Parship Wissen: Schlau ist das neue sexy – deutsche Singles stehen auf Intelligenz

Parship-Umfrage zeigt: Emotionale Intelligenz und solide Allgemeinbildung erhöhen die Attraktivität. Jeder fünfte Single findet es sexy, wenn die neue Liebe eine Fremdsprache spricht.

Hamburg,

Attraktiv, humorvoll, gebildet: So beschreiben viele deutsche Singles ihren Traumpartner. Doch Intelligenz ist vielseitig – und nicht jede Facette finden Männer und Frauen sexy. Das ergab eine Umfrage von Parship (www.parship.de), der führenden Online-Partnervermittlung in Deutschland, unter mehr als 2.000 Singles. Als besonders attraktiv empfinden Singles emotionale Intelligenz: 79 Prozent bekommen weiche Knie, wenn die potentielle neue Liebe Taktgefühl und Einfühlungsvermögen in allen Lebenslagen beweist. Auch mit fundiertem Allgemeinwissen (52 Prozent) oder einer tiefgründigen, philosophischen Art (20 Prozent) können Männer und Frauen beim Kennenlernen punkten. Und während naturwissenschaftliche Zusammenhänge auf nur wenig Begeisterung bei den Befragten stoßen (7 Prozent), sind sprachbegabte Singles klar im Vorteil: Knapp jeder Fünfte (18 Prozent) ist beeindruckt, wenn sein Gegenüber mehrsprachig oder in verschiedenen Sprachen „Ich liebe Dich“ hauchen kann.

„Je t’aime“ vor „I love you“

Als besonders erotisch empfinden deutsche Singles Französisch: 25 Prozent werden bei einem romantisch gesäuselten „Bonjour, mon amour“ schwach. Italienisch landet mit 21 Prozent auf Platz zwei der Rangliste der attraktivsten Fremdsprachen. Vor allem die 50- bis 59-Jährigen lassen sich gerne von der Lebendigkeit dieser romanischen Sprache mitreißen. Eine coole Liebeserklärung auf Englisch ist für 15 Prozent der Befragten eine Traumvorstellung, gefolgt von leidenschaftlichen Gefühlsbekundungen auf Spanisch (14 Prozent). Exotischere Fremdsprachenkenntnisse landen auf der Attraktivitäts-Skala weiter hinten: Chinesisch oder andere asiatische Sprachen (2 Prozent) klingen für deutsche Ohren weniger verführerisch und bringen das Blut daher kaum in Wallung. Auch Russisch (3 Prozent) oder Türkisch (1 Prozent) sorgen eher nicht dafür, dass die Singles gebannt an den Lippen ihrer Traumfrau oder ihres Traummannes hängen.

Falsche Rechtschreibung als Liebeskiller

Unabhängig davon, in welcher Sprache man das Herz der neuen Liebe zum Schmelzen bringen möchte: Beide Geschlechter sollten auf korrekte Rechtschreibung achten. Denn jeder fünfte Single (20 Prozent) gibt an: „Wer sich hier keine Mühe gibt, scheidet für mich als Partner aus“. Das gilt besonders für die Damenwelt: 26 Prozent würden einem potentiellen Traummann die rote Karte zeigen, wenn er in der schriftlichen Liebesbekundung bei Kommasetzung und Co. Schwächen zeigt. Bei den Single-Männern würden hingegen nur zwölf  Prozent den Kontakt beenden, wenn es an entsprechenden Kenntnissen mangelt. Doch keine Sorge: Drei Viertel der Befragten (74 Prozent) drücken bei kleinen Tippfehlern, die im Eifer des Gefechts entstehen, auch ein Auge zu. Grundsätzlich legen sie aber großen Wert auf fehlerfreie Nachrichten. Nur sieben Prozent der Singles ist Grammatik und Rechtschreibung beim potentiellen Partner überhaupt nicht wichtig.

Das Ranking im Überblick

Frage: Neben attraktiv und humorvoll soll für die meisten Deutschen der Traumpartner auch intelligent sein. Doch was bedeutet das für Sie – welcher der folgenden Aspekte macht Ihre Traumfrau / Ihren Traummann für Sie besonders sexy?

 Antwort

Gesamt

Frauen

Männer

Emotionale Intelligenz: Taktgefühl und Einfühlungsvermögen sind wahnsinnig anziehend.

79 %

84 %

73 %

Umfassendes Allgemeinwissen: Ich schätze es, wenn jemand breit gefächertes Wissen hat und bei vielen Themen von Politik bis Literatur mitreden kann.

52 %

54 %

50 %

Eine philosophische Art: Mich reizt es, wenn jemand die Zusammenhänge durchschauen will und alles hinterfragt.

20 %

16 %

23 %

Sprachtalent und Eloquenz: Ich bewundere Menschen, die eine oder mehrere Sprachen perfekt sprechen – von ihm / ihr lasse ich mir gern die Welt zeigen und erklären.

18 %

17 %

20 %

Naturwissenschaftliches Verständnis: Ob Urknall-Theorie oder Informatik-Fachwissen, wer sich in naturwissenschaftlichen Zusammenhängen auskennt, wickelt mich sofort um den Finger.

7 %

6 %

9 %

Sonstiges

3 %

4 %

2 %

n= 2.090 (Mehrfachnennung möglich)

Frage: Italienische Wortmelodie oder sympathisches Niederländisch – jede Sprache hat ihren ganz eigenen Reiz. Welche Fremdsprache oder Fremdsprachenkenntnisse finden Sie ganz besonders sexy?

 Antwort

Gesamt

Frauen

Männer

Französisch

25 %

25 %

26 %

Italienisch

21 %

22 %

20 %

Englisch

15 %

17 %

13 %

Spanisch

14 %

14 %

13 %

Niederländisch

9 %

9 %

9 %

Russisch

3 %

1 %

1 %

Asiatische Sprachen, z.B. Chinesisch oder Japanisch

2 %

1 %

1 %

Türkisch

1 %

1 %

10 %

Sonstige

10 %

9 %

10 %

n= 2.090

Frage: Beim Online-Dating entsteht der erste Eindruck über die erste Nachricht. Wie wichtig ist es Ihnen, dass Ihr Gegenüber dabei korrekte Rechtschreibung und Zeichensetzung verwendet?

 Antwort

Gesamt

Frauen

Männer

Ich achte zwar auf richtige Rechtschreibung, im Eifer des Gefechts verzeihe ich jedoch den einen oder anderen Flüchtigkeitsfehler.

74 %

71 %

77 %

Korrekte Rechtschreibung in Nachrichten ist für mich sehr wichtig und ein Zeichen von Respekt gegenüber dem Empfänger. Wer sich hier schon keine Mühe gibt, scheidet für mich als Partner aus.

19 %

26 %

12 %

Mir ist korrekte Rechtschreibung nicht wichtig, ich achte auch selbst nicht immer so genau darauf.

7 %

3 %

11 %

n= 2.090

Über die Umfrage

Für die vorliegende Umfrage haben Parship und der Wörterbuchverlag PONS 2.090 Mitglieder zwischen 18 und 65 Jahren befragt. Die Online-Erhebung fand im März 2015 statt.

Über Parship

Parship ist die führende Online-Partnervermittlung in Deutschland. Überzeugt davon, dass es für jeden Menschen den richtigen Lebenspartner gibt, unterstützt das Unternehmen anspruchsvolle Singles bereits seit 2001 dabei, den passenden Partner für eine langfristige und glückliche Beziehung zu finden. Die Mehrheit der Parship-Mitglieder sind aktive Frauen und Männer ab 25 Jahren mit gehobenem Bildungsniveau auf der Suche nach einer dauerhaften Partnerschaft.

Herzstück des Parship-Services ist das Parship-Prinzip®. Es beruht auf einem wissenschaftlich basierten Verfahren, dessen Grundlage der rund 80 Fragen umfassende Parship-Fragebogen zur Analyse der eigenen Partnerschafts-Persönlichkeit bildet. Mit Hilfe dieses Verfahrens werden jedem Mitglied potenzielle Partner vorschlagen, bei denen die Chance auf eine langfristige und glückliche Partnerschaft am höchsten ist.

Zusätzlich bietet Parship seinen Mitgliedern ein umfassendes Angebot maßgeschneiderter Services, um sie bei der Suche nach dem richtigen Partner zu unterstützen.

Europaweit hat Parship mehr als 50 Kooperationspartner, zu denen in Deutschland unter anderem Die Zeit, das Handelsblatt und brigitte.de zählen. Das in Hamburg ansässige Unternehmen bietet seinen Service unter Parship.com in derzeit 13 Ländern an.