Liebe zur Veränderung

27.04.2021 Jana Bogatz

Umbrüche im Leben führen oft dazu, dass auch eine Veränderung in der Partnerschaft passiert - so wie bei Susanne aus Sachsen. Heute ist sie sehr glücklich darüber, welchen Lauf die Ereignisse für sie genommen haben...

Verliebt mit Parship – Erfolgsgeschichte von Susanne und Steffen-Rudolf
© privat

Nach einer bitteren Enttäuschung und darauffolgenden Scheidung habe ich mich nur noch der Erziehung meines Sohnes gewidmet. Nachdem er selbst eine Familie gründete merkte ich, dass in meinem Leben eine große Leere entstanden war.
Vor 2 Jahren dann ereilte mich nach einer Routineuntersuchung eine furchtbare Diagnose (Brustkrebs). Mit dieser Krankheit habe ich fast ein ganzes Jahr gekämpft und alle nötigen Behandlungen (z. B. mehrere OPs, Bestrahlung) über mich ergehen lassen.

Nach einem Jahr kam dann die 1. Kontrolluntersuchung, die mir meinen Lebensmut wieder zurück brachte, denn das Ergebnis war positiv für mich.
Durch eine Kollegin erfuhr ich, dass sie über Parship einen netten Bekannten gefunden hat.

Ich wurde neugierig, ob es für mich eventuell auch einen Menschen gibt

Jemanden, der auch so alleine ist wie ich und sich nach einer Lebensveränderung sehnt. Ich war positiv überrascht, als ich mich bei Parship angemeldet hatte, dass sich gleich mehrere Interessenten meldeten. Nach Durchsicht wurde ich bei einem Foto neugierig und meldete mich bei ihm. Er schrieb mir auch gleich zurück und es folgten noch einige Nachrichten.
Noch am selben Abend telefonierten wir noch sehr lange miteinander. Diese Telefongespräche wiederholten sich nun täglich und wir merkten, dass wir auf gleicher Wellenlänge waren.

Es dauerte nicht sehr lange und wir verabredeten uns

Von Anfang an waren wir uns sehr sympathisch und die Treffen wiederholten sich sehr oft. Ein Jahr ist es jetzt fast her und wir sind immer noch sehr glücklich miteinander und machen Pläne für eine gemeinsame Zukunft.

Dank Parship hat unsere beider jahrelanger Einsamkeit ein glückliches Ende gefunden.