Parship Wissen: Unverbindliches Liebesabenteuer – Männer sagen schwerer Nein

13.07.2017 Jana Bogatz

Parship-Umfrage zeigt: Ehrenkodex hin oder her – Single-Männer lassen sich ungern die Chance auf ein unverbindliches Liebesabenteuer entgehen. Es gibt aber Grenzen: Chef und Expartner von Freunden oder Geschwistern sind tabu.

Hamburg,

Auch wenn man als Single seine Liebespartner und Affären frei wählen kann, sind manche Personen doch tabu. Die Herren der Schöpfung können allerdings vielen Angeboten nicht widerstehen: Während mehr als die Hälfte der Single-Frauen (53 Prozent) prinzipiell jedes Angebot zu unverbindlichen Sex ablehnen würde, wäre nur rund jeder fünfte Mann so eisern (22 Prozent). Das zeigt eine aktuelle Umfrage von Parship (www.parship.de), Deutschlands größter Online-Partnervermittlung, unter rund 3.300 Partnersuchenden.

Arbeitskollegen und Nachbarn reizen Singles

Offen für ein kleines Tête-à-tête sind alleinstehende Männer vor allem bei ihren Arbeitskolleginnen oder Kommilitoninnen (21 Prozent). Single-Frauen sind hier zurückhaltender – nur sieben Prozent würden sich am Arbeitsplatz oder in der Uni auf eine Affäre einlassen. Knapp jeder sechste Mann würde mit der Nachbarin ins Bett steigen (17 Prozent), auch hier sind die Damen um einiges gehemmter (4 Prozent).

Chef und Expartner von Freunden sind tabu

Deutsche Singles sind ehrenhafte Freunde: Nur fünf Prozent der Männer und zwei Prozent der Single-Damen würden auf ein eindeutiges Angebot des oder der Ex von Freunden eingehen. Gar nicht in Versuchung geraten Singles bei Annährungsversuchen vom Chef/-in (1 Prozent), Bekannten der eigenen Eltern (1 Prozent), Expartnern von Geschwistern oder dem Vater beziehungsweise der Mutter von Freunden (0 Prozent).

Das Ranking im Überblick

Frage: Als Single ist man eigentlich niemandem Rechenschaft schuldig, was das Sexleben angeht. Manchen Personen sollte man allerdings nicht zu nahe kommen, aus Rücksicht auf andere. Mal ehrlich, angenommen Sie erhalten von einer der folgenden Personen ein eindeutiges Angebot zum unverbindlichen Sex – von wem würden Sie das Angebot am ehesten annehmen?

 

Gesamt

Männer

Frauen

Von keinem der aufgeführten Personen

28 %

24 %

32 %

Arbeitskollege/in, Kommilitone/in

14 % 21 %

7 %

Nachbar/in

11 %

17 %

4 %

Von allen

4 %

7 %

0 %

Expartner/in vom besten Freund / von der besten Freundin

3 %

5 %

2 %

Schwarm der besten Freundin / des besten Freundes

1 %

2 %

0 %

Chef/in

1 %

1 %

1 %

Bekannte/r / Freund/in der eigenen Eltern

1 %

1 %

0 %

Expartner/in von Bruder oder Schwester

0 %

0 %

0 %

Vater / Mutter von Freunden

0 %

0 %

0 %

Ich würde prinzipiell alle Angebote zu unverbindlichen Sex ablehnen

37 %

22 %

53 %

n=3.269

Über die Umfrage

Für die vorliegende Umfrage hat Parship 3.269 Mitglieder zwischen 18 und 69 Jahren befragt. Die Online-Erhebung fand im Juni 2017 statt.

Über Parship

Parship ist die größte Online-Partnervermittlung in Deutschland. Überzeugt davon, dass es für jeden Menschen den richtigen Lebenspartner gibt, unterstützt das Unternehmen anspruchsvolle Singles bereits seit 2001 dabei, den passenden Partner für eine langfristige und glückliche Beziehung zu finden. Die Mehrheit der Parship-Mitglieder sind aktive Frauen und Männer ab 25 Jahren mit gehobenem Bildungsniveau auf der Suche nach einer dauerhaften Partnerschaft.

Herzstück des Parship-Services ist das Parship-Prinzip®. Es beruht auf einem wissenschaftlich basierten Verfahren, dessen Grundlage der rund 80 Fragen umfassende Parship-Fragebogen zur Analyse der eigenen Partnerschafts-Persönlichkeit bildet. Mit Hilfe dieses Verfahrens werden jedem Mitglied potenzielle Partner vorschlagen, bei denen die Chance auf eine langfristige und glückliche Partnerschaft am höchsten ist.

Zusätzlich bietet Parship seinen Mitgliedern ein umfassendes Angebot maßgeschneiderter Services, um sie bei der Suche nach dem richtigen Partner zu unterstützen.

Europaweit hat Parship mehr als 50 Kooperationspartner, zu denen in Deutschland unter anderem Die Zeit, das Handelsblatt und brigitte.de zählen. Das in Hamburg ansässige Unternehmen bietet seinen Service unter Parship.com in derzeit 13 Ländern an.