Der Heiratsantrag

04.06.2015 Jana Bogatz

Eigentlich ganz unverhofft lernte Nadine (34) im Sommer 2011 Hanjo (41) über Parship kennen - und erzählt heute von ihrer kleinen Familie.

So verliebten sie sich:

© privat

Ich hatte mich im Sommer 2011 bei Parship angemeldet. Eigentlich einfach nur so, ohne irgendwelche ernsthafte Hoffnungen, hier einen Partner fürs Leben zu finden. Nach ca. einer Woche schrieb mich Hanjo an. Sein Profil gefiel mir und auch seine Art zu schreiben. Wir telefonierten dann kurz darauf miteinander. Es war ein tolles Gespräch!Wir verabredeten uns Ende Juli in Bremerhaven zu einem Besuch des Auswandererhauses, einem Museum.Unser Treffen war super und die Zeit ging sehr schnell um. Wir hatten uns so viel zu Verliebt mit Parship - Erfolgsgeschichte von Nadine und Hanjo 2erzählen. Kurz darauf verabredeten wir uns erneut, und schon bald waren wir ein Paar. Da ich in Dorum wohnte und Hanjo in Ganderkesee, ca. 100 km von Dorum erfernt, hatten wir einen relativ weiten Weg zueinander. Im Winter fragte mich Hanjo dann, ob ich mit ihm in sein Elternhaus ziehen würde, welches er eigentlich verkaufen wollte. Da ich mir sicher war, das er der Richtige ist, stimmte ich zu. So fingen wir im Januar 2012 an, das Haus aufwendig zu renovieren und zogen dort zusammen ein. Schnell waren wir uns einig, dass wir eine Familie gründen wollen.

Im Oktober 2012 wurde ich schwanger!

Verliebt mit Parship - Erfolgsgeschichte von Nadine und Hanjo 3Wir freuten uns riesig darüber! Im Februar 2013 bekam ich dann von Hanjo in Florida unter dem Feuerwerk von Disney World einen Heiratsantrag! Im Mai, noch bevor unser Nachwuchs geboren wurde, heirateten wir. Am 26.07. diesen Jahres kam dann unsere kleine Tochter Lara zur Welt! Sie ist so süß und wir sind überglücklich! Hanjo und ich sind froh, dass wir uns damals dazu entschlossen haben, uns bei Parship anzumelden! Schöne Grüße aus Ganderkesee, Hanjo und Nadine

Im April 2015 wurde Nadines und Hanjos zweite Tochter Nele geboren – das ganze Team von Parship gratuliert ganz herzlich!