Parship Corporate: Online-Partnersuche: In nur zehn Jahren zum Favoriten der Singles

11.02.2011 Jana Bogatz

2001 startete Parship als erste Online-Partneragentur in Deutschland / Studie zeigt: Partnersuche im Internet ist für viele die ideale Lösung

Hamburg,

Vor zehn Jahren brachte Parship die seriöse Online-Partnervermittlung nach Deutschland. Was 2001 gesellschaftlich noch kaum akzeptiert war, ist heute für Singles eine selbstverständliche Form der Suche nach dem passenden Partner: Jeder fünfte Single (19 Prozent) schätzt die Chance am höchsten ein, im Internet einen Partner zu finden. Dem Ausgehen (16 Prozent) oder Arbeitsplatz (12 Prozent) werden vergleichsweise weniger Potenzial zugeschrieben. Dies belegt eine aktuelle, bevölkerungsrepräsentative Studie von Parship (www.parship.de), Deutschlands und Europas führender Online-Partneragentur.

Den Nerv der Zeit getroffen

Der Erfolg der Online-Partnersuche basiert darauf, dass sie zum heutigen Lebensstil der Menschen passt. Die Studienergebnisse bestätigen: Heutzutage mangelt es oft an Möglichkeiten, dem passenden Partner über den Weg zu laufen. So gibt ein Drittel der Singles (33 Prozent) an, dass sich ihnen im Alltag kaum Gelegenheiten bieten, den Richtigen zu treffen. Weitere 29 Prozent vermuten, sie seien zu wählerisch und jeder Vierte (25 Prozent) hält sich für zu schüchtern. Das Angebot von Parship setzt genau hier an. Geschäftsführer Peter F. Schmid: „Unser Service gibt niveauvollen Singles die Möglichkeit, per Mausklick ausschließlich Menschen zu begegnen, die ebenso wie sie selbst ernsthaft an einer Beziehung interessiert sind. Das unterscheidet uns deutlich von anderen Kennlernorten wie Bars oder Clubs. Außerdem schlägt unser Matchingverfahren den Mitgliedern nur Partner vor, mit denen die Chance auf eine harmonische Partnerschaft am größten ist.“

Erfolgsbilanz der Online-Partnersuche

Wie gut die wissenschaftlich gestützte Partnersuche im Internet funktioniert, belegt ebenfalls eine aktuelle Befragung von Parship-Erfolgspaaren, die das Unternehmen zum Jubiläum vorstellt: Bei zwei Dritteln der Paare, die sich über Parship kennengelernt haben, hat es in den ersten drei Monaten ihrer Mitgliedschaft gefunkt. Dabei empfinden 87 Prozent der Paare ihre Beziehung im Vergleich zu zurückliegenden Partnerschaften als harmonischer. Auch die Parship-Hochzeitsquote belegt den Erfolg der Online-Partnersuche: Zwei Drittel geben sich innerhalb der ersten beiden Jahre ihrer Beziehung das Ja- Wort.

Noch mehr Chancen zum Glück

Dabei sieht der Marktführer für die Zukunft noch Entwicklungsspielraum. Neue wissenschaftliche Erkenntnisse über die Formel für glückliche Partnerschaften in Kombination mit technischen Innovationen werden zu einer neuen Qualität des Matchmakings führen, ist Schmid überzeugt. Das Matching passender Partner wird noch treffsicherer und damit attraktiver als bisher. Schmid: „Eine glückliche Partnerschaft ist ein Grundbedürfnis. Und sie ist möglich. Als Marktführer werden wir in den nächsten Jahren noch besser darin werden, harmonische und langfristige Beziehungen zwischen unseren Mitgliedern zu stiften.“

Über die Studie
Für die bevölkerungsrepräsentative Studie hat Parship gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut INNOFACT AG rund 1.000 Singles und Nicht-Singles zwischen 18 und 65 Jahren befragt. Die Stichprobe entspricht nach Alter, Geschlecht und Region der repräsentativen Verteilung in der deutschen Bevölkerung. Die unabhängige Online-Erhebung fand im Dezember 2010 statt.

Über die Parship-Paarbefragung
Für die Paarbefragung hat Parship rund 1.000 ehemalige Mitglieder befragt, die über Parship einen Partner gefunden haben. Die Online-Befragung führte das Unternehmen im Januar 2011 durch.Über Parship

Parship ist die führende Online-Partnervermittlungen in Deutschland. Überzeugt davon, dass es für jeden Menschen den richtigen Lebenspartner gibt, unterstützt das Unternehmen anspruchsvolle Singles bereits seit 2001 dabei, den passenden Partner für eine langfristige und glückliche Beziehung zu finden. Die Mehrheit der Parship-Mitglieder sind aktive Frauen und Männer ab 28 Jahren mit gehobenem Bildungsniveau auf der Suche nach einer dauerhaften Partnerschaft.

Herzstück des Parship-Services ist das Parship-Prinzip® Es beruht auf einem wissenschaftlich basierten Verfahren, dessen Grundlage der rund 80 Fragen umfassende Parship-Fragebogen zur Analyse der eigenen Partnerschaftspersönlichkeit bildet. Mit Hilfe dieses Verfahrens werden jedem Mitglied potenzielle Partner vorschlagen, bei denen die Chance auf eine langfristige und glückliche Partnerschaft am höchsten ist.

Zusätzlich bietet Parship seinen Mitgliedern ein umfassendes Angebot maßgeschneiderter Services, um sie bei der Suche nach dem richtigen Partner zu unterstützen.

Europaweit hat Parship mehr als 50 Kooperationspartner, zu denen in Deutschland unter anderem Die Zeit, das Handelsblatt und brigitte.de zählen. Das in Hamburg ansässige und zur Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck gehörende Unternehmen bietet seinen Service unter Parship.com in derzeit 13 Ländern an.