Parship Corporate: Glücksmomente teilen – Parship launcht Stiftungsfonds am Valentinstag

12.02.2015 Jana Bogatz

Neu gegründeter Parship Fonds stärkt den sozialen Zusammenhalt. Erste Glücksmomente kommen einem Mentoring-Projekt der KinderHelden zu Gute.

Hamburg,

Hamburg, 12. Februar 2015 – „Das eigene Glück teilen“: Getreu diesem Motto, das auch in funktionierenden Beziehungen ein zentraler Aspekt ist, stellt Parship (www.parship.de), die führende Online-Partnervermittlung in Deutschland und Europa, pünktlich zum 14-jährigen Bestehen am Valentinstag 2015 den Parship Fonds vor. Der Branchenpionier unterstreicht mit dem neu gegründeten Stiftungsfonds seine gesellschaftliche Mission: Menschen durch langfristige Partnerschaften glücklicher und zufriedener zu machen. Zukünftig sollen Ideen und Maßnahmen, die den sozialen Zusammenhalt stärken, durch den Parship Fonds unterstützt werden – und so den Grundstein für Glück, Gesundheit und die Förderung intakter sozialer Gefüge schaffen.Thematische Schwerpunkte zum Auftakt des Fonds sind Familie und Alleinerziehende sowie gesellschaftliche Verantwortung.

Bedarf für alternative Familienstrukturen

Studien zeigen, dass Familie und ein stabiles Umfeld wesentliche Glücksfaktoren sind – für Kinder sowie für Erwachsene. Dieser zentralen Bedeutung steht eine zunehmende Auflösung traditioneller Familien- und Sozialstrukturen gegenüber. Insbesondere Alleinerziehende stellt das vor große Herausforderungen. Eine repräsentative Befragung von Parship unter rund 500 Alleinerziehenden zeigt: Knapp 42 Prozent haben Angst, dass sie aufgrund der vielen Verpflichtungen, die Job, Kinder und Freunde an sie stellen, ihrem Nachwuchs nicht gerecht werden können. Für weitere zwei Drittel (62 Prozent) gehören finanzielle Sorgen sowie das Gefühl fehlender staatlicher und privater Unterstützung im Alltag zu den größten Problemen. Verständnis und jemand, der im Alltag unter die Arme greift, sind daher die von Alleinerziehenden am häufigsten genannten Wünsche (29 Prozent). Auch mehr Zeit für sich selbst steht für 18 Prozent ganz oben auf der Wunschliste – zum Beispiel, um eine neue Liebe zu finden (17 Prozent).

Glücksmomente teilen, Glücksmomente schenken

Kinder und ihre Eltern im Alltag zu entlasten, ihnen neue Möglichkeiten zu eröffnen und gleichzeitig soziale Familienstrukturen zu stärken – dafür setzt sich Parship ein. Gemeinsam mit den KinderHelden wurde das wohltätige Projekt „Glücksmomente teilen, Glücksmomente schenken“ ins Leben gerufen, mit dem das Unternehmen seit Jahresbeginn ein Mentoring-Programm der KinderHelden für Kinder mit erschwerten Startbedingungen fördert. Jeder glückliche Moment eines Parship-Paares fließt als Glücksmoment in das Programm, in dessen Rahmen ehrenamtliche Mentoren mit ihren Schützlingen Zeit verbringen und sie als Förderer und Vertrauensperson unterstützen. Parship schenkt den teilnehmenden Kindern und ihren Eltern damit ihre ganz persönlichen Glücksmomente. Derzeit werden auf diese Weise 25 Tandems, bestehend aus einem „Mentor“ und einem „Mentee“, in Frankfurt am Main gefördert.

Tim Schiffers, Geschäftsführer bei Parship: „Wir freuen uns sehr, mit dem Parship Fonds und dem gemeinsamen Projekt mit den KinderHelden einen aktiven Beitrag zur Stärkung des sozialen Zusammenhalts zu leisten. Dabei sind wir mit Themenschwerpunkten wie Familie und Alleinerziehende ganz nah an der Lebenswirklichkeit unserer Mitglieder. Mit dieser langfristigen Förderplattform möchten wir nachhaltige Glücksmomente schaffen und unser unternehmerisches Engagement weiter ausbauen.“

Ralph Benz, Geschäftsführung der KinderHelden: „Mentoring-Programme sind wichtige Bausteine, um Kinder und Eltern zu entlasten. Ein Mentor ist zusätzliche Vertrauensperson, vermittelt Werte und stärkt die sozialen Strukturen innerhalb der Familie. Mit Parship als starkem Partner können wir unseren Tandems in Frankfurt am Main diese Unterstützung bieten.“

Gesellschaftliche Mission auch visuell verankert

Seine gesellschaftliche Mission, die Parship mit dem Stiftungsfonds und dem wohltätigen Projekt „Glücksmomente teilen, Glücksmomente schenken“ untermauert, präsentiert der Branchenpionier auch in dem neu gelaunchten Videoclip “Zeitgeist: Liebe“. Anschaulich und emotional sinniert darin der mehrfach ausgezeichnet Poetry Slammer Jasper Diedrichsen über die zunehmende Vereinsamung in unserer Gesellschaft und die Bedeutung von glücklichen Partnerschaften.

Umsetzung und Produktion des Kurzfilms liegen in der Verantwortung der Hamburger Produktionsschmiede 27km, kreative Unterstützung leisteten RNRA und Regisseur Philipp Scholz.

 

Die Ergebnisse der Parship-Alleinerziehenden-Studie im Überblick

Frage: Gibt es in Ihrem alltäglichen Leben als Alleinerziehende(r) Sorgen? Welche Punkte bereiten Ihnen in Ihrem Alltag das größte Kopfzerbrechen?

 Antwort

Gesamt

Frauen

Männer

Finanzielle Sorgen. Als Alleinerziehende(r) ist es besonders schwer, meinem Kind / meinen Kindern ein schönes Leben bieten zu können. Ich fühle mich staatlich und privat nicht genug gefördert / unterstützt.

62 %

66 %

43 %

Alles unter einen Hut zu bringen – manchmal habe ich das Gefühl, dass mich Job, Kind(er), Freunde und Verpflichtungen förmlich zerreißen und ich meinem Kind / meinen Kindern nicht gerecht werde.

42 %

41 %

48 %

Die Streitereien mit dem Vater / der Mutter meiner Kinder / meines Kindes, obwohl wir nicht mehr zusammen sind. Ich hoffe, davon bekommt der Nachwuchs nichts mit.

18 %

18 %

18 %

Das fehlende männliche / weibliche Vorbild. Ich sorge mich darum, dass mein Kind / meine Kinder ohne männliche / weibliche Bezugsfigur aufwächst / aufwachsen.

15 %

15 %

15 %

Der neue Mann / die neue Frau in meinem Leben. Die neue Beziehung und meine Rolle als Mutter / Vater sind sehr schwer zu vereinbaren.

7 %

6 %

11 %

Sonstiges

3 %

3 %

6 %

n =496 Alleinerziehende, bis zu zwei Nennungen möglich

 

Über die Studie

Für die vorliegende Studie hat Parship gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut INNOFACT AG 496 alleinerziehende Personen zwischen 18 und 65 Jahren befragt, die mit mind. einem Kind unter 18 Jahren im Haushalt wohnen und alleine für die Erziehung des Kindes verantwortlich sind. Die Stichprobe entspricht nach Alter, Geschlecht und Region der repräsentativen Verteilung in der deutschen Bevölkerung. Die unabhängige Online-Erhebung fand im Januar 2015 statt.

 

Über die KinderHelden

KinderHelden bietet bewährte und erfolgreiche Mentoring-Programme, welche Kinder frühzeitig bessere Bildungschancen eröffnen. Die Angebote sind für die Familien kostenlos. Sie werden in Kooperation mit Stadt, Schulen und/oder Unternehmen vor Ort ermöglicht, weiter entwickelt und projektbezogen mit den örtlichen Gegebenheiten abgestimmt, um optimale Durchführungsmöglichkeiten zu erzielen. Kernelement ist das 1:1-Mentoring. Dabei unterstützt ein ehrenamtlicher Erwachsener (Mentorin oder Mentor) ein Kind, das besonders von dieser ungeteilten Aufmerksamkeit profitiert. Die Kinder werden somit individuell und gezielt gefördert und erfolgreiche Bildungsübergänge ermöglicht. Es handelt sich um eine unabhängige, gemeinnützige und spendenfinanzierte Organisation. Weitere Informationen über KinderHelden unter www.kinderhelden.info.
Über Parship

Parship ist die führende Online-Partnervermittlungen in Deutschland. Überzeugt davon, dass es für jeden Menschen den richtigen Lebenspartner gibt, unterstützt das Unternehmen anspruchsvolle Singles bereits seit 2001 dabei, den passenden Partner für eine langfristige und glückliche Beziehung zu finden. Die Mehrheit der Parship-Mitglieder sind aktive Frauen und Männer ab 28 Jahren mit gehobenem Bildungsniveau auf der Suche nach einer dauerhaften Partnerschaft.

Herzstück des Parship-Services ist das Parship-Prinzip® Es beruht auf einem wissenschaftlich basierten Verfahren, dessen Grundlage der rund 80 Fragen umfassende Parship-Fragebogen zur Analyse der eigenen Partnerschaftspersönlichkeit bildet. Mit Hilfe dieses Verfahrens werden jedem Mitglied potenzielle Partner vorschlagen, bei denen die Chance auf eine langfristige und glückliche Partnerschaft am höchsten ist.

Zusätzlich bietet Parship seinen Mitgliedern ein umfassendes Angebot maßgeschneiderter Services, um sie bei der Suche nach dem richtigen Partner zu unterstützen.

Europaweit hat Parship mehr als 50 Kooperationspartner, zu denen in Deutschland unter anderem Die Zeit, das Handelsblatt und brigitte.de zählen. Das in Hamburg ansässige und zur Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck gehörende Unternehmen bietet seinen Service unter Parship.com in derzeit 13 Ländern an.