Robert (42) und Sandra (34): Liebe zwischen den Meeren

Als Sandra Roberts Profil entdeckte, zögerte sie keine Minute und schrieb ihn an. Zum Glück! Denn wie sich herausstellte ist Robert das Puzzlestück, das Sandra und ihrer Tochter gefehlt hat…

Verliebt mit Parship – Erfolgsgeschichte von Sandra und Robert
© privat

Nachdem ich eine Menge kostenfreier Anbieter ausprobiert hatte und dabei der Erfolg eher mäßig war, habe ich mich auf den Rat meiner Schwester verlassen und Parship für mich getestet. Ich dachte, wenn ich eine Frau für mein Leben finden will, die es ernst meint, dann finde ich die hier. Ich musste tatsächlich länger warten, ehe sich nach ein paar Änderungen an meinem Profil Sandra bei mir meldete. Ich war erst einmal überrascht, dass ich angeschrieben wurde, obwohl ich sie überhaupt nicht unter meinen Ergebnissen finden konnte.

Sympathisch und – was noch wichtiger war – in ganzen Sätzen (viele werden das kennen) schrieb sie mich an

Wir hatten schnell ein gutes Gefühl. Auch wenn uns bewusst war, dass wir zwischen Nordsee und Ostsee hin und her fahren müssen, um uns zu treffen, haben wir uns schnell für ein Treffen entschieden. Quer durch Schleswig-Holstein bin ich zu Sandra nach Lübeck gefahren. Dafür wurden mir von Sandra stundenlang die interessantesten Ecken von Lübeck gezeigt. Anschließend ging es noch weiter zu ihr, um gemeinsam eine Pizza zu machen, einfach den ganzen Abend zu reden und die Zeit zu genießen. Nach einem innigen Abschiedskuss war uns klar, dass wir uns wiedersehen wollen und danach gab es tatsächlich kein Wochenende, an dem wir uns nicht getroffen haben. Nach dem Treffen kam ein weiteres, an dem ich ihre Tochter zum ersten Mal traf und darauf folgen nun immer weitere. Wir haben einfach so viele Gemeinsamkeiten wie Reisen, den Humor und Sport. Ich fragte sie bei einem Treffen, warum ich so lange auf sie warten musste. Darauf antwortete sie wie immer schlagfertig: Das Beste kommt zuletzt!

Warum wir eine deutlich hohe Anzahl an Matching Points haben, kam schnell ans Licht. Gemeinsamkeiten, Charakterzüge und Zukunftspläne waren von vornherein ähnlich und damit unsere Basis. Zusammen lachen und den gleichen Humor teilen ist einfach großartig!

Aus Sandras Sicht

Ich weiß, dass mein Traummann nicht mein Nachbar ist und so war ich dem Online-Dating bei Parship offen und freudig gegenüber eingestellt.

Als Robert mir nach einem halben Jahr vorgeschlagen wurde und er ganz oben auf meiner Liste war, zögerte ich keine Minute und schrieb ihn an. Ich schätze an Robert seine liebevolle Art und sein harmonisches Wesen, die mir ein beruhigendes Gefühl geben.

Er nimmt mich so wie ich bin und ich genieße jede Minute mit ihm. Er nimmt die Herausforderung an, mich im Doppelpack mit meiner Tochter in sein Leben zu integrieren.

Wir planen jetzt unseren ersten gemeinsamen Urlaub und treffen uns jedes Wochenende.