Attraktiver Mann: So wirkst du anziehend auf Frauen

13.10.2021 Holger Weißmann

George Clooney, Brad Pitt oder Ryan Reynolds – sie alle haben neben der Tatsache, dass es sich um attraktive Hollywood-Größen handelt, noch eine weitere Gemeinsamkeit: Sie wurden bereits zum „Sexiest Man Alive“ gekürt. Eine Auszeichnung, die Maßstäbe setzt – vor allem wenn es Frauen darum geht, sich ein Bild von ihrem Wunschpartner zu machen. Doch sind Äußerlichkeiten wirklich entscheidend? Nicht unbedingt.

Die Attraktivität eines Mannes lässt sich wissenschaftlich erklären. Tatsächlich spielt das Aussehen für Frauen eine nicht unbedeutende Rolle bei der Partnerwahl. Laut Parship-Studie1 erwarten 34 Prozent der Frauen, dass ihr Traummann auch optisch ihren Vorstellungen entsprechen soll. Eine Studie der Cambridge-Universität aus dem Jahr 2019 hat herausgefunden, dass überraschenderweise vor allem die Beinlänge des Mannes eine entscheidende Rolle spielen soll. Dass die Körperproportionen ein nicht unwesentlicher Faktor für hübsche Männer sind, will auch ein australisches Forscherteam im Jahr 2017 ermittelt haben. Gegen einen kräftigen Oberkörper hätten laut Studie 70 Prozent der Frauen nichts einzuwenden.

Wer jetzt aus den oben genannten Kategorien rauszufallen glaubt, muss sich noch keinen Kopf machen. Denn die Parship-Studie besagt auch, dass für zwei Drittel der Frauen Alter und Aussehen keine ausschlaggebenden Kriterien für Attraktivität sind. Aber was dann? Hier kommen verstärkt Wesenseigenschaften, wie Charakter (90 Prozent), Humor (68 Prozent), Bildung (51 Prozent), Charisma (45 Prozent) und soziale Stellung (44 Prozent) zum Zuge.

Wir gehen den Fragen nach, was einen Mann attraktiv macht, worauf Frauen dabei besonders Wert legen und geben dir Tipps an die Hand, wie du als Mann selbst attraktiver werden und deine Anziehung erhöhen kannst.

Die wichtigsten Eigenschaften attraktiver Männer

Wahre Schönheit kommt von innen. Wir haben für euch die fünf wichtigsten Merkmale eines attraktiven Mannes zusammengestellt:

  1. Er ist treu: Keine Frau will sich Gedanken darüber machen, ob sie ihrem Gegenüber vertrauen kann oder nicht.
  2. Er hat Sinn für Humor: Ein Mann, mit dem man gemeinsam lachen kann und der eine positive Grundhaltung an den Tag legt, hat schon gewonnen. Spaßbremsen und Langweiler sind dagegen unattraktiv.
  3. Er ist zuverlässig: Er bringt ungefragt den Müll raus, kommt nie zu spät und erledigt bereitwillig Aufgaben wie die Reparatur des PCs oder handwerkliche Tätigkeiten im Haus. Verlässlichkeit wirkt auf viele Frauen sehr sexy.
  4. Er ist warmherzig: Er kann gut mit Kindern umgehen und ist tierlieb. Er steht in der U-Bahn auf, um anderen seinen Sitzplatz anzubieten. Er hat gute Manieren und geht umsichtig und fürsorglich mit seinen Mitmenschen um.
  5. Er ist ein guter Zuhörer: Der Traummann nickt nicht nur beim Zuhören, er versteht dich. Wer sich mit der Gedanken- und Gefühlswelt einer Frau auseinandersetzt und für diese Respekt und Verständnis aufbringt, wirkt unwiderstehlich.

Was Frauen wollen: So sieht der Wunschpartner aus

Die Ansprüche an den Traummann sind in den letzten Jahren enorm gestiegen. Und auch die Liste an Attributen, die einen attraktiven Mann kennzeichnen, ist immer länger geworden. Dabei fallen oft ganz konkrete Merkmale ins Gewicht. Wenn es nach der Frauenwelt geht, darf er gerne etwas größer und auch ein wenig älter sein. Graues Haar ist dabei ebenso sexy wie kleine Fältchen im Gesicht. Der erste Blick fällt häufig auch auf die Hände. Und das aus zwei Gründen: An ihnen ist abzulesen, ob er Kraft, Sicherheit und Stabilität garantieren kann, aber auch, ob er ausreichend Körperhygiene betreibt. Lange und dreckige Fingernägel schrecken Frauen massiv ab.Zu den Äußerlichkeiten kommen natürlich noch die bereits genannten Wesenszüge hinzu. Daneben spielt aber auch noch der berufliche Status eine essenzielle Rolle. So belegen laut einer Parship-Studie2 in Sachen Attraktivität Ärzte, Architekten und Therapeuten im Ranking die ersten drei Plätze, während Fleischer, Hausmeister und Lageristen eher das Nachsehen haben. Das Idealbild des Mannes gleicht also dem der berühmten „eierlegenden Wollmilchsau“. Er soll von allem die perfekte Mischung wiedergeben, woraus sich in den letzten Jahren der sogenannte „Alpha-Softie“ herauskristallisiert hat. Dieser ist stark und einfühlsam zugleich.

So wirkst du auf Frauen attraktiv

Es scheint ein Ding der Unmöglichkeit, all diesen Anforderungen gerecht zu werden. Hinzu kommt aber auch, dass viele Frauen sich zunehmend von alten Geschlechterbildern emanzipieren. Umso mehr drängt sich die Frage auf: Was macht Männer heute noch anziehend? Es kommt häufig schon auf die kleinen Dinge im Leben an, um attraktiver zu wirken.

  • Achte auf dein Äußeres: Es ist natürlich nie verkehrt, auf die Körperhygiene zu achten. Der erste Eindruck kann entscheidend sein. Ein gepflegtes Äußeres kommt immer gut an. Auch bei der Wahl der Klamotten kannst du zeigen, ob du Geschmack und Stil hast. Oft hast du schon gewonnen, wenn dein Parfum perfekt zu dir passt.
  • Sorge für Harmonie: 92 Prozent der Frauen wollen laut Parship-Studie in einer harmonischen Partnerschaft leben. Sei kompromissbereit, sei respektvoll, hab Verständnis und überrasche sie mit kleinen Aufmerksamkeiten. Kleiner Tipp: Achte als Mann auf eine zugewandte Körpersprache beim Daten, Flirten oder einfach auch nur beim Zuhören. Das erhöht deine attraktive Ausstrahlung.
  • Hilf ihr im Alltag: Für 80 Prozent der Frauen ist es besonders sexy, wenn du ihr bei der Bewältigung des (gemeinsamen) Alltags hilfst. Sei es im Haushalt oder wenn technische Geräte den Geist aufgeben. Übrigens: Als besonders attraktiv gelten Männer, die kochen können.
  • Bleib locker und entspannt: Der wichtigste Punkt ist aber immer noch, dass du bei allem natürlich und authentisch bleibst. Verbieg dich nicht und gib nicht vor, jemand zu sein, der du nicht bist. Eine lockere und entspannte Grundhaltung. Offenheit und Ehrlichkeit sind immer noch die obersten Grundattribute, die einen Mann besonders sexy machen.

Fazit: Die Geschmäcker sind verschieden

Schönheit liegt immer noch im Auge des Betrachters. Egal, ob Wuschelhaare oder Glatze, Sixpack oder Waschbärbauch, es entscheiden immer noch Frauen, wer in ihren Augen ein attraktiver Mann ist. Und die Geschmäcker sind verschieden und individuell. Somit stehen jedem Typ Mann die Chancen als Anwärter auf die Kategorie „Traummann“ offen – solange er das Herz am rechten Fleck hat.

So funktioniert Parship

In unserem Video zeigen wir dir, wie es nach deiner Registrierung mit unserem Parship-Fragebogen weitergeht. Schau gleich hinein und leg los! Deine Anmeldung ist kostenlos.