M. (47) und N. (49): 282 Kilometer, 101 Matchingpoints

Nach langen Telefonaten, interessanten Gesprächen und romantischen Dates war klar: M. und N. passen so gut zusammen, dass sie es selbst kaum glauben können…

Verliebt mit Parship – Erfolgsgeschichte von Martina und Nicole
© privat

Bereits kurz vor Resignation, traf er uns: Amors Pfeil. M. fand nach einem 3/4 Jahr bei Parship das Glück. N. benötigte etwas länger Zeit. Beide trafen sich vorher mit anderen Frauen, schrieben, telefonierten… aber nirgendwo war die anfängliche Sympathie so groß.

Der Beginn klassisch. Kurzes Schreiben. Telefonate. Und davon viele und seeeehr lange! Regelmäßig hörte man sich – 1x/Woche. Man fieberte dem Tag entgegen. Immer donnerstags. Bis tief in die Nacht hinein wurde erzählt, gefragt, gelacht, gestaunt… Es wurde zugehört, interessiert, gespannt…

Nach vier Monaten: Das erste Treffen bei M.

Abholung vom Bahnhof (erstes Knistern spürbar), ein unterhaltsames, angenehmes Abendessen. Vorsichtiges Herantasten. Kerzen. Musik. Weißwein. Die erste Nacht verbrachten wir brav in unterschiedlichen Zimmern. Nichts überstürzen! Nach dem ersten gemeinsamen Frühstück folgte ein langer Spaziergang. Zurück zum Bahnhof. Das erste Date war vorüber. Zwei Wochen später gab es einen Gegenbesuch. Zuerst, nicht ganz corona-konforme Party, mit dem Mitbewohner und bestem Freund. Im Nachgang wird behauptet, die vielen Mai Tais waren schuld daran, dass wir uns näher kamen… Heute sind wir froh darüber, dass uns der Alkohol die Hemmung nahm.

Inzwischen sind zwei Monate vergangen und seither sind wir sehr verliebt. Zwar noch keine lange Zeit, jedoch träumen wir bereits jetzt vom Zusammenleben und freuen uns auf die bevorstehende gemeinsame Zukunft. Corona-Sei-Dank und der Homeoffice-Situation, sind fast wöchentliche Gemeinsamkeiten möglich.

Jeder Tag ohne die andere ist ein vergeudeter Tag

Die Passung ist so unfassbar groß, dass wir es oft nicht glauben können und auch nicht mehr zu hoffen wagten, dass uns beiden solch ein Glück ereilt. Eine Fügung? Schicksal? Völlig egal! Hinter uns liegt bereits eine gemeinsame Woche Urlaub und vor uns noch mehr gemeinsame freie Zeit. Eine Woche in der Provence ist geplant. Wir empfinden es beide als unglaubliches Glück einander gefunden zu haben. Vieles ist anders als zuvor. Es ist bereits jetzt klar und eindeutig: Vieles ist seeeehr Besonders. Danke Parship für dieses Glück!