Parship Wissen: Die erste große Liebe bleibt unvergessen – mehr aber auch nicht

27.04.2017 Jana Bogatz

Parship-Umfrage zeigt: Deutsche lieben beim „ersten Mal“ lange, doch mehr als positive Erinnerungen bleiben nicht. Männer trauern ihrer Jugendliebe häufiger nach.

Hamburg,

Schmetterlinge im Bauch, weiche Knie und die ganz großen Gefühle – wenn man das erste Mal verliebt ist, steht die Welt Kopf. Und dieser Zustand kann laut aktueller Parship-Umfrage auch länger anhalten: So dauerte bei mehr als jedem dritten Single (34 Prozent) die erste große Liebe über fünf Jahre. Vor allem Frauen (42 Prozent) geben an, mehrere Jahre auf Wolke 7 geschwebt zu haben. Fast jeder zehnte Single (9 Prozent) wartet allerdings noch auf das richtige Verliebtsein und hatte bisher kein Glück in der Liebe. Auffallend: Vor allem das männliche Geschlecht (15 Prozent) scheint noch auf die erste große Liebe zu warten. Das zeigt eine aktuelle Umfrage von Parship (www.parship.de), Deutschlands größter Online-Partnervermittlung, unter rund 2.800 Partnersuchenden.

Männer hängen ganz besonders an ihrer ersten Freundin

Der erste Kuss, das erste „Ich liebe Dich“, all diese positiven Erinnerungen machen die erste Liebe unvergesslich: Knapp jeder vierte Alleinstehende (23 Prozent) war nie wieder so verliebt wie bei seiner Jugendliebe. Weitere 16 Prozent der Singles trauern ihrer ersten großen Liebe immer noch nach. Das gilt vor allem für Männer (20 Prozent). Bei den Frauen denken nur 13 Prozent mit Wehmut an ihre Jugendliebe zurück. Aber auch wenn die erste Liebe schön war, für die Hälfte der Singles (50 Prozent) ist die erste richtige Beziehung auch nur das: eine schöne Erinnerung, mehr nicht.

Frauen verlassen ihre erste große Liebe

Frauen trennen sich eher von ihrer Jugendliebe als Männer. Knapp die Hälfte der Single-Ladies (49 Prozent) hat ihrer ersten Liebe den Laufpass gegeben. Bei Männern waren es lediglich 36 Prozent, die den Schlussstrich gezogen haben. Für 43 Prozent der Befragten endete die erste richtige Beziehung in einer riesigen Enttäuschung.

Das Ranking im Überblick

Frage: Wie lange hat Ihre erste richtige Liebesbeziehung gedauert?

 

Gesamt

Männer

Frauen

 
 

Kürzer als ein Jahr

17 %

21 %

13 %

 

Zwischen ein und zwei Jahren

16 %

17 %

16 %

 

Zwischen zwei und drei Jahren

11 %

11 %

12 %

 

Zwischen drei und vier Jahren

7 %

6 %

9 %

 

Zwischen vier und fünf Jahren

6 %

5 %

7 %

 

Länger als fünf Jahre

34 %

26 %

42 %

 

Ich war noch nie in einer festen Beziehung, in der ich mich verliebt gefühlt habe

9 %

15 %

3 %

 

Schon eine Beziehung gehabt

91 %

85 %

97 %

n=2.788

Frage: Für viele Menschen bleibt der / die erste Partner/in, in den /die man richtig verliebt war, ein Leben lang etwas Besonderes. Welche der folgenden Aussagen treffen am ehesten auf Sie zu?

 

Gesamt

Männer

Frauen

 
 

Ich denke gerne an meine erste Liebesbeziehung zurück, aber mehr auch nicht.

50 %

49 %

50 %

 

Meine erste richtige Liebesbeziehung endete für mich in einer riesigen Enttäuschung.

43 %

47 %

40 %

 
Ich habe meine erste richtige Liebesbeziehung beendet.

43 %

36 %

49 %

 

Ich habe danach noch Beziehungen geführt, in denen ich mich wesentlich verliebter gefühlt habe.

42 %

38 %

45 %

 

Ich war nie wieder so verliebt wie damals.

23 %

27 %

21 %

 

Ich hatte nie mehr so eine großartige Beziehung wie damals.

23 %

27 %

20 %

 

Ich kann mich kaum mehr an die Zeit erinnern.

17 %

16 %

17 %

 

Ich trauere meiner ersten großen Liebe noch häufig nach.

16 %

20 %

13 %

 

Wir haben immer noch regelmäßig Kontakt.

16 %

17 %

15 %

n=2.547; nur Personen, die schon mal eine feste Beziehung hatten

Über die Umfrage

Für die vorliegende Umfrage hat Parship 2.788 Mitglieder zwischen 18 und 69 Jahren befragt. Die Online-Erhebung fand im März 2017 statt.

Über Parship

Parship ist die größte Online-Partnervermittlung in Deutschland. Überzeugt davon, dass es für jeden Menschen den richtigen Lebenspartner gibt, unterstützt das Unternehmen anspruchsvolle Singles bereits seit 2001 dabei, den passenden Partner für eine langfristige und glückliche Beziehung zu finden. Die Mehrheit der Parship-Mitglieder sind aktive Frauen und Männer ab 25 Jahren mit gehobenem Bildungsniveau auf der Suche nach einer dauerhaften Partnerschaft.

Herzstück des Parship-Services ist das Parship-Prinzip®. Es beruht auf einem wissenschaftlich basierten Verfahren, dessen Grundlage der rund 80 Fragen umfassende Parship-Fragebogen zur Analyse der eigenen Partnerschafts-Persönlichkeit bildet. Mit Hilfe dieses Verfahrens werden jedem Mitglied potenzielle Partner vorschlagen, bei denen die Chance auf eine langfristige und glückliche Partnerschaft am höchsten ist.

Zusätzlich bietet Parship seinen Mitgliedern ein umfassendes Angebot maßgeschneiderter Services, um sie bei der Suche nach dem richtigen Partner zu unterstützen.

Europaweit hat Parship mehr als 50 Kooperationspartner, zu denen in Deutschland unter anderem Die Zeit, das Handelsblatt und brigitte.de zählen. Das in Hamburg ansässige Unternehmen bietet seinen Service unter Parship.com in derzeit 13 Ländern an.