Die Patchwork-Familie ist komplett

29.07.2016 Jana Bogatz

Sascha (36) aus Nordrhein-Westfalen und Kerstin (31) aus Nordrhein-Westfalen haben sich durch Parship.de ineinander verliebt. Mittlerweile wohnen sie mit ihren Kindern zusammen und genießen ihr Glück.

So verliebten sie sich:

© privat

Alles fing im Frühjahr 2013 mit den Worten “ Hallo Fremde “ an. Erst dachte ich naja ist halt ein Typ wie jeder andere auch, doch ich wagte den Versuch und schrieb zurück.
Nach vielen Mails und stundenlangen Telefonaten beschlossen wir uns zu treffen. Er mit seinen Töchtern und ich mit meinen Jungs trafen wir uns am 01.09.2013 im Kölner Zoo. Für die Kinder war es ein schöner Tag, ich jedoch hatte noch meine Bedenken.Also schrieb ich ihm Abends, dass ich noch Zeit bräuchte und noch nicht sicher war, ob er der richtige für mich und meine Jungs sei.
Am 08.09. stand er dann Abends völlig unerwartet vor meiner Tür. Ich war positiv überrascht das er so spontan von Köln nach Heiligenhaus gefahren ist nur um mich zu sehen.

Seit dem Tag sind wir unzertrennlich

Es dauerte nicht lange da zog er für mich von Köln nach Heiligenhaus. Anfang 2014 zogen wir dann in unsere jetzige gemeinsame Wohnung.
Die Krönung unsere Liebe erblickte dann im Februar 2015 das Licht der Welt. Unsere gemeinsame Tochter Elisabeth.
Ohne Parship hätte unsere Leben nicht diese schöne Wendung bekommen. Mittlerweile sind wir eine richtige Patchworkfamilie und haben viele gemeinsame Hobbys. Wir fahren regelmäßig nach Hamburg um den HSV spielen zu sehen.

Wir möchten uns ganz herzlich bei euch bedanken!