Dennis (42) und Melanie (39): Jeden Tag aufs Neue

Dennis gibt es nur im Dreierpack – denn er hat zwei süße Töchter, die einfach zu ihm gehören. Für Melanie anfangs kein leichter Gedanke, doch als sie die beiden kennenlernte, waren alle Sorgen wie weggeblasen. Und Dennis? Er verliebte sich noch mehr in die Frau, die er bei Parship kennengelernt hatte…

Ich habe mich nach meiner Scheidung lange umgeschaut, welche Möglichkeiten es mittlerweile gibt, um einen Partner kennen zu lernen. Dabei bin ich unter anderen auch auf diverse Dating-Plattformen gestoßen und war anfangs sehr skeptisch, ob das überhaupt funktioniert bzw. etwas für mich ist. Nachdem ich lange hin und her überlegt hatte, beschloss ich schließlich, mich bei Parship anzumelden, da mich u.a. die Werbung angesprochen hatte.  

Verliebt mit Parship – Erfolgsgeschichte von Dennis und Melanie
© privat

Bevor ich bei Parship starten konnte, musste ich vorerst eine Menge an Fragen beantworten. Es waren viele persönliche, aber auch alltägliche Fragen dabei, die analysieren, wie man selbst „tickt“ und welche Vorlieben man hat. Der Umfang des Fragebogens war schon überraschend, aber zeigte mir auch, dass man wohl etwas mehr Arbeit und Mühe investiert als auf manch anderen Seiten. Das fand ich wiederum sehr positiv! Zumindest hatte ich das Gefühl, dass durch die Vorab-Fragen viele Punkte und Themen bereits in die richtige Richtung zugeordnet wurden und ich somit auch bei den Matches keine allzu großen Überraschungen erleben würde. 

Ich kann nur jeden empfehlen, die Fragen so offen wie möglich zu beantworten, da sich dadurch bereits im Vorfeld sehr viel „klarstellen“ lässt und man sich im Nachhinein viel Arbeit und Aufklärungen erspart. 

Nun aber zum Punkt 

Ich habe Melanie relativ früh kennengelernt bzw. ist sie auch mich aufmerksam geworden, da mein Profil immer wieder unter ihren Matches auftauchte. Anfangs war sie eher skeptisch  und zurückhaltend, da sie ursprünglich auf der Suche nach einem Partner ohne Kinder war. Ich bringe aus meiner gescheiterten Ehe zwei kleine (supersüße) Mädels mit, welche ich jedoch nur alle zwei Wochenenden sehe. Nach mehreren Vorschlägen von Parship, dass sich Melanie doch mein Profil anschauen sollte, hat sie sich dann doch ein Herz gefasst und mir geschrieben. Daraufhin habe ich ihr eine Eisbrecherfrage geschickt, wir sind relativ schnell ins Gespräch gekommen und haben festgestellt, dass wir uns sehr viel zu erzählen haben. Nur eine Stunde später haben wir bereits unsere Handynummern ausgetauscht und weitergeschrieben. 

Knapp eine Woche später verabredeten wir uns zum Picknick 

Ich habe Melanie abgeholt. Als sie auf den Parkplatz gelaufen kam und so süß gelächelt hat, wusste ich, was für eine besondere Person ich gleich kennenlernen durfte. Wir sind zusammen zu einem Stausee gefahren, haben dort gepicknickt und uns sehr viel unterhalten. Ich glaube, wir waren beide extrem aufgeregt (ich definitiv). Da wir im Vorfeld bereits so viel geschrieben und uns so gut verstanden hatten, hatten wir wohl beide ein wenig Angst, dass es dann „live“ irgendwie doch nicht passen könnte. Doch diese Sorgen waren völlig unbegründet!

Es hat einfach gepasst und ich war hin und weg  

Wir haben mittlerweile schon sehr viele Reisen zusammen unternommen und sind mit dem Camper durch Deutschland getourt. Seit fast einem halben Jahr wohnen wir in einer wunderschönen Wohnung zusammen. Und dass Melanie sich anfangs keinen Partner mit Kindern gewünscht hatte, kann sie sich heute gar nicht mehr so richtig vorstellen. Sie hat meine beiden Mädels so sehr in ihr Herz geschlossen und wenn ich sie manchmal dabei beobachte, wie lieb sie mit den beiden umgeht, verliebe ich mich immer wieder aufs Neue in sie. Sie ist einfach eine wunderschöne Frau mit einem mindestens genauso schönen Charakter.  

Mit ihr kann ich mir auf jeden Fall vorstellen alt zu werden 

Ich persönlich kann nur jedem empfehlen, sich ein Parship-Profil zu erstellen. Besonders die aktuelle pandemiebedingte Situation ist für viele Singles nicht so einfach und wenn man die Chance hat, über Parship den richtigen Partner zu finden, dann sollte man diese Chance auch nutzen. Natürlich kann es sein, dass ein paar Matches dabei sind, die nicht gleich zum Erfolg führen. Aber ich denke, dass man auch daraus etwas lernen kann – und wenn es auch nur ein paar interessante Momente sind, die man sonst nicht erlebt hätte. 

 Melanie und ich jedenfalls haben mit Parship nur positive Erfahrungen gemacht und blicken mit einem guten Gefühl auf das Erlebte zurück. Auch vielen Freunden haben wir Parship bereits empfohlen!