Parship Corporate: Partnersuche in Zeiten der Corona-Krise – Parship bringt mit dem Video-Date ein neues Kommunikationsfeature an den Start

20.04.2020 Jana Bogatz

Deutschlands bekannteste Partnervermittlung reagiert auf Kontaktsperren und Social Distancing und ermöglicht ab sofort virtuelle erste Dates.

Hamburg,

Die Corona-Pandemie versetzt die ganze Welt in eine absolute Ausnahmesituation. Kontaktbeschränkungen bestimmen vielerorts den Alltag der Menschen – und Singles auf Partnersuche sind davon besonders betroffen. In dieser Zeit hat Parship unverzüglich reagiert und ermöglicht es seinen Mitgliedern, sich ab sofort über Nachrichten hinaus und ohne private Kontaktdaten austauschen zu müssen, näher kennenzulernen: mit dem „Video-Date“, einem kurzfristig entwickelten Feature zur 1:1-Videokommunikation.

Virtuelles Date in gewohnt sicherer Parship-Umgebung

Weil erste Dates in der Realität zurzeit nicht oder nur sehr eingeschränkt möglich sind, bietet Parship seit dem 16. April seinen Kunden an, sich über Video zu einem Kennenlern-Kaffee oder Candle-Light-Dinner zu verabreden. In einer aktuellen Befragung erklärt mehr als ein Fünftel der befragten Parship-Mitglieder, in der jetzigen Zeit verstärkt auf Video-Telefonie zu setzen, um Kontakt zu Freunden und ihrer Familie zu halten. Für das erste Kennenlernen eines potenziell passenden Partners ist diese visuelle Art der Online-Kommunikation die derzeit beste Alternative: Die Stimme des Gegenübers hören, dazu Gestik und Mimik sehen, einen ersten Eindruck von der Persönlichkeit des anderen gewinnen, gemeinsam lachen – all das wird auch digital erlebbar. Dabei bewegen sich die Singles weiterhin innerhalb der für sie gewohnten und sicheren Umgebung ihrer Parship-App. Ein Austausch privater Kontaktdaten und Wechsel auf Plattformen von Dritt-Anbietern für Video-Telefonie wird damit überflüssig. Die Funktion ist in sämtlichen Versionen des Service von App über Web bis Mobile Web-Versionen verfügbar.

„Ich bin wahnsinnig beeindruckt, was unser Team innerhalb kürzester Zeit und gleichzeitig aus dem Homeoffice heraus auf die Beine gestellt hat“, sagt Marc Schachtel, Geschäftsführer (CTO / CCO) von Parship. „Natürlich ist ein echtes Treffen von Angesicht zu Angesicht nicht komplett zu ersetzen, um den passenden Partner für eine langfristige Beziehung zu finden. Mit dem Video-Date bieten wir unseren Mitgliedern jedoch in der aktuell durch die Corona-Krise geprägten Zeit die nächstbeste Option, sich auch ohne physischen Kontakt kennenzulernen.“

Feature-Launch mit TV-Begleitung

Der Start der neuen Kommunikationsfunktion erfolgte am 16. April parallel in sämtlichen Märkten von Parship zunächst in einer Beta-Version. Erstmals wird der Launch auch mit einem umfassenden TV-Flight begleitet: Ab sofort stellen Parship-Fernsehspots das Video-Date in einer großangelegten TV-Kampagne mit breitem Sendermix vor, unter anderem auf Sendern der ProSiebenSat.1-Gruppe. Für Kreation und Umsetzung der Kampagne ist die Hamburger Produktionsfirma 27km Entertainment verantwortlich.

Weitere Informationen zum Feature:
https://www.parship.de/ratgeber/tipps/video-date/