Sie ist mein Elfchen

05.05.2021 Jana Bogatz

Gabriele und Thomas haben eine To-Go-Liebe in Corona-Zeiten gestartet: Bei den ersten Dates gab's alles nur auf die Hand. Inzwischen sind sie glücklich miteinander - und kochen natürlich gern gemeinsam. Hier erzählen sie ihre Geschichte...

Verliebt mit Parship – Erfolgsgeschichte von Gabriele und Thomas
© privat

Am 02.12.2021 habe ich mich bei Parship angemeldet. Warum Parship? Parship ist für mich ein seriöser Anbieter einer Dating Plattform und war mir persönlich auch aus Funk und Fernsehen bekannt und wurde mir auch als bester Anbieter mit vielen Frauen in Vergleichstest auch aus meiner Gegend vorgeschlagen. Ich war auf der Suche nach einer Frau fürs Leben.
Seit dieser Zeit hatte ich mit mehreren Damen auf Ihrer Seite nette Gespräche geführt und hatte aber noch nicht die richtige Frau für mich gefunden.

Das änderte sich am 06.02.2021…

An diesem Tag tauchte neu im Portal Gabriele auf. Wir beide sind 56 Jahre alt und wohnen nur 20 km voneinander entfernt, auch unsere Matchingpunkte lagen bei 116 Punkten und auch unsere Hobbies etc. hatten viel gemeinsam. Für mich war klar: Diese Frau musst Du unbedingt kennenlernen.
Nachdem ich sie angeschrieben hatte, war sie auf einmal verschwunden. Ich dachte mir: So ein Mist, so eine tolle Frau und schon ist sie nicht mehr da. Doch am 07.02. schaute ich auf das Portal und Gabrieles Profil war wieder sichtbar. Ich hatte ihr dann auch sofort geschrieben, dass ich mich sehr freue, dass sie wieder da ist und dass ich sie schon ein bisschen vermisst hatte.
Nachdem wir uns dann telefonisch am 07.02.2021 näher kennengelernt hatten, stand unser erstes Date vor der Tür: Dienstag, der 09.02.2021. In Köln am Heumarkt vor den 12 Aposteln hatten wir uns für 16.00h verabredet. Es war ein sehr kalter Tag mit Minustemperaturen, aber die Sonne hatte geschienen und dann kam sie.

Sie sah genau so wundervoll aus wie auf den Fotos, die sie auf Parship eingestellt hatte

Wir haben uns sofort gut verstanden und sind dann erst einmal was essen gegangen. Corona-mäßig Currywurst mit Pommes to go. Nachdem wir gesättigt waren, sind wir dann in die Altstadt und hatten noch einen Glühwein to go getrunken. Nachdem wir dann auch schon 2 Stunden in der Kälte unterwegs waren, sind wir dann Richtung Heimat händchenhaltend gegangen. Dann noch einen Abschiedskuss und unser erstes Date war vorbei. Es war so wundervoll und so vertraut, als wenn wir uns schon lange kennen würden, dass wir uns anschließend schnell wieder gesehen hatten. Von Mal zu Mal wurde es immer vertrauter und auch unsere Interessen waren sehr ähnlich und wir haben festgestellt, dass wir viele Gemeinsamkeiten hatten, wir waren einfach auf der gleichen Wellenlänge.
So sind wir dann im März zusammen in der Andy Warhol Ausstellung gegangen, noch vor dem großen Lockdown.
Auch unsere Arbeitsstellen sind nur ein paar Kilometer auseinander: Gabriele als Berufseinstiegsbegleiterin und ich als Head of Customs Management.
Aus Essengehen ging ja nicht, aber wir haben zusammen viel gekocht, ob Paella oder auch Raclette, Auflauf und dann seit Anfang April auch leckeren Spargel in verschiedenen Variationen. Auch gehen wir gerne zusammen in die Natur spazieren oder machen zusammen eine Fahrradtour. So haben wir schon viel unternommen, was eben aktuell möglich war.

Unsere Liebe wird immer intensiver

Ich bin glücklich, Gabriele gefunden zu haben und hoffe, dass wir unsere gemeinsame Zukunft zusammen gestalten können. Ich möchte sie nie wieder loslassen. Wir freuen uns schon sehr, wenn Corona es möglich macht, gemeinsam im Restaurant zusammen essen gehen zu können oder einfach nur gemütlich im Biergarten zu sitzen.

Wir haben schon viel geplant, was wir zusammen zukünftig unternehmen möchten: von Städtereisen über Urlaube am Meer und vieles mehr. Wir hoffen, dass wir das bald zusammen durchführen können, wenn Corona es zulässt.
Auch einen Spitznamen habe ich für Gabriele. Nachdem wir den Film -10 die Traumfrau zusammen gesehen hatten, war mir klar, dass Gabriele für mich eine „elf“ ist Seitdem nenne ich Sie „Elfchen“. Für mich ist Gabriele meine große Liebe…..