Rock oder Schlager: Wie wichtig ist der Musikgeschmack bei der Partnerwahl?

Singles & Dating  |  3. November 2022
  • Über einem Viertel ist (sehr) wichtig, dass das Match die gleiche Musik hört.
  • Menschen in Beziehungen hören häufiger Rockmusik als Singles.
  • 18- bis 29-Jährige hören am liebsten Pop, Rap & Hip-Hop.

Ohren auf für die Liebe: Mehr als einem Viertel aller Singles und Paare (28 Prozent) ist wichtig bis sehr wichtig, dass der oder die Liebste die gleiche Musik hört. Insbesondere die Jüngeren zwischen 18 und 29 Jahren legen großen Wert auf die musikalischen Vorlieben des Herzensmenschen (35 Prozent). Interessant: Vor allem Fans von Singer-Songwriter (42 Prozent), Folk & Country (40 Prozent) und Rap & Hip-Hop (40 Prozent) erwarten Gleichklang in der Liebe. Am tolerantesten zeigen sich Anhänger:innen von Schlager und Popmusik. Hier sagen 32 bzw. 28 Prozent, dass ein gleicher Musikgeschmack für eine Beziehung (eher) unwichtig ist.


Frau und Mann liegen ich umarmend auf dem Bett, lachen und hören Musik.

28%

… ist es wichtig bis sehr wichtig, dass der:die Liebste die gleiche Musik hört.

Bevölkerungsrepräsentative Parship-Studie, Juni 2022; Angaben in Prozent gerundet


The sound of love – auf diese Genres fliegen Singles und Vergebene

Wie klingt Deutschland? Wenig überraschend sichert sich Popmusik mit 24 Prozent Platz eins auf der Beliebtheitsskala. Vor allem Frauen (27 Prozent) und die Jüngeren zwischen 18 und 29 Jahren (26 Prozent) stehen auf poppige Klänge. Ähnlich gut kommt in der jungen Altersklasse Rap & Hip-Hop an (24 Prozent). Ab 30 Jahren aufwärts wird Rockmusik beliebter. Insbesondere in den Altersklassen zwischen 40- bis 49 Jahren und ab 60 Jahren stößt man auf offene Ohren für rauere Töne von Guns N’ Roses bis The Killers. Bemerkenswert: Menschen, die Rockmusik bevorzugen, sind eher in Beziehungen (18 Prozent). . Schlager mögen vor allem die über 60-Jährigen (20 Prozent).

Frauen
Männer

Pop

Rock

Schlager

Rap / Hip-Hop

Bevölkerungsrepräsentative Parship-Studie, Juni 2022; Angaben in Prozent gerundet

„Emotionale Verbindung kann über Musik entstehen. Deshalb gehört die Frage nach dem Musikgeschmack für viele zum Kennenlerngespräch. Wer hierbei nachfragt, kann aus Small-Talk ein tiefgründiges Gespräch machen „Gibt es besondere Momente, die du mit diesem Lied verbindest?“ „Was geht in dir vor, wenn du diese Musik hörst?“ Auch Paare können ihre emotionalen Kontaktflächen über solche Gespräche vertiefen.“

Eric Hegmann, Paartherapeut & Single-Coach

Listen to my (heart)beat – wie sehr verbindet der Musikgeschmack?

Doch ob Schlagerqueen oder Technofan: Dass derselbe Musikgeschmack eine essentielle Grundlage für eine Beziehung, sagen nur 11 Prozent aller Befragten. Tendenziell sind es die Jüngeren zwischen 18 und 29 Jahren, die großen Wert auf den gleichen Takt legen (14 Prozent) – sowie Fans von Jazz (18 Prozent) und Singer-Songwriter: Bei Letzteren sind stolze 27 Prozent überzeugt, dass es in der Liebe nur funktioniert, wenn der oder die Liebste diese Leidenschaft teilt.


„Musik kann unsere Gefühle wunderbar ausdrücken und zwei Menschen in einer Partnerschaft tief verbinden. Laufen aber Songs in Dauerschleife, die einem von beiden Verliebten überhaupt nicht gefallen, gerät die Beziehung vielleicht sogar aus dem Takt. Musikalische Kompromisse tun dann gut. Wie wäre es mit romantischen Vibes bei einem gemeinsamen Konzert, das beiden gefällt?“

Eric Hegmann, Paartherapeut & Single-Coach

Das Ranking im Überblick

Kommen wir zum Thema Musik: Welches Genre hörst du am liebsten?

 TotalMannFrau18-29 Jahre30-39 Jahre40-49 Jahre50-59 Jahre≥ 60
Jahre
singleIn einer Beziehung
Pop24%21%27%26%17%23%28%24%25%23%
Rock16%18%14%8%15%20%15%21%12%18%
Schlager9%10%9%2%5%5%13%20%8%10%
Rap / Hip-Hop8%9%7%24%10%4%2%1%10%7%
Metal6%7%5%5%8%10%4%5%6%6%
RnB / Soul6%5%7%8%10%5%4%3%8%5%
Techno / House6%7%4%7%8%9%4%2%7%5%
Jazz / Blues3%4%3%2%4%2%4%4%2%4%
Folk / Country3%2%3%2%3%2%2%6%3%2%
Singer-Songwriter3%2%3%3%4%2%3%2%3%2%
Eine andere Musikrichtung4%4%4%5%2%5%6%2%4%4 %
Ich höre alles, was mir gefällt14%11%16%10%16%13%16%12%14%14%
Prozentangaben gerundet

Wie wichtig ist für dich, dass dein:e Partner:in die gleiche Musik hört wie du?

 TotalMannFrau18-29 Jahre30-39 Jahre40-49 Jahre50-59 Jahre≥ 60
Jahre
singleIn einer Beziehung
Sehr wichtig, Musik ist eine wichtige Grundlage für eine Beziehung.11%11%10%14%10%10%10%11%13%10%
Eher wichtig, schließlich möchte ich gemeinsam auf Konzerte / Festivals bzw.in Clubs gehen.17%16%17% 21%18%20%11%14%15%17%
Neutral, der Musikgeschmack sollte nicht ausschlaggebend sein, ich fänd aber schade, wenn wir uns so gar nicht einigen könnten, welche Musik zuhause läuft.46%46%47%44%49%43%50%44%49%45%
Eher unwichtig, ich glaube, ich könnte mich mit jedem Genre arrangieren.13%13%12%12%14%13%11%15%11%14%
Gar nicht wichtig.13%13%14%10%10%14%18%15%12%14%
Sehr / eher wichtig27%28%27%35%27%30%21%26%28%27%
Eher unwichtig / gar nicht wichtig26%27%26%22%24%28%29%30%23%28%
Prozentangaben gerundet

Wie wichtig ist für dich, dass dein:e Partner:in die gleiche Musik hört wie du?

 TotalPopRap/
Hip-Hop
RnB/ SoulRockMetalSinger-SongwriterSchlagerTechno/ HouseFolk/ CountryJazz/ BluesEine andere Musik- richtung
Sehr wichtig, Musik ist eine wichtige Grundlage für eine Beziehung.11%8%13%15%13%13%27%18%  9%15%18%7%
Eher wichtig, schließlich möchte ich gemeinsam auf Konzerte / Festivals bzw.in Clubs gehen.17%18%27% 12%20%20%15%11%19%26%12%20%
Neutral, der Musikgeschmack sollte nicht ausschlaggebend sein, ich fänd aber schade, wenn wir uns so gar nicht einigen könnten, welche Musik zuhause läuft.46%46%37%56%49%48%27%39%49%37%49%56%
Eher unwichtig, ich glaube, ich könnte mich mit jedem Genre arrangieren.13%13%13%10%10%9%19%18%18%11%12%2%
Gar nicht wichtig.13%15%10%7%9%9%12%14%5%11%9%15%
Sehr / eher wichtig27%26%40%27%33%33%42%29%28%41%30%27%
Eher unwichtig / gar nicht wichtig26%28%23%17%19%19%31%32%23%22%21%17%
Prozentangaben gerundet

Informationen zur Studie
  • Art der StudieBevölkerungsrepräsentative Parship-Studie 2022
  • MethodeOnline-Befragung
  • TeilnehmerSingles und Paare zwischen 18 und 69 Jahren
  • Fallzahl1.033 Personen
  • ErhebungszeitraumJuni 2022
  • InstitutInnofact AG
  • Region/Stadt/LandDeutschland / bevölkerungsrepräsentativ quotiert und gewichtet nach Alter, Geschlecht und Beziehungsstatus