Parship war die richtige Entscheidung!

Anke (46, Kundenberatung) aus Sachsen hat auf Parship.de René (46, freier Baugutachter und Makler) aus Sachsen kennengelernt. Hier erzählt René von ihren Kindern, die jetzt beste Freunde sind, und ihren Hochzeitsplänen:

So verliebten sie sich:

© privat
Am 01.01.16 habe ich mich als Premium-Mitglied angemeldet und ich bin sehr froh, dass ich die Frau kennen gelernt habe, auf die ich vermutlich das ganze Leben lang gewartet habe und die ich auf anderen Wegen niemals getroffen hätte.

Der Erstkontakt ging sehr schnell, denn sie schrieb mich an

Das Treffen zum Abendessen erfolgte zügig am 08.01.16 in einem italienischen Restaurant. Diese Vorliebe konnte ich aus ihrem Profil entnehmen. Schnell war klar, es gibt zwischen uns sehr viele Schnittmengen und die Weichen für eine ernsthafte Partnerschaft waren gestellt. Am nächsten Tag habe ich anderen interessierten Frauen meine Situation mitgeteilt und ihnen viel Glück für ihre Zukunft gewünscht.

Damit sollte eine ehrliche Beziehung beginnen

Anke und ich haben bisher sehr viel Zeit miteinander und mit unseren Kindern verbracht. Das Tolle ist, dass unsere Jungs – beide 10 Jahre alt – die neue Situation ebenfalls genießen und sich wie Brüder fühlen. Im Alltag und auch während der zahlreichen Reisen und Kurztrips merken wir immer wieder, wie gut wir harmonieren und Aufgaben gemeinsam bewältigen können.

So entstand eine tiefe gegenseitige Liebe

Ende Dezember 2016 haben wir uns noch einmal zusammen unser Profil angeschaut und verabschieden uns von dieser Plattform.
Zum Einjährigen Jubiläum habe ich Anke in Istanbul einen Heiratsantrag gemacht und die Hochzeit wird 2018 stattfinden.

Wir wünschen allen Singels genau so viel Glück wie wir es erleben und bis jetzt in vollen Zügen genießen konnten. Durch unsere schon im Profil erkannten vielen Gemeinsamkeiten gab es bis heute keinerlei Streitigkeiten und wir freuen uns auf unsere Zukunft.

LG René & Anke