Parship Wissen: Umfrage zum Internationalen Tag des Kusses – Deutsche vertrauen auf ihre Kuss-Kompetenz

01.07.2016 Jana Bogatz

Parship-Umfrage zeigt: Fast drei Viertel der Deutschen sind von ihren Kuss-Qualitäten überzeugt. Gerade Frauen vertrauen voll auf die eigene Knutschfertigkeit. Die Küsse des aktuellen Partners schmecken den Bundesbürgern – meistens zumindest.

Hamburg,

Am 6. Juli wird weltweit der Internationale Tag des Kusses gefeiert. Parship (www.parship.de), die führende Online-Partnervermittlung in Deutschland, hat zu diesem Anlass rund 1.000 Bundes­bürger bevölkerungsrepräsentativ zu ihrer Kuss-Expertise befragt. Das Ergebnis: Küssen ist eine Kompetenz, in der sich die Deutschen weit vorne sehen. 73 Prozent der Bundesbürger sind davon überzeugt, dass sie gut oder sogar sehr gut küssen können. Knapp jeder vierte Befragte (23 Prozent) betrachtet die eigene Knutschfähigkeit zumindest als durchschnittlich. Und nur drei Prozent der Deutschen glauben, ihre Kuss-Qualitäten seien unzureichend.

Frauen geben sich in Sachen Knutschfertigkeit selbstbewusst

Auffällig: Insbesondere die Damenwelt vertraut auf ihre Technik beim Küssen. 78 Prozent der Frauen glauben, dass sie gute bis sehr gute Küsserinnen sind. Männer geben sich hier etwas bescheidener. Lediglich 68 Prozent von ihnen halten ihre Küsse für unwiderstehlich.

30 Prozent der Deutschen hatten schon mal einen Besseren

Insbesondere in einer Beziehung sollte das Küssen Spaß machen. Glück haben deshalb diejenigen, denen die Küsse des Partners besonders gut schmecken. Dies ist meistens der Fall. Immerhin 42 Prozent der Befragten äußern, dass sie noch niemanden geküsst haben, der besser knutschen kann als der aktuelle Partner. Drei Viertel der Befragten (75 Prozent), die in einer Partnerschaft leben, stufen die Kuss-Qualitäten ihres aktuellen Partners zudem als gut oder sehr gut ein. Jeder Fünfte bescheinigt seinem oder seiner Liebsten zumindest eine durchschnittliche Kuss-Kompetenz. Unsichere können aufatmen: Nur vier Prozent der Befragten finden, dass die bessere Hälfte überhaupt nicht gut küsst.

Die Ergebnisse im Überblick

Frage: Wenn Sie ans Küssen denken, wie gut schätzen Sie Ihre eigenen Kuss-Qualitäten ein?

 

 

Gesamt

Männer Frauen
Sehr gut

17 %

14 %

21 %

Gut

56 %

54 %

57 %

Mittelmäßig

23 %

27 %

19 %

Weniger gut

2 %

3 %

2 %

Überhaupt nicht gut

1 % 1 %

1 %

n=1.035 Personen

Frage: Wie gut stufen Sie die Kuss-Qualitäten Ihres/r Partners/in ein?

 

Gesamt

18 bis 29 Jahre 30 bis 39 Jahre 40 bis 49 Jahre 50 bis 65 Jahre
Sehr gut

21 %

32 %

22 %

18 %

17 %

Gut

54 %

53 %

55 %

52 %

55 %

Mittelmäßig

21 %

13 %

22 %

26 %

21 %

Weniger gut

3 %

2 %

/

3 %

6 %

Überhaupt nicht gut

1 % / 1 % 1 %

2 %

n=727 Personen; nur Personen in einer Partnerschaft

Frage: Ist Ihr/e aktuelle/r Partner/in der/die beste Küsser/in, den/die Sie jemals geküsst haben?

 

Gesamt

18 bis 29 Jahre

30 bis 39 Jahre

40 bis 49 Jahre

50 bis 65 Jahre

Ja

42 %

71 %

48 %

33 %

32 %

Nein

30 %

15 %

27 %

35 %

34 %

Weder noch

 

28 %

14 %

25 %

32 %

34 %

n=727 Personen; nur Personen in einer Partnerschaft

Über die Umfrage

Für die vorliegende Umfrage hat Parship gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut INNOFACT AG 1.035 Personen zwischen 18 und 65 Jahren befragt – davon 727 in Beziehung lebend. Die Stichprobe entspricht nach Alter, Geschlecht und Region der repräsentativen Verteilung in der deutschen Bevölkerung. Die unabhängige Online-Erhebung fand im April 2016 statt.

Über Parship

Parship (www.parship.de) ist die führende Online-Partnervermittlung in Deutschland. Überzeugt davon, dass es für jeden Menschen den richtigen Lebenspartner gibt, unterstützt das Unternehmen anspruchsvolle Singles bereits seit 2001 dabei, den passenden Partner für eine langfristige und glückliche Beziehung zu finden. Die Mehrheit der Parship-Mitglieder sind aktive Frauen und Männer ab 25 Jahren mit gehobenem Bildungsniveau auf der Suche nach einer dauerhaften Partnerschaft. Herzstück des Parship-Services ist dabei das Parship-Prinzip®. Es beruht auf einem wissenschaftlich basierten Verfahren, dessen Grundlage der rund 80 Fragen umfassende Parship-Fragebogen zur Analyse der eigenen Partnerschaftspersönlichkeit bildet. Mit Hilfe dieses Verfahrens werden jedem Mitglied potenzielle Partner vorgeschlagen, bei denen die Chance auf eine langfristige und glückliche Partnerschaft am höchsten ist. Zusätzlich bietet Parship seinen Mitgliedern ein umfassendes Angebot maßgeschneiderter Services, um sie bei der Suche nach dem richtigen Partner zu unterstützen. Europaweit hat Parship mehr als 50 Kooperationspartner, zu denen in Deutschland unter anderem Die Zeit, das Handelsblatt und brigitte.de zählen. Das in Hamburg ansässige Unternehmen bietet seinen Service unter Parship.com in derzeit 13 Ländern an.