Parship gratuliert ersten Online-Paaren zum zehnten Hochzeitstag

14.02.2013 Jana Bogatz
Rund 1.000 Parship-Paare feiern in diesem Jahr ihre Rosenhochzeit. Zum 12-jährigen Jubiläum zieht Europas führende Online-Partneragentur eine durchweg positive Bilanz.

Hamburg,

Heute vor zwölf Jahren, am Valentinstag 2001, startete Parship (www.parship.de) seinen Service der wissenschaftlich basierten Online-Partnersuche in Deutschland. Anlass genug, um Bilanz zu ziehen. Bereits 407.000 Singles haben sich über Parship verliebt (Quelle: Hochrechnung aus Nutzerbefragung nach Ende der Premium-Mitgliedschaft weltweit im Oktober 2012). Rund 2.000 von ihnen sind mittlerweile zehn Jahre mit ihrer Parship-Liebe verheiratet, wie eine Hochrechnung des Hamburger Unternehmens zeigt. Somit feiern etwa 1.000 Parship-Paare in diesem Jahr Rosenhochzeit – also ihren zehnten Hochzeitstag.

„Wir gratulieren den Paaren und damit echten Vorreitern der Online-Partnersuche herzlich“, freut sich Arne Kahlke, Geschäftsführer der Parship GmbH. „Diese Liebesgeschichten haben Parship in den vergangenen Jahren letztendlich auch zu einem der größten Anbieter Europas gemacht. Heute sind bei uns über eine Million Mitglieder registriert. Jede Woche verzeichnen wir 20.000 bis 30.000 neue Anmeldungen. Es macht uns stolz, zu wissen, dass auch dabei wieder tausende neue Paare entstehen werden.“

Online-Partnersuche wird immer beliebter

Vor zwölf Jahren etablierte Vorreiter Parship einen Service, der heute nicht mehr wegzudenken ist: 16 Prozent der in einer Partnerschaft lebenden Deutschen haben ihren jetzigen Partner über das Internet kennengelernt (Quelle: Single- und Partnerstudie von Parship, 2009). Mehr als jeder zweite Single sucht online nach einem Partner. Damit ist das Internet nach dem Freundes- und Bekanntenkreis die zweithäufigste Anlaufstelle für die Partnersuche – noch vor Bars und Diskotheken (Quelle: Parship Studie, 2012). Der wachsende Erfolg der Online-Partnersuche hat gerade bei Parship gute Gründe.

Die erste Vergleichsstudie von On- und Offline-Paaren, die Parship in Kooperation mit der Universität Zürich durchgeführt hat, zeigt: Paare, die sich bei Parship gefunden haben, sind glücklicher als solche, die sich „offline“ kennengelernt haben. So sind etwa Dreiviertel der Parship-Paare, aber nur die Hälfte der Offline-Paare mit ihrer aktuellen Beziehung sehr zufrieden.