Was wollen Männer: Mann geht Hand in Hand mit Frau

Was wollen Männer wirklich?

18.03.2021 Holger Weißmann

Hinsichtlich männlicher und weiblicher Stammesweisheiten, scheint das Rätsel längst gelöst zu sein, worauf es Frauen und Männern ankommt. Dabei fallen jeweils drei stereotype Eigenschaften ins Gewicht: Sie will reden, reden und nochmals reden – er will essen, Sex und seine Ruhe. Aber sind Männer wirklich so einfach gestrickt? Frauen, die wissen wollen, was Männer wirklich wollen, dürften hier mit ihrem Klischee-Denken schnell an ihre Grenzen kommen. Wir verraten dir die wichtigsten Eigenschaften, worauf es Männern in der Beziehung ankommt und geben dir hierfür noch ein paar nützliche Tipps mit an die Hand.

Was mögen Männer an Frauen?

Frauen sind anders, Männer aber auch – für diese Weisheit musst du keine Männerversteherin sein. Dennoch kann es sowohl bei der Partnersuche als auch in einer Beziehung hilfreich sein, ein bisschen hinter die Kulissen des männlichen Gegenübers zu blicken und zu erfahren, was Männer an Frauen attraktiv bzw. anziehend finden. Die Ergebnisse dürften manche Frauen überraschen.

Aussehen ist alles? Nein, das ist nicht alles, was Männer wollen!

Männer gehen beim weiblichen Geschlecht nur nach dem Aussehen? Ein Klischee, dass sich hartnäckig hält. Fakt ist, dass Männer, die eine Partnerin fürs Leben suchen, mehr von einer Frau wollen als Modelmaße. In Umfragen zum Äußeren ihrer passenden Partnerin geben Männer zwar mehrheitlich an: Schlank soll sie sein, lange Haare und eben solche Beine haben, gern auch blaue Augen. Doch das ist längst nicht alles. Die folgende Übersicht soll Ihnen einen tieferen Einblick rund um das große Thema „Was Männer wollen“ geben:

Was wollen Männer von Frauen? Die zehn wichtigsten Eigenschaften

1. Selbstbewusstsein

Was Männer wollen? Frauen, die klare Ansagen machen. Frauen, die ihre eigene Meinung haben und damit nicht hinter dem Berg halten. Großartig! Denn dann wissen insbesondere dominante Männer: Die lässt sich nicht so leicht die Butter vom Brot nehmen, das ist eine Partnerin auf Augenhöhe.

Tipp: Rede ihm also nicht nach dem Mund und versuche auch nicht, ihn zwanghaft beeindrucken zu wollen. Eine selbstbewusste Ausstrahlung hat etwas mit einer lockeren und entspannten Einstellung zu tun. Ein erster Schritt hierzu ist: Akzeptiere deine Schwächen und lach auch mal über dich selbst. Nobody is perfect!

2. Verständnis – was Männer in einer Beziehung wollen

Das letzte Bier beim Männerabend war leider schlecht. Sie sagt: „Das ist so übel, ich kenne das!“ und reicht ihm eine Tablette gegen die Kopfschmerzen. Sie gönnt ihm seinen Fußball, seine Obsession für sein Auto oder andere Hobbys. Wenn er merkt, dass sie Verständnis für ihn hat, findet er das irre anziehend.

Tipp: Gewähre ihm Freiräume und fordere dies auch für dich ein. Ihr müsst nicht immer alles gemeinsam machen. Abhängigkeiten können schnell zu Spannungen führen. Ein gesundes Nähe-Distanz-Verhältnis hält die Beziehung hingegen frisch und lebendig.

3. Sex

Sie mag ihren Körper und fühlt sich wohl darin. Und sie mag den Sex egal nach wie vielen Dates und fühlt sich wohl dabei. Das wollen Männer wirklich im Bett. Es geht nicht um die komplizierteste Sexstellung oder darum, besonders verrucht zu sein. Was Männer von Frauen beim Sex wollen, ist Sinnlichkeit. Sie wünschen sich, dass sie ihm zeigt, was ihr Spaß macht.

Tipp: Signalisiere ihm beim Sex, was dir besonders gefällt. Trifft er noch nicht ganz deinen Geschmack, dann sprich offen über deine sexuellen Vorlieben und Bedürfnisse. Viele Männer sind ohnehin sehr experimentierfreudig. Vielleicht rennst du dabei sogar bereits offene Türen ein. Da sich manche Männer über Sex auch ihre Bestätigung holen, ist es ratsam mit Kritik behutsam und vorsichtig umzugehen.

4. Freundschaft

Wenn Männer sagen: „Sie ist nicht nur meine Frau, sie ist meine beste Freundin“, läuft es in der Beziehung, denn: Wie Frauen auch wollen Männer wissen, dass sie sich auf ihre Partnerin verlassen können. Dass sie für ihn da ist und ihm beisteht – auch in schlechten Zeiten.

Tipp: Auch wenn dieses „Beste Freunde“-Gefühl in eurer Partnerschaft stark ausgeprägt ist, ist es besser, bestimmte Frauenthemen dennoch mit deiner wirklichen besten Freundin zu besprechen. Außerdem ist es manchmal gut, sich Rat von außen zu holen.

5. Was wollen Männer besonders? – Fürsorglichkeit

Ja, Männer leiden manchmal ganz schön. Weil der Chef ihren super Vorschlag abgeschmettert hat oder eine Erkältung sie schachmatt setzt. Da tut es gut, wenn er aufgefangen wird: nicht mit gut gemeinten Ratschlägen („Sag dem Trottel endlich mal deine Meinung!“), sondern mit Wärme. Was Männer dabei an Frauen mögen, kommt unter diesen Umständen in Suppenform genauso gut an wie als zärtliche Umarmung.

Tipp: Hüte dich aber davor, den Mama-Ersatz zu übernehmen. In der Fürsorglichkeit sollte deine Loyalität zum Ausdruck kommen – keine Bevormundung. So signalisierst du, dass man sich auf dich verlassen kann.

6. Natürlichkeit

Ein weiteres Merkmal, das offenbart, was Männer wollen. Sie lieben es, wenn eine Frau natürlich ist – sich nicht verstellt und krampfhaft versucht, ein bestimmtes Bild von sich zu transportieren. Wer zu viel Maskerade und Kostümierung auffährt, schreckt eher ab.

Tipp: Übertreib es nicht mit Make-up und Styling. Je authentischer du dich zeigst, umso attraktiver wirkst du auf Männer. Das zeigt sich auch, wenn du in Sneakern genauso selbstsicher gehst wie auf High Heels.

7. Was Männer an Frauen mögen? Ganz klar Humor!

Das Paar, das gemeinsam lacht, bleibt zusammen. Nichts verbindet einander so sehr wie gemeinsamer Humor. Noch dazu wirken Frauen, die auch mal über sich selbst lachen können, sehr attraktiv auf Männer. Und wenn es mal kracht, hilft es gerade mit einer humorvollen Frau, wieder zueinander zu finden. Das ist es, was Männer wollen.

Tipp: Versuch nicht verzweifelt, einen Witz nach dem anderen zu reißen. Allein schon mit einem Lächeln sowie einer positiven Ausstrahlung kannst du sein Herz gewinnen. Je optimistischer deine Grundhaltung ist, umso besser. Läster-Attacken und ständige Nörgeleien kommen dagegen gar nicht gut an.

8. Anerkennung

Es gibt wenige Sätze und Komplimente für Männer, die sie lieber hören wollen als „Du bist der Größte!“ Echte Anerkennung für seine Leistungen kriegt der Mann heutzutage ja nicht geschenkt. Was Männer wollen sind Frauen, die zum Beispiel eigeninitiativ „Ich liebe dich“ sagen. Da fällt auch ein anerkennendes Wort auf fruchtbaren Boden.

Tipp: Es kommt dabei nicht auf inflationären Einsatz von Liebes- und Lobeshymnen an. Oftmals sind kleine Worte der Dankbarkeit bei Routine- und Alltagstätigkeiten (wie Unterstützung im Haushalt oder Hilfe bei Computerproblemen) schon ein Zeichen von Aufmerksamkeit und Wertschätzung – das ist wahrer Balsam für die Männerseele.

9. Geborgenheit verdeutlicht, was Männer an Frauen mögen

Das Leben ist schon aufregend genug, was bedeutet, dass Männer sich in einer Beziehung fallen lassen wollen. Das Gefühl: „Hier bin ich zuhause, hier fühle ich mich geborgen.“ ziehen sie dem einsamen Wolf vor – auch, wenn sie damit nicht hausieren gehen.

Tipp: Du kannst dem Ganzen noch etwas auf die Sprünge helfen, sei es mit dem ersten Kaffee am Morgen oder dem ausgiebigen Spaziergang nach dem Abendessen. Mit regelmäßigen Ritualen schaffst du Geborgenheit und gibst Männern das Gefüh, angekommen zu sein.

10. Unterstützung

Wenn Mann weiß, dass seine Frau ihn voll unterstützt, kann er über sich hinauswachsen. Es geht dabei weniger um blinde Loyalität, sondern darum, dass er weiß: Sie wird immer für mich da sein, wenn ich sie brauche. Das beflügelt und beeindruckt Männer.

Tipp: Sucht euch gelegentlich auch Herausforderungen und Projekte, die ihr zu zweit meistert. Das stärkt die Resilienz eurer Beziehung in schwierigen Phasen und schafft Vertrauen. Außerdem gilt: Alles, was du ihm Gutes tust, kommt später doppelt zu dir zurück.

Fazit: Was Männer wollen, wenn es um die Frau an ihrer Seite geht

Nichts gegen sexy Dessous und eine top Figur, aber was Männer von Frauen wollen, mit denen sie sich mehr vorstellen können, überschreitet Oberflächlichkeit. Männer mögen an Frauen Eigenschaften, die ihnen zeigen: Hier kann ich eine Frau kennenlernen, die ihr Leben und sich selbst liebt. Die (berechtigte) Hoffnung: Mit so einer Traumfrau wird mein Leben noch besser als es jetzt schon ist.

Die Was-Männer-wollen-Checkliste

  • Sie ist die richtige für ihn, wenn sie Humor hat und auch mal austeilt, denn sie weiß, was sie will.
  • Sie fühlt sich wohl in ihrem Körper, egal in welcher Konfektionsgröße. Sie hat Spaß am Sex und ist ein sinnlicher Frauentyp.
  • Die passende Frau ist fürsorglich, fängt ihn auf, hört sich seine Sorgen an. Sie ist gleichzeitig auch seine beste Freundin.
  • Sie unterstützt ihn, ohne ihre eigenen Interessen aufzugeben. Sie ist ein echter Teamplayer in der Liebe.
  • Last but not least: Sie gibt ihm das, wonach er sich insgeheim sehr sehnt: echte Anerkennung.
So funktioniert Parship

In unserem Video zeigen wir dir, wie es nach deiner Registrierung mit unserem Parship-Fragebogen weitergeht. Schau gleich hinein und leg los! Deine Anmeldung ist kostenlos.

Zur Anmeldung