Romantischer Abend: Die 7 Ideen kommen garantiert an

Die Gefühle fahren Achterbahn, die Schmetterlinge flattern unaufhörlich und Sie wollen nicht nur eine romantische Abende, sondern am liebsten jede freie Minute mit dem neuen Schwarm verbringen. Ohne, dass etwas oder jemand die traute Zweisamkeit stört. Doch abgesehen von einem Dinner bei Kerzenlicht – was könnten Sie noch in der ersten Beziehungsphase Romantisches machen? Wir haben ein paar Ideen für Sie.

So gelingt ein romantischer Abend

Sie haben sich schockverliebt und sich im Chat auch schon ganz gut beschnuppern können. Das erste Date haben Sie erfolgreich hinter sich gebraucht und jetzt wollen Sie sich noch besser kennenlernen. Dafür eignen sich am besten Unternehmungen zu zweit und abends. Warum zu später Stunde? Es ist einfach die romantischste Zeit des Tages. Die morgendliche Müdigkeit haben Sie längst abgelegt, die To-do-Liste des Tages abgearbeitet und sind bereit, sich etwas zu gönnen. Ein köstliches Abendessen oder einen leckeren Drink. Die Anspannung des Tages ist abgefallen und einem romantischen Abend steht nun nichts mehr im Weg. Meistens sind auch die Aktivitäten, die typischerweise am Abend unternommen werden viel entspannter, romantischer und vielleicht sogar auch kuscheliger. Und genau das ist ja das Ziel eines Dates.

Romantischer Abend:  Ein Abend zu zweit zu Hause

Wenn Sie zu einem Date zu Hause bei sich eingeladen haben, sollten Sie folgende Punkte beachten:

1. Ordnung ist das halbe Leben

Man sollte es eigentlich nicht extra erwähnen müssen, aber es gibt sie eben doch noch. Die eingefleischten Junggesellen, die im leichten Chaos versinken. Ein Berg schmutziger Klamotten und vor der Wohnungstür noch der Müllsack – solche Dinge haben bei einem romantischen Abend nichts zu suchen.

2. Bitte nicht übertreiben

Und dann gibt es diejenigen, die genau das Gegenteil machen – und zu den grenzenlosen Übertreibern können Männer als auch Frauen gehören. Sie wollen einen romantischen Abend verbringen, nicht das „Phantom der Oper“ nachspielen. Ein paar Kerzen und etwas gedimmtes Licht sind in Ordnung, aber bitte übertreiben Sie es nicht! Blumen gehören auf den Tisch und nicht in Form von Blütenblättern auf den Boden. Das vermittelt die falsche Botschaft.

Unter 30.000 neuen
Mitgliedern wöchentlich
schlägt ein Herz für Sie

Jetzt kostenlos anmelden >

3. Hauptsache locker

Zu einem romantischen Abend muss nicht zwangsläufig ein selbstgekochtes Essen gehören. Wenn Sie die Vorstellung, selbst am Herd zu stehen und den Kochlöffel zu schwingen total stresst, dann lassen Sie es. Bestellen Sie Sushi oder Pizza und bleiben Sie locker. Ein Date sollte Spaß machen.

4. Fettnäpfchen umgehen

Wenn Sie Ihr Date zu sich nach Hause zu einem Abendessen einladen, dann fragen Sie vorher nach, ob es irgendwelche Vorlieben oder gar Abneigungen gibt. Stellen Sie sich die unangenehme Situation vor, wenn Sie Ihre Spezialität zaubern und sich dann herausstellt, dass Ihr Date eine Unverträglichkeit hat oder kein Fleisch isst, etc. Klären Sie dies vorher ab, das erspart nicht nur die Unannehmlichkeit auf beiden Seiten, sondern signalisiert Ihrem Date auch: „Ich gehe auf deine Wünsche ein und will, dass der romantische Abend für dich perfekt wird!“

5.Schaffen Sie eine positive Atmosphäre

Was braucht es für einen romantischen Abend? Vielleicht ein bisschen Musik, ein paar Kerzen, ein paar Blumen? Besorgen Sie diese Dinge rechtzeitig. Aber überlegen Sie sich auch, wie sich Ihr Date bei Ihnen wohlfühlen kann. Wollen Sie etwa, dass Besucher die Schuhe ausziehen, dann legen Sie ein paar Kuschelsöckchen bereit und drehen Sie die Heizung auf der Gästetoilette etwas hoch. Überlegen Sie sich, ob Sie getränketechnisch für jeden Geschmack etwas dahaben, kühlen Sie Wein und Bier und besorgen Sie vielleicht noch ein paar Pralinen zum Nachtisch.

Kostenlos anmelden

9 von 10 Paaren bleiben zusammen.

Sieben Ideen für einen romantischen Abend

Das Schöne an der prickelnden ersten Beziehungsphase? Es braucht nicht viel für eine romantische Stimmung. Kleine Dinge und Altbewährtes funktionieren am besten. Wie wäre es mit folgenden Aktivitäten:

  • Filmabend auf der Couch | Ein Klassiker und eigentlich recht unspektakulär, doch wenn Sie sich auf dem Sofa unter einer Decke zusammenkuscheln, dann ist das so innig, intim und romantisch wie kaum etwas anderes.
  • Gemeinsam kochen | Es macht nicht nur Spaß, sondern erspart dem Gastgeber auch die stressige Vorbereitung. Der Druck, dass das Essen perfekt sein muss, schwindet. Denn Selbstgekochtes schmeckt immer besser.
  • Sonnenuntergang genießen | Sie müssen keine Dachterrasse oder einen Balkon haben, um gemeinsam den Sonnenuntergang genießen zu können. Fahren Sie irgendwohin, wo Sie den Abendhimmel gut sehen können. Es gibt nichts Romantischeres als ein Sonnenuntergang, oder?
  • Entspanntes Picknick | Allein die Tatsache, dass Sie irgendwo auf dem Boden sitzen und die Beine ausstrecken oder sich ab und zu mal hinlegen, sorgt für eine lockere und entspannte Atmosphäre. Nehmen Sie eine Flasche Wein und eine Kerze mit, und perfekt ist das Ambiente und der romantische Abend.
  • Konzert oder Autokino | Gerade im Frühling und im Sommer gibt es unzählige Open-Air-Veranstaltungen. Recherchieren Sie, was bei Ihnen in der Stadt gerade angeboten wird. Und selbst, wenn Ihnen die Konzertkarten zu teuer sind, oftmals kann man die Musik auf einer nahegelegenen Wiese mit anhören. Wenn die Temperaturen nicht warm genug für einen romantischen Abend draußen sind, können Sie auch ins Kino – oder noch etwas individueller – ins Autokino gehen.
  • Das Lieblings-Restaurant | Ebenfalls ein Klassiker für einen romantischen Abend, der aber nicht ohne Grund seit vielen Jahrzehnten angewendet wird: Führen Sie Ihr Date in Ihr Lieblings-Lokal aus. Liebe geht bekanntlich durch den Magen.
  • Abendlicher Spaziergang | Gemeinsam händchenhaltend durch einen Park zu flanieren und über Gott und die Welt plaudern … hach, das muss Liebe sein! Ab und zu setzen Sie sich auf eine Parkbank, nehmen Ihr Date in den Arm und küssen sich innig. So einfach kann ein romantischer Abend aussehen.

Sie sehen, es muss nicht extravagant sein oder ein Vermögen kosten, damit ein Rendezvous perfekt ist. Genau das Gegenteil ist der Fall: Für einen romantischen Abend braucht es nicht viel. Eigentlich reichen nur zwei Zutaten: Ihr Date und Sie.

Jetzt kostenlos anmelden und den passenden Partner finden