Glückliche Beziehung: Was Sie über Harmonie & Langlebigkeit wissen sollten

Glückliche Beziehungen – was ist ihr Geheimnis? Sie haben immer ein Lächeln auf den Lippen, für sie strahlt immer die Sonne. Obwohl sie schon so lange zusammen sind, scheinen sie sich jeden Tag neu ineinander zu verlieben. Doch was zeichnet glückliche Paare aus? Auf welchen Regeln baut ihre glückliche Beziehung auf?

Auch wenn es jedes Paar anders ausdrücken wird – es gibt also bestimmte Anzeichen, die eine harmonische Beziehung ausmachen, die auch von außen zu erkennen sind.

Inhalt:

Eine glückliche Beziehung und ihre Anzeichen

Körperlichkeit bleibt nicht auf der Strecke

Nachdem die Frage „Sind wir zusammen?“ nun endlich geklärt ist und Sie Hals über Kopf verliebt sind, können Sie kaum die Finger voneinander lassen. Geht die Beziehung in die nächste Phase, wird oft ruhiger. Glückliche Paare bringt das nicht aus dem Konzept. Ihre Zuneigung füreinander zeigen sie in körperlicher Form nicht nur beim Sex, sondern auch mit Zärtlichkeiten privat oder in der Öffentlichkeit. Ob Händchenhalten beim Spazierengehen, eine innige Umarmung zur Begrüßung oder kuschelnd auf der Parkbank sitzend – die Zuneigung kommt in glücklichen Beziehungen nie zu kurz und ist den Paaren in keiner Situation unangenehm.

Glückliche Partnerschaft: Sie kommunizieren offen und optimistisch

Die Grundlage jeder Beziehung ist eine offene Kommunikation. Glück mit der wahren Liebe zeichnet sich dadurch aus, dass Paare jedes Problem ehrlich und direkt ansprechen können. Die Schwierigkeiten des Partners werden akzeptiert und respektiert. Rechthaberei ist kein Thema einer glücklichen Beziehung. Wenn ein glückliches Paar streitet, lassen sie sich einander ausreden, sind offen für den Standpunkt des anderen und kommunizieren nicht aneinander vorbei. Sie äußern keine persönliche, harsche Kritik am anderen, sondern zeigen Empathie für die Situation und Gefühle. Keiner will in einer Auseinandersetzung den Standpunkt des anderen klein reden, sondern eine Lösung finden, die beide mit einer optimistischen Grundhaltung anvisieren.

Bedingungsloses Vertrauen zueinander

Eine wichtige Grundlage der Beziehung ist das feste Vertrauen zueinander. Keiner der Partner würde auf die Idee kommen, das Handy des anderen heimlich auszuspionieren. Auch Eifersucht ist kein Grund für emotionale Streits. Und wenn es doch einmal dazukommt, gehen glückliche Paare den Ursachen dafür gemeinsam auf den Grund und loten aus, was Sie ändern können, um diese Angst aus der Welt zu schaffen.

Glückliche Beziehung: Ihr Partner ist nicht selbstverständlich

Auch, wenn der Alltag in einer glücklichen Partnerschaft sehr routiniert ist – die gegenseitige Wertschätzung für die Leistungen des anderen lässt nie nach. Selbst bei klaren Absprachen würdigt der andere, dass sie eingehalten werden. Trotz des strukturierten Tagesablaufes leben die Partner nicht nebeneinander her und zeigen sich gegenseitig ihren Respekt und ihre Bewunderung.

Gemeinsamer Sinn in glücklichen Beziehung

Eine besonders wichtige Grundlage für eine Partnerschaft, die lange halten soll, ist ein gemeinsamer Sinn. Paare teilen ein Ziel für ihr Zusammenleben und wissen, worauf sie gemeinsam zusteuern. Darüber hinaus haben sie eine Strategie entwickelt, mit Konflikten umzugehen, die auf diesem Weg liegen. In einer glücklichen Beziehung steht das gemeinsame Wohl im Vergleich zu einer Bindung mit einem narzisstischen Partner über den egoistischen Interessen des Einzelnen. Trotzdem gehen die individuellen Interessen beider Partner dabei nicht unter. Sie sind ein eingespieltes Team und gewähren sich gegenseitig die Freiräume, die sie benötigen.

Fünf Regeln für eine glückliche Beziehung

Wer als Paar eine langfristige Liebe anstrebt, sollte sich auf eine bestimmte Basis für eine glückliche Beziehung einigen. Bestimmen Sie einige Regeln. Das mag auf den ersten Blick nicht sehr romantisch klingen, doch langfristig wird sich der Aufwand lohnen!

1. Diskutieren Sie Konflikte aus!

Wenn Sie etwas belastet, sprechen Sie es an! Es gibt keine nichtigen Beziehungsprobleme. In einer glücklichen Beziehung nehmen Sie die Schwierigkeiten ernst, die Ihr Partner hat. Entwickeln Sie keine Vermeidungsstrategien, bei der Sie das, was Sie belastet, einfach aussitzen. Das geht auf Dauer nicht gut. Es kann auch unlösbare Konflikte geben: Lernen Sie, damit umzugehen und konstruktiv in Ihr Beziehungsleben zu integrieren.

Anwendungsbeispiel: Sie fühlen sich auf der Geburtstagsparty eines guten Freundes aus Kindheitstagen alleingelassen, Desinteresse für Fußball

2. Etablieren Sie gemeinsame Rituale in einer glücklichen Beziehung

Bestimmen Sie feste Zeiten, an denen Sie gemeinsam etwas unternehmen. Egal ob Sie an einem Abend gemeinsam kochen, einmal im Monat einen Wochenend-Ausflug veranstalten oder einen Spaziergang planen – wichtige Regel für eine glückliche Beziehung ist, dass Sie sich regelmäßig Zeit füreinander nehmen. Planen Sie gemeinsam die Ausflüge und betrachten Sie trotz der dahinterliegenden Struktur jeden als ein besonderes Ereignis.

Ideen: Einkaufen und Kochen am Freitagabend, monatliche Wochenendausflüge zum Wandern oder Wellness

3. Klären Sie Ihr Verhältnis von Nähe und Distanz

Sind Sie eher anhänglich und suchen nach Nähe – doch Ihr Partner braucht mehr Freiraum? Keine Sorge. Das bedeutet nicht, dass Ihre Zuneigung füreinander im Ungleichgewicht ist. Wie viel Nähe oder Distanz ein Mensch benötigt, entscheidet sich oft bereits in der Kindheit. Auch in einer glücklichen Beziehung gibt es kleine Diskrepanzen. Lassen Sie sich gegenseitig auf Ihre jeweiligen Sehnsüchte ein und klären Sie, wenn ein Gefühl der Unsicherheit aus den verschiedenen Bedürfnissen hervorgeht.

Anwendungsbeispiele: Der Partner braucht statt einem kuschligen Abend zu zweit Zeit für sich, statt Shopping-Ausflug überrascht er Sie mit einem romantischen Abend

4. Glückliche Partnerschaft – Setzen Sie sich gemeinsame Ziele

Blicken Sie langfristig in Ihre gemeinsame Zukunft – was sehen Sie? Was sind Ihre beruflichen Vorstellungen, welche Rolle spielt dabei Ihr Partner und wie sieht es mit der Familienplanung aus? Legen Sie zusammen wesentliche Meilensteine für die Zukunft fest. Kleine Probleme des Alltags sind viel einfacher zu bewältigen, wenn Sie wissen, dass Sie sich langfristig aufeinander verlassen können. Machen Sie sich dabei auch klar, dass eine gemeinsame Lebensplanung keine völlige Selbstaufgabe bedeutet. Sie haben in einer glücklichen Beziehung immer noch eigene Vorstellungen und Wünsche, die Sie sich unabhängig von Ihrem Partner erfüllen können.

Beispielhafte Situationen: Hochzeit, Zusammenziehen, Freundeskreis, Kinderwunsch

5. Arbeiten Sie optimistisch an- und füreinander

Auch wenn die Zeit der rosaroten Brille sich über die Jahre hinweg reduzieren mag – Ihre Gefühle füreinander sind immer noch stark, Ihre Beziehung steht nun auf einem soliden Fundament. Seien Sie nicht enttäuscht, wenn sich Dinge verändern, sondern gehen Sie die neuen Herausforderungen, die vor Ihnen liegen, optimistisch an. Damit schaffen Sie beste Grundlagen für Ihre Beziehung. Machen Sie sich klar, dass Glück mehr ist als die Euphorie der ersten Stunden.

Beispiel: Freuen Sie sich über die kleinen Dinge, die Ihr Partner für Sie tut und geben Sie ihm etwas zurück. Oft genügen schon kleine Gesten der Zuneigung und Dankbarkeit. Hinterlassen Sie zum Beispiel kleine Zettel mit einem sonnigen Morgengruß, wenn Sie früher als Ihr Partner aus dem Haus müssen. Vergessen Sie nicht ich liebe dich zu sagen. Dann werden Sie auch das Herzklopfen der ersten Stunden wieder spüren.

Fazit: Eine glückliche Beziehung muss gepflegt werden

Eine gesunde, langfristige Beziehung zu führen kann jedem Paar gelingen. Wenn Sie gegenseitig Ihre Bedürfnisse respektieren und immer offen und ehrlich miteinander reden, haben Sie schon wichtige Grundlagen einer funktionierenden Beziehung geschaffen. Setzen Sie sich gemeinsam langfristige Ziele und sprechen Sie an, wenn Sie etwas belastet. Gegenseitiges Vertrauen bauen Sie nur durch absolute Offenheit auf.

Für eine glückliche Beziehung gilt immer: Arbeiten Sie gemeinsam an Ihrer Beziehung. Dann werden Sie auch in Zukunft glücklich Ihre Zweisamkeit genießen können.

Jetzt kostenlos anmelden und den passenden Partner finden