnen, dass Ihre Mutter mit Ihrer Partnerwahl einverstanden ist?

  Gesamt Männer Frauen 18 bis 29 Jahre 30 bis
39 Jahre
40 bis
49 Jahre
50 bis
59 Jahre
Über 60 Jahre
Sehr wichtig 7 % 4 % 10 % 12 % 12 % 7 % 4 % 1 %
Eher wichtig 29 % 27 % 31 % 46 % 38 % 30 % 19 % 9 %
Eher unwichtig 30 % 33 % 28 % 23 % 32 % 34 % 30 % 22 %
Vollkommen unwichtig 27 % 30 % 23 % 14 % 14 % 24 % 39 % 53 %
Keine Angabe 7 % 5 % 9 % 7 % 4 % 6 % 9 % 15 %

n=2.330

Frage: Wenn Sie zurückblicken: Würden Sie sagen, dass Ihre Mutter bisher gut einschätzen konnte, wer zu Ihnen passt und wer nicht?

  Gesamt Männer Frauen
Ja, absolut 5 % 4 % 6 %
Eher ja 15 % 15 % 15 %
Teils / teils 28 % 27 % 28 %
Eher nein 17 % 17 % 18 %
Nein, auf keinen Fall 14 % 14 % 15 %
Keine Angabe 21 % 24 % 18 %

n=2.330

Frage: Beeinflusst die Meinung Ihrer Eltern bzw. eines Elternteils Ihr Handeln oder Ihre Entscheidungen?

  Gesamt Männer Frauen
Ja, sehr häufig 5% 4 % 6 %
Eher ja 32 % 31 % 33 %
Eher nein 29 % 32 % 27 %
Nein, so gut wie nie 29 % 30 % 28 %
Keine Angabe 5 % 4 % 6 %

n=2.330

Frage: Würden Sie sagen, dass die Meinung eines Elternteils Sie mehr beeinflusst als die des anderen?

  Gesamt Männer Frauen
Ja, die Meinung meiner Mutter. 35 % 39 % 39 %
Ja, die Meinung meines Vaters. 14 % 12 % 15 %
Nein, da gibt es keinen Unterschied. 52 % 59 % 46 %

n = 864: Nur die Befragten, die sich von der Meinung der Eltern beeinflussen lassen.

Über die Umfrage

Für die vorliegende Umfrage hat Parship 2.330 Mitglieder zwischen 18 und 69 Jahren befragt. Die Online-Erhebung fand im April 2016 statt.

Über Parship

Parship ist die führende Online-Partnervermittlung in Deutschland. Überzeugt davon, dass es für jeden Menschen den richtigen Lebenspartner gibt, unterstützt das Unternehmen anspruchsvolle Singles bereits seit 2001 dabei, den passenden Partner für eine langfristige und glückliche Beziehung zu finden. Die Mehrheit der Parship-Mitglieder sind aktive Frauen und Männer ab 25 Jahren mit gehobenem Bildungsniveau auf der Suche nach einer dauerhaften Partnerschaft.

Herzstück des Parship-Services ist das Parship-Prinzip®. Es beruht auf einem wissenschaftlich basierten Verfahren, dessen Grundlage der rund 80 Fragen umfassende Parship-Fragebogen zur Analyse der eigenen Partnerschafts-Persönlichkeit bildet. Mit Hilfe dieses Verfahrens werden jedem Mitglied potenzielle Partner vorschlagen, bei denen die Chance auf eine langfristige und glückliche Partnerschaft am höchsten ist.

Zusätzlich bietet Parship seinen Mitgliedern ein umfassendes Angebot maßgeschneiderter Services, um sie bei der Suche nach dem richtigen Partner zu unterstützen.

Europaweit hat Parship mehr als 50 Kooperationspartner, zu denen in Deutschland unter anderem Die Zeit, das Handelsblatt und brigitte.de zählen. Das in Hamburg ansässige Unternehmen bietet seinen Service unter Parship.com in derzeit 13 Ländern an.