Zum Drucken und Speichern als PDF anzeigen

Allgemeine Datenschutzhinweise für die Nutzung der Webseite PARSHIP - Stand 30.09.2016


Die PE Digital GmbH ist als Betreiber der Webseite und verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze für den Schutz der personenbezogenen Daten der Nutzer bei dem Besuch der Webseite PARSHIP verantwortlich.

Die Erhebung, Verarbeitung (Speicherung, Veränderung, Übermittlung, Sperrung und Löschung) und Nutzung von personenbezogenen Daten durch PARSHIP erfolgt ausschließlich unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften. Personenbezogene Daten sind dabei Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person.

Alle Daten, die der Nutzer an PARSHIP übermittelt, werden vertraulich behandelt. Die Daten werden grundsätzlich nicht Dritten zur Nutzung zur Verfügung gestellt, es sei denn, der Nutzer hat hierzu sein Einverständnis gegeben oder PARSHIP ist zur Preisgabe dieser Daten berechtigt bzw. verpflichtet (beispielsweise aufgrund gerichtlicher Verfügung). Als Dritte gelten nicht externe Dienstleister von PARSHIP, die im Namen und Auftrag von PARSHIP Leistungen erbringen. Hierzu zählen beispielsweise Payment Provider, Inkassounternehmen oder Emails- bzw. Newsletter-Versender.

Welche Daten erhebt PARSHIP von seinen Mitgliedern zur Erfüllung des Vertragsverhältnisses?

Zur Erbringung der in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen näher beschriebenen Leistungen durch PARSHIP ist es erforderlich, personenbezogene Daten, die der Nutzer (auch als PARSHIP-Mitglied bezeichnet) unter anderem im Rahmen des Registrierungsprozesses, des Abschlusses einer Basismitgliedschaft oder einer Premium-Mitgliedschaft angibt, zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen. Zweck der Datenerhebung ist dabei die Erfüllung des Vertragsverhältnisses gegenüber dem Nutzer.

a. Registrierungsprozess und Abschluss einer Basismitgliedschaft

Bei der zunächst kostenlosen Registrierung (Abschluss der sogenannten „Basismitgliedschaft“) wird der Nutzer (oder auch „Basismitglied“ genannt) aufgefordert, bestimmte Mindestangaben zu machen, ohne die die Anmeldung nicht abgeschlossen werden kann. Diese obligatorischen Daten sind:

  • Geschlecht und gesuchtes Geschlecht
  • E-Mail-Adresse
  • Passwort


Des Weiteren können im Rahmen der Registrierung bereits weitere Angaben, wie z.B.

  • Postleitzahl
  • Geburtsdatum


angegeben werden.

Der Zugang zu PARSHIP erfolgt über die von dem Kunden angegebene E-Mail-Adresse und das von ihm ausgesuchte Passwort (sogenannte Zugangsdaten).

In dem sich an die Registrierung anschließenden Persönlichkeitstest werden folgende Angaben erfragt

  • Postleitzahl
  • Geburtsdatum
  • Familienstand
  • Bildungsabschluss
  • Beruf
  • Einkommen


Ferner benötigt PARSHIP von seinen Nutzern zur Erbringung seiner Leistungen weitere Angaben, etwa zu Vorlieben, persönlichen Werten, Präferenzen, Aussehen und weitere für die Partner-Vorstellung relevante Merkmale, die als Grundlage für die Erstellung des PARSHIP-Profils dienen.

PARSHIP kennzeichnet in dem Zusammenhang Fragen, deren Antworten anderen Nutzern nicht angezeigt werden sollen, gesondert. Alle anderen Daten des PARSHIP-Profils sind auf der Website für andere angemeldete Nutzer sichtbar. Ebenso sind sichtbar solche Daten, die vom Nutzer gegenüber anderen Nutzern freigegeben werden, einschließlich Alter, PLZ, Interessen etc.

b. Abschluss einer Premium-Mitgliedschaft

Entscheidet sich der Nutzer (in Folge auch „Premium-Mitglied“ genannt), eine kostenpflichtige Leistung von PARSHIP in Anspruch zu nehmen (sogenannte „Premium-Mitgliedschaft“), so werden innerhalb der Bestellung folgende Angaben erhoben:

  • Name und Vorname
  • Wohnadresse
  • Zahlungsdaten (Kreditkartendaten werden von dem Payment Provider und nicht von PARSHIP gespeichert)

Welche Daten erhebt PARSHIP bei Nutzung der PARSHIP Webseite?


Bei jedem Zugriff auf die Webseite PARSHIP werden Nutzungsdaten der jeweiligen Webseitenbesucher – soweit nachstehend nicht anders gekennzeichnet, auch soweit es sich um keine PARSHIP-Mitglieder handelt - durch den jeweiligen Internet-Browser übermittelt und in Protokolldateien, sogenannten Server-Logfiles, gespeichert. Diese Daten sind:

  • IP-Adresse (Internet-Protokoll-Adresse) des zugreifenden Rechners
  • Nutzerkennung auf der PARSHIP-Plattform (nur von PARSHIP-Mitgliedern)
  • Name der abgerufenen Seite
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • die Referrer-URL (Herkunfts-URL), von der der Nutzer auf die abgerufene Seite gekommen ist
  • Übertragene Datenmenge
  • Statusmeldung darüber, ob der Abruf erfolgreich war
  • Sitzungs-Identifikationsnummer


In den sogenannten Login-Datensätzen werden jedes Mal, wenn das PARSHIP-Mitglied sich ins Netzwerk einloggt, folgende Nutzungsdaten gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit des Logins
  • Nutzerkennung auf der PARSHIP-Plattform
  • IP-Adresse (Internet-Protokoll-Adresse)
  • Nummer der Session Cookies
  • Sitzungs-Identifikationsnummer

  • PARSHIPS Hauptzweck beim Erheben der vorbezeichneten personenbezogenen Daten ist, dem Nutzer eine sichere, reibungslose, effiziente und persönliche Nutzung der PARSHIP-Webseiten und Dienste zu ermöglichen. Insbesondere werden die personenbezogenen Daten der Nutzer für Folgendes verwendet:

    • Erbringung der vom PARSHIP-Mitglied gewünschten Leistungen und des vom PARSHIP-Mitglied gewünschten Kundenservices;
    • Anpassung, Messung und Verbesserung der PARSHIP Leistungen, Inhalte und Werbeanzeigen sowie Überprüfung der Kundenkommunikation zwischen den PARSHIP-Mitgliedern und Mitarbeitern der Customer Service Abteilung.
    • Anbieten von zusätzlichen, für die PARSHIP-Mitglieder gegebenenfalls infrage kommenden PARSHIP-Produkte und -Leistungen
    • Zusendung von zielgerichteter Marketingkommunikation und Werbeangebote auch von Kooperationspartnern von PARSHIP;
    • Verhinderung, Aufdeckung und Untersuchung möglicherweise verbotener oder illegaler Aktivitäten und Durchsetzung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von PARSHIP;
    • Beilegung von Streitigkeiten und Behebung von Problemen;


    Einsatz von Cookies

    PARSHIP verwendet sog. Cookies, um eine spätere Identifizierung des Nutzers im Rahmen der nachfolgenden Ausführungen zu ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die durch den Webbrowser des Nutzers auf seinem PC gespeichert werden und pseudonymisierte Daten ohne Personenbezug enthalten.

    Cookies werden auf den Webseiten von PARSHIP verwendet, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseiten von PARSHIP zu steigern und diese bei jedem Aufruf möglichst individuell und bedarfsgerecht zu gestalten sowie um gegebenenfalls Vermarktungsmöglichkeiten von PARSHIP zu analysieren und zu nutzen. Derartige Cookies werden nicht nur von PARSHIP selbst gesetzt, sondern in dessen Auftrag auch von Drittanbietern, wie beispielsweise Google (siehe dazu auch die Ausführungen unter Verwendung von Analyseprogrammen und Webtracking) oder Facebook. Dazu setzen diese Drittunternehmen im Auftrag von PARSHIP Cookies auf dem Rechner des Nutzers, die Nutzungsdaten erfassen. Hierbei handelt es sich um solche Daten, die erhoben werden können, während der Nutzer sich z. B. auf den Seiten des Online-Angebots von PARSHIP bewegen oder Werbung anklicken. Beim Aufruf der Webseiten von PARSHIP werden auch Cookies gesetzt, die über Ihren aktuellen Besuch auf den Webseiten (sog. Session) hinaus gespeichert bleiben.

    Widerspruchsmöglichkeit: Sollte der Nutzer den Einsatz von Cookies nicht wünschen oder bestehende Cookies löschen wollen, kann er diese über seinen Internetbrowser abschalten und entfernen. Nähere Informationen zum Löschen oder Unterbinden von Cookies ergeben sich in den Hilfetexten der jeweils verwendeten Browser oder im Internet etwa unter den Suchworten "Cookies deaktivieren" oder "Cookies löschen" (Anleitung zum Löschen im Microsoft Internet Explorer. Anleitung zum Löschen in Mozilla Firefox. Anleitung zum Löschen in Safari). Entscheidet sich der Nutzer für die Ausschaltung von Cookies, kann dies den Leistungsumfang des Services mindern und sich bei der Nutzung der Dienste von PARSHIP negativ bemerkbar machen.

    Verwendung von Analyseprogrammen und Trackingtools

    Um die Leistungen von PARSHIP bestmöglich anbieten zu können, ist eine Analyse des Besucherverhaltens erforderlich. Hierfür setzt PARSHIP Webanalyse-Verfahren ein, mit denen Besuche auf der PARSHIP analysiert werden können.

    Zweck der Datenverarbeitung ist neben der Fehlerbehebung vor allem die Optimierung von PARSHIP im Hinblick auf die Bedürfnisse der Nutzer. Auch erhält PARSHIP über das Webanalyse-Verfahren Kennzahlen über das Besucheraufkommen und deren zeitliche Verteilung, über beliebte Inhalte sowie die Verweildauer von Nutzern.

    Widerspruchsmöglichkeit: Der Verwendung von Analyseprogrammen durch PARSHIP und der Datenerhebung (pseudonymisierte Daten) durch Partnerunternehmen kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft über die URL http://tfv.parship.de widersprochen werden.

    Google Analytics

    PARSHIP setzt zur Analyse der Benutzung der Webseiten von PARSHIP durch den Nutzer den Webanalysedienst Google Analytics ein, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Hierzu werden Cookies verwendet. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über die Nutzung der Webseiten von PARSHIP durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. PARSHIP setzt Google-Analytics ausschließlich mit der Erweiterung "_anonymizeIP()"bzw. „ga('set', 'anonymizeIp', true)“ ein, so dass IP-Adressen nur verkürzt weiterverarbeitet werden, um einen direkten Personenbezug auszuschließen. Durch die IP Anonymisierung auf PARSHIP wird die IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedsstaaten der EU oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird die im Auftrag von PARSHIP erzeugten Informationen verwenden, um die Nutzung der Webseiten von PARSHIP auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten der Nutzer auf den Webseiten von PARSHIP zur Verfügung zu stellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird die IP-Adresse des Nutzers mit anderen Daten von Google nicht in Verbindung bringen.

    Widerspruchsmöglichkeit: Der Datenerhebung und -speicherung durch Google Analytics kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Der Nutzer hat dazu die Möglichkeit, ein von Google herausgegebenes Browser-Plugin zu installieren. Dieses steht für verschiedene Browser-Versionen zur Verfügung und kann unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de heruntergeladen werden.

    Universal Analytics

    PARSHIP setzt ferner die Universal-Analytics-Funktionen von Google ein. Hierüber hat PARSHIP die Möglichkeit, mittels einer Google-ID (sofern vorhanden) und aus Cookies, die bei Werbeausspielungen von Google generiert werden (Doubleclick), sozio-demografische Daten von Nutzern zu erfassen und zu analysieren. Sofern eine Google-ID vorhanden ist, lässt PARSHIP diese Daten auch geräteübergreifend (z.B. wenn Nutzer ein Smartphone und einen PC verwendet) erfassen, um geräteübergreifende Besucherströme zu analysieren.

    Widerspruchsmöglichkeit: Der Datenerhebung und -speicherung durch Google Analytics kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Der Nutzer hat dazu die Möglichkeit, ein von Google herausgegebenes Browser-Plugin zu installieren. Dieses steht für verschiedene Browser-Versionen zur Verfügung und kann unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de heruntergeladen werden.

    Google Analytics-Werbefunktionen (Remarketing bzw. Retargeting)

    PARSHIP verwendet im Rahmen von Google Analytics bzw. Google Universal Analytics auch die Google Analytics-Werbefunktionen. Durch diese Technologie werden Nutzer, die PARSHIP bereits besucht und sich für bestimmte Angebote interessiert haben, durch zielgerichtete Werbung auf den Seiten des Google Partner Netzwerks erneut angesprochen. Die Einblendung der Werbung erfolgt durch den Einsatz von Cookies, mit deren Hilfe das Nutzerverhalten beim Besuch von Webseiten analysiert und anschließend für gezielte Produktempfehlungen und interessenbasierte Werbung genutzt werden kann.

    PARSHIP und Google verwenden Erstanbieter-Cookies (z.B. Google Analytics Cookies) in Kombination mit Drittanbieter Cookies (z.B. DoubleClick-Cookies), um auf der Grundlage früherer Besuche eines Nutzers auf PARSHIP Anzeigen auszurichten, zu optimieren und zu schalten. PARSHIP nutzt Berichte von Google Analytics zur Unterscheidung nach demografischen Merkmalen und Interessen. PARSHIP verwendet die von interessenbezogener Werbung von Google erlangten Daten und Besucherdaten von Drittanbietern (z.B. Alter, Geschlecht, Interessen) in Google Analytics zu Marketingzwecken und zur stetigen Verbesserung des Angebots von PARSHIP.

    Widerspruchsmöglichkeit: Wenn der Nutzer keine interessenbasierte Werbung über die Google Remarketing Technologie erhalten möchte, kann er die Verwendung von Cookies durch Google für diese Zwecke deaktivieren, indem er die Deaktivierungsseite für DoubleClick aufruft. Alternativ können Nutzer die Verwendung von Cookies von Drittanbietern deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen. Google bietet zudem die Möglichkeit, Cookies für Anzeigenvorgaben selbst zu steuern: http://www.google.de/intl/de/policies/technologies/ads/.

    Der Anzeige von personalisierten Werbebannern durch Google können über den folgenden Link für die Zukunft widersprochen werden:

    https://www.google.com/settings/u/0/ads/authenticated

    Facebook Remarketing

    PARSHIP verwendet Remarketing Technologien für Ad-Einblendungen auf Facebook, insbesondere das Produkt Custom Audiences und Website Custom Audiences. Durch diese Technologie werden Nutzer, die PARSHIP bereits besucht und sich für das Angebot interessiert haben, durch zielgerichtete Werbung auf Facebook erneut über Anzeigeneinblendungen angesprochen. Die Einblendung der Werbung erfolgt durch den Einsatz von Cookies, mit deren Hilfe das Nutzerverhalten beim Besuch der Webseite analysiert und anschließend für gezielte Produktempfehlungen und interessenbasierte Werbung genutzt werden kann. Erfasst werden Informationen über die Aktivitäten des Nutzers auf der Webseite von PARSHIP wie z.B. Surfverhalten, besuchte Unterseiten des Internet-Angebots, etc.). Die übermittelte IP-Adresse des Rechners des Nutzers wird gespeichert und zur geografischen Aussteuerung von Werbung verwendet.

    Widerspruchsmöglichkeit: Wenn der Nutzer keine interessenbasierte Werbung über die Facebook Remarketing Technologien möchte, kann er die Verwendung von Cookies durch Drittanbietern deaktivieren, indem er die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufruft. Facebook bietet seinen Nutzern ein Opt-Out für die Anzeige von Werbung, welche auf Basis des Remarketing von Webseiten-Besuchen geschaltet wurde. Weitere Informationen finden sich unter https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/ und https://www.facebook.com/privacy/explanation.

    Einbindung von Social-Media Plugins

    Auf PARSHIP sind so genannte Social Bookmarks (bspw. von Facebook und Twitter) integriert. Social Bookmarks sind Internet-Lesezeichen, mit denen die Nutzer eines solchen Dienstes Links und Nachrichtenmeldungen sammeln können. Diese sind auf PARSHIP lediglich als Link zu den entsprechenden Diensten eingebunden. Nach dem Anklicken der eingebundenen Grafik wird der Nutzer auf die Seite des jeweiligen Anbieters weitergeleitet, d.h. erst dann werden Nutzerinformationen an den jeweiligen Anbieter übertragen. Informationen zum Umgang mit den personenbezogenen Daten bei Nutzung dieser Webseiten sind den jeweiligen Datenschutzbestimmungen der Anbieter zu entnehmen.

    Facebook (Share, Like etc.)

    PARSHIP verwendet auf seiner Website Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins sind mit einem Facebook Logo gekennzeichnet. Wenn der Nutzer die Webseite des PARSHIP-Services aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut der Browser des Nutzers eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an den Browser des Nutzers übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

    Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass der Nutzer die entsprechende Seite des PARSHIP-Services aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch des Nutzers seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn der Nutzermit den Plugins interagiert, zum Beispiel den "Gefällt mir" Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von dem Browser des Nutzers direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie diesbezügliche Rechte und Einstellungsmöglichkeiten des Nutzers zum Schutz seiner Privatsphäre ist den Datenschutzhinweisen von Facebook zu entnehmen.

    Google „+1“

    PARSHIP verwendet die “+1?-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird (“Google”). Der Button ist an dem Zeichen “+1? auf weißem oder farbigen Hintergrund erkennbar.

    Wenn der Nutzerden “+1? Button betätigt, baut der Browser des Nutzers eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der “+1?-Schaltfläche wird von Google direkt an den Browser des Nutzers übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. PARSHIP hat keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt.

    Der Zweck und der Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie die Rechte und Einstellungsmöglichkeiten des Nutzers zum Schutz der Privatsphäre sind den Datenschutzhinweisen Google`s zu der “+1?-Schaltfläche zu entnehmen:

    http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html

    Ist der Nutzer Google Plus-Mitglied und möchte ein Tracken seiner Daten verhindern, so muss er sich vor seinem Besuch des PARSHIP-Services bei Google Plus ausloggen.

    Google AdSense

    PARSHIP benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. (“Google”). Für diesen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen verwendet Google AdSense so genannte “Cookies”, Dies sind Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Darüber hinaus verwendet Google AdSense sogenannte Web Beacons. Hierbei handelt es sich um unsichtbare Grafiken. Aufgrund der Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf Webseiten ausgewertet werden. Mittels der Cookies und den Web Beacons werden Daten über die Benutzung der Webseite von PARSHIP, erzeugt. Diese Daten sind personenbezogen, da auch die IP Adresse gespeichert wird. Google erhebt diese personenbezogenen Daten und übermittelt sie ggfs. an ihre Werbevertragspartner. Die Daten werden zum Zwecke von Werbung erhoben, gespeichert und übermittelt. Möchte der Nutzer die Erhebung seiner personenbezogenen Daten vermeiden, so kann er die Installation der Cookies bzw. der Web Beacons durch eine entsprechende Einstellung seiner Browser-Software verhindern. In diesem Fall können allerdings nicht sämtliche Funktionen der Webseite PARSHIP genutzt werden.

    Twitter

    PARSHIP verwendet ebenfalls die Funktionen des Kurznachrichtendienstes Twitter, der von der Twitter Inc., 795 Folsom Street, Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA, angeboten wird. Durch die Nutzung der Twitter-Funktionen werden die von dem Nutzerbesuchten Webseiten mit dessen Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Bei diesem Vorgang werden auch Daten an Twitter übermittelt. Als Anbieter der Seiten hat PARSHIP keine Kenntnis von Art, Inhalt und Umfang der übermittelten Daten. Der Nutzer selber kann seine Datenschutzeinstellungen bei Twitter in seinen Account-Einstellungen bearbeiten. Weitere Informationen sind der Datenschutzerklärung von Twitter zu entnehmen.

    Widerspruchsmöglichkeit: Um zu vermeiden, dass der Betreiber der jeweiligen Social-Media Plugins während des Besuchs des Nutzers auf den Webseiten von PARSHIP Informationen über den Nutzer sammelt, kann er den Schalter neben dem Social-Media-Plugin-Button auf inaktiv stellen oder aber sich zu Beginn seines Besuchs auf PARSHIP bei dem Social-Media Betreiber ausloggen und ein möglicherweise vorhandenes Cookie von dem Social-Media Betreiber aus seinem Browser löschen (Anleitung zum Löschen im Microsoft Internet Explorer. Anleitung zum Löschen in Mozilla Firefox. Anleitung zum Löschen in Safari).

    Auskunft über gespeicherte Daten

    Der Nutzer hat das Recht, jederzeit Auskunft über die zu seiner Person bei PARSHIP gespeicherten Daten, deren Herkunft, den Zweck der Speicherung und den Empfänger, an den die Daten weitergegeben werden, zu verlangen. Diese Auskunft ist unentgeltlich und wird in Textform erteilt.

    Für das Auskunftsverlangen genügt eine E-Mail.

    Die E-Mail ist zu richten an datenschutz@parship.de. Der Nutzer kann sein Auskunftsverlangen auch per Fax unter 040 - 46 00 26 - 596 oder schriftlich an PE Digital GmbH, - Kundenservice PARSHIP Deutschland -, Speersort 10, 20095 Hamburg senden.

    Widerruf von Einwilligungen, Löschung und Berichtigung von Daten

    Personenbezogene Daten erhebt, verarbeitet und nutzt PARSHIP grundsätzlich nur, wenn und soweit dies im Rahmen einer gesetzliche Bestimmung erlaubt ist oder der Nutzer die Einwilligung zur Nutzung der Daten erteilt hat. Einwilligungen werden von PARSHIP protokolliert. Die Erteilung entsprechender Einwilligungen ist stets freiwillig.

    Von den Nutzern erteilte Einwilligungen können jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Der Widerruf ist durch eine entsprechende Mitteilung per E-Mail an datenschutz@parship.de, per Fax über die deutsche Nummer 040-460026-596 oder per Post an die PE Digital GmbH, Kundenservice PARSHIP Deutschland, Speersort 10, 20095 Hamburg, möglich.

    Der Nutzer hat im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben das Recht, jederzeit die Berichtigung bzw. die Löschung der über ihn bei PARSHIP gespeicherten Daten zu verlangen.

    Hierzu genügt eine E-Mail.

    Die E-Mail ist zu richten an datenschutz@parship.de. Der Nutzer kann sein Löschungs- oder Berichtigungsverlangen auch per Fax unter 040 - 46 00 26 - 596 oder schriftlich an PE Digital GmbH, - Kundenservice PARSHIP Deutschland-, Speersort 10, 20095 Hamburg senden.

Kostenlos registrieren und testen

Ich bin

Ich suche

Geben Sie bitte Ihr Geschlecht an.
Geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.
Legen Sie bitte Ihr persönliches Passwort fest.
Ihr Passwort entspricht nicht den Bedingungen
Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit unseren AGB und den Datenschutzbestimmungen einverstanden. Sie erhalten Informationen zu Parship per E-Mail (Abmeldung jederzeit möglich).
Error with static Resources (Error: 418)