Thalia (31) und Jeremy (24): „Wir sprechen von Fügung“

Nach einer Zeit der Selbstreflexion wusste Thalia genau, welche Eigenschaften sie sich bei ihrem zukünftigen Partner wünscht. Die 31-jährige Lehrerin erzählt, wie ihr das bei der Partnersuche half und wie sie ihren gemeinsamen Weg mit Jeremy gestaltet.

© privat

Mit Selbstreflexion und präzisen Profilangaben zum Liebesglück

Ich habe Parship gewählt, weil ich bei der Partnersuche mit kostenlosen Dating-Apps keinen Erfolg hatte. Die Anmeldung verlief unkompliziert und seriös. Den Persönlichkeitstest von Parship konnte ich problemlos ausfüllen. Die Plattform habe ich dann intensiv genutzt, indem ich mir die Zeit nahm, mein Profil ehrlich zu gestalten, aktiv andere Mitglieder anzuschreiben und deren Nachrichten behutsam zu studieren. Nach meiner letzten gescheiterten Beziehung habe ich mir viel Zeit genommen, um mich selbst besser kennenzulernen, was mir die Suche nach einem neuen Partner erleichterte.

Meinen jetzigen Partner Jeremy habe ich in einem Monat gefunden, nachdem ich zwei andere Mitglieder kennengelernt hatte. Er ist 24 Jahre alt und studiert Biotechnologie. Ich bin nach wie vor begeistert. Wir kommen beide aus Berlin, sind jetzt seit fünf Monaten ein Paar und sehr dankbar, glücklich und verliebt. Wir sprechen von Fügung. Wir wollen diese Beziehung nutzen, um die beste Version von uns selbst zu leben, bedingungslos zu lieben, tiefes Vertrauen zu erfahren, für andere ein Vorbild zu sein und im Miteinander unseren wahren Kern zu entdecken. Wir pflegen Kommunikation, Dankbarkeit, Selbstreflexion, Geduld und gemeinsame Freude. Aktuell sind wir auf der Suche nach einer gemeinsamen Wohnung, in drei Jahren wollen wir eine Familie gründen.

Thalias Tipp für eine erfolgreiche Partnersuche

Ich empfehle allen Singles, sich bewusst Zeit zu nehmen – einerseits, um sich bereits vor der Partnersuche selbst besser kennenzulernen, andererseits, um dem Suchvorgang die notwendige Aufmerksamkeit zu schenken. Ich wünsche allen Mitgliedern maximale Erfolge bei Parship und viel Vertrauen in sich selbst, andere und das Leben.