Harte Schale, weicher Kern

Janine (33) aus Vorarlberg in Österreich hat Sebastian (39) aus Niedersachsen auf Parship.de kennengelernt. Wie sie aufeinander aufmerksam geworden sind, erzählt Janine hier.

So verliebten sie sich:

© privat

Sebastian schrieb mich an, ich habe wegen ihm extra eine Premium-Mitgliedschaft abgeschlossen. Wir schrieben ein paar Tage, und am 17. Oktober letztes Jahr stand er dann vor meiner Tür. Als ich ihn sah, dachte ich nur: Oh Mann, der kommt aber cool und kalt rüber… Wir fuhren in ein Restaurant und tranken Cappuccino und Latte Machiatto, wir unterhielten uns sehr gut und gingen noch am See spazieren.

Wir stellten fest, dass wir beide eine sehr bewegte und schwierige Vergangenheit hatten. Der Abend verlief sehr schön und sehr intensiv. Nach einigen Treffen und Schicksalsschläge in kurzer Kennlernzeit entschieden wir uns zusammen zu ziehen. Ich hatte niemals gedacht das ich einen Mann jemals wieder lieben könnte , so wie auch er das niemals wieder zulassen wollte…. Dennoch haben wir am 12.02.2016 geheiratet und können uns ein Leben ohne einander nicht nicht mehr vorstellen.

Die Zukunft wird gemeinsam in Österreich starten

Neue Liebe, neue Umgebung neues Leben… Aber das zu zweit und glücklich. Die Standesbeamtin sagte einen für uns wichtigen Satz , der eine riesige Bedeutung haben wird in unserem Leben: „Nicht verheiratet sein ist wichtig, sondern glücklich verheiratet sein ist wichtig.“

Wir sind dankbar, dass es Parship gibt, denn ohne euch hätte es unsere kleine Patchwork-Familie nicht gegeben und meine kleine Tochter hätte jetzt nicht endlich den besten Papa der Welt.