Parship Corporate: Parship Fonds verteilt Glücksmomente

26.08.2015 Jana Bogatz

Sehr erfreuliches Fazit nach erstem Halbjahr: Parship Fonds ermöglicht gemeinsames Mentoring-Projekt mit KinderHelden. Erfolgreiche Zusammenarbeit soll weiter fortgesetzt werden.

Hamburg,

“Geteiltes Glück ist doppeltes Glück“: Das gilt nicht nur für verliebte Paare, sondern auch für die Tandems des gemeinnützigen Mentoring-Projekts, das Parship (www.parship.de) und der Projektpartner KinderHelden unter dem Motto „Glücksmomente teilen, Glücksmomente schenken“ ins Leben gerufen haben. Fokus des Projekts, von dem dank des Parship Fonds seit Jahresbeginn 25 Tandems und deren Familien in Frankfurt am Main profitieren können, ist ein individuelles Eins-zu-eins-Mentoring für Kinder und Jugendliche mit erschwerten Startbedingungen. Mit diesem Engagement unterstreicht die Hamburger Online-Partnervermittlung ihre gesellschaftliche Mission: Menschen in langfristige, glückliche Partnerschaften zu bringen und so einen wichtigen Grundstein für sozialen Zusammenhalt und eine bessere Gesellschaft zu legen.

Gemeinsame Zeit als zentraler Glücksfaktor

Angesichts der zunehmenden Auflösung traditioneller Familien- und Sozialstrukturen stehen Eltern, insbesondere auch Alleinerziehende, vor immer größeren Herausforderungen. Alternative Modelle gewinnen deshalb immer mehr an Bedeutung. Genau an dieser Stelle setzt das gemeinsame Mentoring-Projekt von Parship und den KinderHelden an. Jedem der teilnehmenden Kinder wird ein erwachsener Mentor an die Seite gestellt. Denn im Mittelpunkt des Programms steht vor allem eines – gemeinsame Zeit. Sie war auch zentraler Fokus bei einem der Höhepunkte der ersten Monate: dem persönlichen Kennenlernen zwischen Förderer und Tandems beim gemeinsamen Kochnachmittag mit TV-Koch Mirko Reeh in Frankfurt. Ausgestattet mit roten Schürzen bereiteten die ehrenamtlichen Mentoren und ihre Schützlinge mit vollem Einsatz und viel Spaß ein leckeres und kindgerechtes Drei-Gänge-Menü zu und konnten dabei zahlreiche Tipps und Tricks vom Küchenprofi gleich mit nach Hause nehmen.

Fortführung der Zusammenarbeit

Tim Schiffers, CEO von Parship, zeigt sich begeistert von dem erfolgreichen Auftakt des gesellschaftlichen Engagements und des Pilotprojekts am Standort Frankfurt: „Wir haben mit dem Parship Fonds eine Förderplattform ins Leben gerufen, mit der wir langfristig einen Beitrag für die Stärkung des sozialen Zusammenhalts in der Gesellschaft leisten können. Für unsere thematischen Schwerpunkte Familie und Alleinerziehende sowie gesellschaftliche Verantwortung haben wir mit den KinderHelden den perfekten Partner gefunden und freuen uns sehr über unseren erfolgreichen Auftakt.“ Dies möchte Parship auch in Zukunft weiter fortsetzen und ausbauen. „Genauso wie die KinderHelden sind wir sehr zufrieden mit der Zusammenarbeit und der Entwicklung des Projekts – und werden uns auch zukünftig dafür einsetzen, Eltern und Kindern durch das Mentoring unter die Arme zu greifen und ihnen wertvolle Glücksmomente zu ermöglichen“, erklärt Tim Schiffers.

„Es ist schön zu sehen, mit wie viel Leidenschaft und Begeisterung die Mentoren und ihre Schützlinge die gemeinsame Zeit gestalten“, ergänzt Linn Schöllhorn, Mitglied der Geschäftsführung bei KinderHelden. „Für die Kinder sind die Mentoren Förderer und Vertrauensperson zugleich. Wir sind froh, dass wir unseren Tandems in Frankfurt diese Chance gemeinsam mit Parship auch weiterhin ermöglichen können.“

Möchten Sie den Parship Stiftungsfonds finanziell unterstützen? Wir freuen uns über Ihre Spende unter:

Parship Fonds
IBAN: DE71700205005027035000
BIC: BFSWDE33MUE
Bank für Sozialwirtschaft

Über die KinderHelden

KinderHelden bietet bewährte und erfolgreiche Mentoring-Programme, welche Kinder frühzeitig bessere Bildungschancen eröffnen. Die Angebote sind für die Familien kostenlos. Sie werden in Kooperation mit Stadt, Schulen und/oder Unternehmen vor Ort ermöglicht, weiterentwickelt und projektbezogen mit den örtlichen Gegebenheiten abgestimmt, um optimale Durchführungsmöglichkeiten zu erzielen. Kernelement ist das Eins-zu-eins-Mentoring. Dabei unterstützt ein ehrenamtlicher Erwachsener (Mentorin oder Mentor) ein Kind, das besonders von dieser ungeteilten Aufmerksamkeit profitiert. Die Kinder werden somit individuell und gezielt gefördert und erfolgreiche Bildungsübergänge ermöglicht. Es handelt sich um eine unabhängige, gemeinnützige und spendenfinanzierte Organisation. Weitere Informationen über KinderHelden unter www.kinderhelden.info.

Über Parship

Parship ist die führende Online-Partnervermittlung in Deutschland. Überzeugt davon, dass es für jeden Menschen den richtigen Lebenspartner gibt, unterstützt das Unternehmen anspruchsvolle Singles bereits seit 2001 dabei, den passenden Partner für eine langfristige und glückliche Beziehung zu finden. Die Mehrheit der Parship-Mitglieder sind aktive Frauen und Männer ab 25 Jahren mit gehobenem Bildungsniveau auf der Suche nach einer dauerhaften Partnerschaft.

Herzstück des Parship-Services ist das Parship-Prinzip®. Es beruht auf einem wissenschaftlich basierten Verfahren, dessen Grundlage der rund 80 Fragen umfassende Parship-Fragebogen zur Analyse der eigenen Partnerschafts-Persönlichkeit bildet. Mit Hilfe dieses Verfahrens werden jedem Mitglied potenzielle Partner vorschlagen, bei denen die Chance auf eine langfristige und glückliche Partnerschaft am höchsten ist.

Zusätzlich bietet Parship seinen Mitgliedern ein umfassendes Angebot maßgeschneiderter Services, um sie bei der Suche nach dem richtigen Partner zu unterstützen.

Europaweit hat Parship mehr als 50 Kooperationspartner, zu denen in Deutschland unter anderem Die Zeit, das Handelsblatt und brigitte.de zählen. Das in Hamburg ansässige Unternehmen bietet seinen Service unter Parship.com in derzeit 13 Ländern an.